Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.139 Shows5.551 Titel1.687 Ligen30.311 Biografien10.283 Teams und Stables4.826 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Adam Cole über NXT, The Undertaker enttäuscht Fans

Heute Abend bei RAW beginnt der alljährliche "Superstar Shake-Up" und Adam Cole gilt nach seiner Niederlage im NXT Title Match bei "NXT TakeOver: New York" gegen Johnny Gargano als einer der heißesten Kandidaten für einen Call-Up. Der ehemalige NXT North American Champion war beim "State of Combat"-Podcast zu Gast und schwärmte dort von den NXT-Fans. Die Beziehung von Fans und Wrestlern in der Full Sail University sei etwas ganz besonderes und erst recht bei den TakeOver-Specials, ganz egal in welcher Stadt diese stattfinden, würde sich zeigen, dass die NXT-Zuschauer die leidenschaftlichsten Fans des Planeten seien. Er sei sich bewusst, dass diese Aussage klischeehaft klingt, aber jeder könne es in der Halle spüren. Die Fans wollen einfach eine gute Zeit haben, gutes Wrestling sehen und so viel Krach wie irgend möglich machen und diese Atmosphäre würde die Wrestler dazu bringen, gar nicht anders zu können, als 110% zu geben. Die Beziehung sei auch deswegen etwas besonderes, weil die Fans Teil der Show seien. Fans, die TakeOver zu Hause auf dem WWE Network sehen, seien hinterher auch immer begeistert von der Atmosphäre und so würden auch die Zuschauer in der Halle dazu beitragen, dass es viel Spaß macht, die Show über das Network zu verfolgen. Über die Zukunft von NXT sagte Cole, dass es quasi keine Grenzen gebe. Cole sei nun seit zwei Jahren dabei und selbst in dieser kurzen Zeit habe das Brand eine unglaubliche Entwicklung genommen. Immer mehr Leute würden NXT gucken, das Wachstum würde seit Jahren kein Ende kennen und aktuell sei NXT so heiß wie noch nie. Er sei sehr glücklich darüber, ein Teil davon (gewesen?) sein zu können.

Für Anfang Mai war für London, Manchester und Glasgow ein Meet & Greet mit The Undertaker mit anschließender Q&A-Runde angekündigt. Vor zwei Tagen bekamen die Fans vom Veranstalter "Inside The Ropes" eine Email, dass die Q&A-Runde ausfallen und der Taker nur für die sehr teure Foto-Session (billigste Karte 250 Euro) zur Verfügung stehen wird. Als Ersatz für die Q&A-Runde wurde Mick Foley angekündigt. Nachdem der Taker sich zwei Tage Shitstorm gefallen lassen musste, schrieben nun sowohl Foley als auch Dave Meltzer vom Wrestling Observer, dass nicht der Taker allein die Schuld tragen würde, sondern auch WWE dahinter stecke. Da der Deadman kürzlich wieder einen Auftritt hatte, sich mit Elias anlegte und bei der nächsten Show in Saudi-Arabien wohl auch wieder im Ring stehen wird, sind Out-of-Character-Fragerunden nicht gern gesehen. Laut Meltzer bekam der Undertaker nun eine Gehaltserhöhung, weil ihm für jede nicht angetretene Q&A-Session 20.000 US-Dollar durch die Lappen gehen. Am Ende gibt es mal wieder viele Gewinner, nur die Fans gucken in die Röhre, weil sie sich teure Tickets kauften und nun nicht das bekommen, was versprochen wurde. Zudem wurde die Manchester-Show kurzfristig vom 2. Mai auf den 29. April verschoben, sodass zahlreiche Fans auf Flug- sowie Hotelkosten sitzen bleiben.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Blast
15.04.2019, 20:24 Uhr
Einloggen und zitieren
Wenn der Taker das sich vorher alles nicht gut überlegt, werden das spätestens ab jetzt seine Fans tun.

Ich hoffe inständig, dass Adam Cole noch eine Weile bei NXT verbleibt. Es muss noch eine Split-Fehde der Undisputed Era, oder ein NXT-Jahr, wo noch mal richtig mit phänomenalen Matches reingeknallt wird. Jetzt wäre es mir tatsächlich noch zu früh.
Homer J
15.04.2019, 20:37 Uhr
Einloggen und zitieren
Cole sollte erst kommen wenn Vince in Rente ist. Sonst heißt es eh nur Verschwendung von Talent
DrDorian
15.04.2019, 21:07 Uhr
Einloggen und zitieren
Undisputed Era soll bitte noch bei NXT bleiben. Im Mainroster werden die Jungs doch nur den "Big Sweaty Men" zum Fraß vorgeworfen bevor es dann zu 205 live geht.

Dann lieber eine prominente Rolle bei NXT.
Novu
15.04.2019, 21:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Undisputed Era soll bitte noch bei NXT bleiben. Im Mainroster werden die Jungs doch nur den "Big Sweaty Men" zum Fraß vorgeworfen bevor es dann zu 205 live geht.

Dann lieber eine prominente Rolle bei NXT.
 


Darf ich Fragen, wen du in dem Zusammenhang als "Big Sweaty Men" siehst?
makanter
15.04.2019, 22:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Darf ich Fragen, wen du in dem Zusammenhang als "Big Sweaty Men" siehst?
 


Big Sweaty Men ist im Grunde ein Gimmick, welches ursprünglich als Gag von Ross Twedell von Cultaholic ins Leben gerufen wurde. Ist nicht so ganz ernst gemeint.
PrinceDevitt
15.04.2019, 23:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich würde es schade finden. Für mich ist Adams Geschichte in NXT erst zu Ende erzählt wenn er den Title gewinnt. So wie nun Johnny. Auch beim Dream sehe ich die Reise erst dann beendet. Hoffe UE bleibt noch. Man hat schon so viele Leute abgezogen, nun noch Cole weg, wäre echt übel. Genau so für die Tag Szene, wo UE die nahezu einzigen ernsthaften Herausforderer für die WR sind.
Novu
15.04.2019, 23:23 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Big Sweaty Men ist im Grunde ein Gimmick, welches ursprünglich als Gag von Ross Twedell von Cultaholic ins Leben gerufen wurde. Ist nicht so ganz ernst gemeint.
 


Sicher, dadurch wird die Beschreibung aber nicht richtiger in Hinblick auf das aktuelle WWE Roster.
DrDorian
16.04.2019, 0:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Darf ich Fragen, wen du in dem Zusammenhang als "Big Sweaty Men" siehst?
 


Ich wollte erst Namen aufzählen, aber wirf einfach einen Blick auf das offizielle Roster auf der WWE-Website. Da gibt es mehr als genug größere, muskulärere, aber weniger talentierte Leute, die dann einfach mal Kyle O'Reilly squashen dürfen weil der gut bumpen und dabei lustige Grimassen ziehen kann.

Ich denke da bspw an Lashley, Corbin, Mahal, EC3...und das sind nun wirklich nicht die einzigen.
elber316
16.04.2019, 0:03 Uhr
Einloggen und zitieren
Cole sollte unbedingt noch bei NXT bleiben, aber da gibt es hier wohl auch keine abweichende Meinung. RAW und SD haben mit Black, Ricochet und Sullivan schon genug abbekommen. Gibt noch genug zu erzählen bei NXT, ein Call up würde schon sehr wehtun.
Novu
16.04.2019, 0:31 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich wollte erst Namen aufzählen, aber wirf einfach einen Blick auf das offizielle Roster auf der WWE-Website. Da gibt es mehr als genug größere, muskulärere, aber weniger talentierte Leute, die dann einfach mal Kyle O'Reilly squashen dürfen weil der gut bumpen und dabei lustige Grimassen ziehen kann.

Ich denke da bspw an Lashley, Corbin, Mahal, EC3...und das sind nun wirklich nicht die einzigen.
 


Ich hatte das Posting durchaus verfasst nachdem ich mir das Roster auf der Webseite noch mal genauer angesehen hatte. Ist auch die Frage was man nun als "weniger talentiert" bezeichnen will. Weniger talentiert als Cole? Weniger talentiert im generellen? Ist Lashley wirklich am unteren Ende des generellen Talentspektrums oder ist es schlicht mangelhafte Darstellung seitens WWE? Zählt Talent nun nur im Ring oder auch am Mic? Corbin, ob man ihn nun mag oder nicht, ist am Mic eigentlich wirklich gut, während er im Ring durchaus nicht der größte ist. Mahal und EC3, mal abgesehen davon, dass beide aktuell keinerlei Rolle spielen, sind mal so hingenommen, aber wer sonst bleibt da? AoP? Braun? Berücksichtigen wir bei der Aufzählung auch das Verhältnis von "Big Sweaty Men" zu Leuten die im Vergleich zu den kleineren gehören? Ignorieren wir den Fakt, dass abgesehen von Samoa Joe, und vielleicht Matt Hardy, alle Titelträger eher von geringerer Statur sind? Und wie sehr das Klischee der "Big Sweaty Men" in WWE nicht mehr zutrifft, wenn die Hardy Boys bereits zu den größeren Wrestler zählen?

Ein Kyle O'Reilly wird im Main Roster nicht untergehen, weil Vince auf "Big Sweaty Men" steht. O'Reilly wird untergehen, weil er kein Star-Potenzial hat. Wenn du die Ausstrahlung des Defaults des Charakter-Creators eines WWE Videospiels hast, dann wird dir In-Ring Talent, in einer Company die großen Wert auf Ausstrahlung legt, nicht wirklich weiterhelfen. Und ja, selbst Mahal und EC3 haben mehr Ausstrahlung.
Zed
16.04.2019, 1:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Cole sollte erst kommen wenn Vince in Rente ist. Sonst heißt es eh nur Verschwendung von Talent
 


Vince wird niemals in Rente gehen, der wird bis zu seinem letzten Atemzug der WWE erhalten bleiben.
Vemperor
16.04.2019, 8:38 Uhr
Einloggen und zitieren
Hoffentlich gibt's keine weiteren Callups. Wenn man jetzt noch die Undisputed Era hochzieht, klafft bei NXT ein ordentliches Loch und im Main Roster gibt es eh keinen Platz für die Jungs. Stables, die nicht von einem WWE-hauseigenen Topstar angeführt werden, erfahren seit je her keinerlei Liebe vom Bookingteam, das wird sich bei den Jungs nicht ändern und um sie so zu verramschen wie SANity sind sie einfach zu wertvoll.

Jetzt wo die "Viking Experience" hochgedraftet wurde, spekuliere ich eher darauf, dass die UE sich zeitnah die NXT Tag Team Titel zurück holt und noch einen guten Run mit ordentlich Hüftgold vor sich hat.

Beim Deadman hab ich ehrlich gesagt Verständnis. Der Mann ist der vielleicht größte noch lebende Name im Wrestling (etwa auf einer Höhe mit Michaels, Flair und Hogan) und da er nicht mehr viele Einnahmen durch Kämpfe hat, lässt er sich diese Tatsache als reicher Geschäftsmann halt bezahlen. Aber irgendwas läuft da im Hintergrund zwischen dem Taker und WWE anders als bisher, wenn er zugesagte Q&A Termine wieder absagt - Das zeigt zwar seine Loyalität zu Vince, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er begeistert davon ist, so schlechte Publicity einzufahren.
Okkult
16.04.2019, 22:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich wollte erst Namen aufzählen, aber wirf einfach einen Blick auf das offizielle Roster auf der WWE-Website. Da gibt es mehr als genug größere, muskulärere, aber weniger talentierte Leute, die dann einfach mal Kyle O'Reilly squashen dürfen weil der gut bumpen und dabei lustige Grimassen ziehen kann.
 


Lustiger Weise bezieht Kyle nicht nur bei WWE Dresche, bis ihn seine Kumpels aus der Patsche helfen (nur um dann typisch großmäulig daher zu kommen). Vielleiht ist es ja das, was er am besten kann...warum also ändern?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2011
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz