Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.450 Shows5.553 Titel1.687 Ligen30.310 Biografien10.288 Teams und Stables4.831 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Rousey und Jax vor OPs, Update zu Sasha Banks und Bayley

Laut einem Bericht von fightful.com soll Ronda Rousey bei der letzten Ausgabe von RAW backstage anwesend gewesen sein. Dass sie nicht in der Show eingesetzt wurde, liege entweder daran, dass man sie vorerst nicht für weitere Storylines eingeplant habe oder an ihrer gebrochenen Hand. Wegen dieser Verletzung soll sich Rousey am Dienstag einer Operation unterziehen. WWE hoffe, dass sie Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres wieder zurück sei. Entgegen anderslautender Gerüchte steht Rousey noch bis zum 20. April 2021 bei WWE unter Vertrag. Laut dem Wrestling Observer bestehe aber die Möglichkeit, dass Rousey in eine Teilzeitrolle, ähnlich der von John Cena oder Brock Lesnar wechsele.

Die Women`s Division von WWE muss neben Rousey nun auch noch den Verlust von Nia Jax verkraften. Auf Twitter verabschiedete sich Jax für eine Weile, weil sie sich Operationen unterziehen müsse, um sich die Kreuzbänder in beiden Knien reparieren zu lassen. Wie lange Jax nach gleich zwei Operationen ausfallen wird, ist bislang nicht bekannt.

Bleiben wir bei den Damen und blicken zurück auf die Nachricht, dass Sasha Banks wegen ihres Titelverlusts bei WrestleMania um ihre Entlassung gebeten habe (wir berichteten). Zwischenzeitlich waren Berichte aufgetaucht, dass auch Bayley wenig begeistert von der Entscheidung gewesen sein soll. Bayley und Banks sollen backstage, und später auch im Hotel, deutlich dagegen protestiert haben, unter anderem dadurch, dass sie sich vor dem Lockerroom auf den Boden gelegt haben (zumindest wenn man Ryan Satin vom Pro Wrestling Sheet und @WrestleVotes Glauben schenkt). Sasha Banks hat nun, wohl als Antwort auf die Gerüchte um sie, ein Bild von ihr und Bayley mit den The IIconics, bei dem die IIconics die Titel in Händen halten, veröffentlicht. Alle vier lächeln und die Stimmung scheint, zumindest auf dem Foto, gut zu sein.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Darth Schaffi
14.04.2019, 14:39 Uhr
Einloggen und zitieren
Hat Lynch wohl ein zu hartes Kinn. Nein aber mal Spaß bei Seite. Ich wünsche gute Besserung für Ronda. Die Verletzung ist natürlich echt nicht schön. Zumal man hätte so die Fehde weiter führen können.

Jax wird wohl 6 bis 8 Monate ausfallen können. Vielleicht gar länger.

Wie sagte mein Lehrer so schön:,, Man kann auf einem Foto freundlich lächeln. Oder einen anderen anlächeln und denken, was ist das für ein dummes A******." Aber vielleicht war es auch nur am Anfang die große Enttäuschung bei Banks und Bayley. Was ich auch Nachvollziehen kann. zumal die Beiden ja wirklich als die Gesichter der neunen Tag Team Division aufgebaut wurden.
JackCrow
14.04.2019, 15:00 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wie sagte mein Lehrer so schön:,, Man kann auf einem Foto freundlich lächeln. Oder einen anderen anlächeln und denken, was ist das für ein dummes A******." Aber vielleicht war es auch nur am Anfang die große Enttäuschung bei Banks und Bayley. Was ich auch Nachvollziehen kann. zumal die Beiden ja wirklich als die Gesichter der neunen Tag Team Division aufgebaut wurden.
 


Ich glaube ja eher, dass Bayley und Sasha halt auf der einen Seite mit den Titelverlust unzufrieden und gleichzeitig weiter mit de IIconics gut auskommen können. Die können ja auch nichts für das, was das Kreativteam entscheidet.
Darth Schaffi
14.04.2019, 15:10 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich glaube ja eher, dass Bayley und Sasha halt auf der einen Seite mit den Titelverlust unzufrieden und gleichzeitig weiter mit de IIconics gut auskommen können. Die können ja auch nichts für das, was das Kreativteam entscheidet.
 


Natürlich können die da nichts für. Dennoch hätte man den Beiden, noch einen Monat den Titel lassen können. Dann hätte man wenigstens eine Fehde aufbauen können gegen die IIconics und dann wäre der Verlust auch nicht so 0815 gewesen.
Jackass
14.04.2019, 17:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Vielleicht haben Sasha und Bayley nur deswegen die Titel abgeben müssen weil Vince noch was für sich haben wollte.
So ein klein wenig ich geb Euch Seth, Kofi, Becky, Hawkins und nerv Euch dafür mit den IIconics

Ich kann nachvollziehen das sie eventuell sauer sind aber so ist das Geschäft und mit dem "ich kann keine Titel verteidigen" Gimmick von Sasha lässt sich es arbeiten.
RainMaker
14.04.2019, 18:10 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Die können ja auch nichts für das, was das Kreativteam entscheidet.
 


Vince. Was Vince entscheidet. Laut Berichten sollen Road Dogg und Hunter bereits einen langen Angle für die Titel geplant gehabt haben nur um dann wiedermal davon überrascht zu werden, was Vince für richtig hält.
Darth Schaffi
14.04.2019, 18:14 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Vince. Was Vince entscheidet. Laut Berichten sollen Road Dogg und Hunter bereits einen langen Angle für die Titel geplant gehabt haben nur um dann wiedermal davon überrascht zu werden, was Vince für richtig hält.
 


Der gehört echt langsam in ein Heim.
lone
14.04.2019, 19:00 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Jax wird wohl 6 bis 8 Monate ausfallen können. Vielleicht gar länger.
 


Das würfte wohl das mindeste sein. KBR dauert ja schon bei Sportlern mit normaler Statur nicht unter 6 Monaten. Bei Nia wirken da ja nochmal andere Kräfte, PLUS beide gleichzeitig operiert heißt, du kannst ja erstmal null trainieren.


Wobei hat Ronda sich dann die Hand gebrochen?
schlimo
14.04.2019, 19:20 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wobei hat Ronda sich dann die Hand gebrochen?
 


Bei irgendeinem Botch im WM Mainevent.
Blast
14.04.2019, 21:12 Uhr
Einloggen und zitieren
Schade für Nia Jax, aber gut für die Fans, weil uns so wieder eine langweilige Big-Woman vs. Babyface-Fehde zwischen ihr und Becky Lynch erspart bleibt. Und natürlich die langweiligen Matches, die sie sonst so im Tagesgeschäft workt.

Das Ronda Rousey erstmal weg ist, ist ebenfalls verkraftbar. Mit ihr war es ja auch eine emotionale Zeit und ein ebenso krasses WWE-Jahr. Man sollte immer dann gehen (bzw. Pause machen), wenn es am besten ist, und sie hat das Glück, jetzt nach dem Höhepunkt ihrer Wrestling-Karriere erstmal abwesend zu sein. Der Charakter, dem man überdrüssig war, kann sich nun wieder rehabilitieren. Und wenn man klug ist, kann man schonmal planen, wie es weitergeht. Ein einjähriger Run von Becky, welcher dann endlich in dem Einzelmatch zwischen ihr und Rousey mündet wäre ein Träumchen. Zwischendurch kann ja einer der Titel abgegeben werden. Aber - und das ist natürlich ein ganz dickes Aber - das WWE-Jahr hat noch knapp 350 Tage, in denen allerhand miserable Booking-Entscheidungen getroffen werden können. Aber ich kann auch verstehen, wenn nicht alle auf einen Jahresrun von The Man Bock haben. Man könnte es aber gut booken.

Wie schon von den anderen angemerkt, gingen die Gerüchte ja nicht darum, dass sie unzufrieden mit den IIconics als Nachfolger sind, sondern mit ihrer allgemeinen Darstellung. Von daher macht das Foto wenig Sinn als Gegenbeweis. Zumal man ja auch allgemein Wissen sollte, dass sich die Performer untereinander besser verstehen als in den Shows. Man muss aber natürlich irgendwo auch die Kirche im Dorf lassen. Dass die beiden mit auf dem Boden liegen protestieren, halte ich tatsächlich für zu absurd und kindisch von zwei erwachsenen Frauen, die letztendlich nur Kämpfe vorspielen.
Hechti
15.04.2019, 17:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Naja ich kann Sasha und Bayley verstehen. Sie haben sich sehr für diesen Titel eingesetzt. Logische Konsequenz war, dass sie diesen gewinnen. In der Folge betonten sie, dass man ihn bei RAW, Smackdown und NXT verteidigen möchten. Aber schon die erste Verteidigung bei einem PPV endet mit dem Titelverlust gegen ein Tag Team, dass bis dahin nichts aber auch gar nichts gerissen hat. Und einen Tag später durfte auch noch Carmella wieder Champion bei Smackdown sein. Was ist das für ein Zeichen an die Frauen, die in den Ring steigen. Hey du musst nicht wrestlen können. Es reicht wenn du an deinem besten Tag Durchschnitt bist und lange Beine hast. Ideal sind darüber hinaus blond gefärbte Haare oder Fake T... Es geht mir gar nicht darum, dass ich es der oder jener Dame nicht gönnen kann. Im Gegenteil, die geben jeden Tag alles. Aber manchmal reicht halt das Talent nicht und andere sind einfach besser. Wir wissen doch wer dafür verantwortlich ist.
PrinceDevitt
15.04.2019, 18:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wie schon von den anderen angemerkt, gingen die Gerüchte ja nicht darum, dass sie unzufrieden mit den IIconics als Nachfolger sind, sondern mit ihrer allgemeinen Darstellung. Von daher macht das Foto wenig Sinn als Gegenbeweis. Zumal man ja auch allgemein Wissen sollte, dass sich die Performer untereinander besser verstehen als in den Shows. Man muss aber natürlich irgendwo auch die Kirche im Dorf lassen. Dass die beiden mit auf dem Boden liegen protestieren, halte ich tatsächlich für zu absurd und kindisch von zwei erwachsenen Frauen, die letztendlich nur Kämpfe vorspielen.
 


Absolut. Das hat was von bockigen kleinen Kindern, die sich an der Kasse zu Boden werfen weil Papa ihnen den Schoko Riegel nicht kauft.

Zitat:
Naja ich kann Sasha und Bayley verstehen. Sie haben sich sehr für diesen Titel eingesetzt. Logische Konsequenz war, dass sie diesen gewinnen. In der Folge betonten sie, dass man ihn bei RAW, Smackdown und NXT verteidigen möchten. Aber schon die erste Verteidigung bei einem PPV endet mit dem Titelverlust gegen ein Tag Team, dass bis dahin nichts aber auch gar nichts gerissen hat. Und einen Tag später durfte auch noch Carmella wieder Champion bei Smackdown sein. Was ist das für ein Zeichen an die Frauen, die in den Ring steigen. Hey du musst nicht wrestlen können. Es reicht wenn du an deinem besten Tag Durchschnitt bist
 


Ist das bei den Männern anders? 90 % der Leute die WWE Champion waren, waren meilenweit davon entfernt der beste Wrestler in ihren jeweiligen Rostern zu sein. Viele erhielten den Title nur weil sie Muskeln hatten und für Vince damit "was her machten".
Hechti
16.04.2019, 11:59 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ist das bei den Männern anders? 90 % der Leute die WWE Champion waren, waren meilenweit davon entfernt der beste Wrestler in ihren jeweiligen Rostern zu sein. Viele erhielten den Title nur weil sie Muskeln hatten und für Vince damit "was her machten".
 


Warum gibt man den Iiconis den Titel? Sie können gut schnattern und sonst? Besonders Billie Kay ist einfach nicht gut im Ring. Für beide wäre es besser gewesen wenn sie noch länger bei NXT geblieben wären. Bei Smackdown haben sie fast gar nichts gemacht und auf der WM Card sind sie nur gelandet, damit man ein Smackdown TT im Match hat. Nach der Elimination Chamber hatten sie vier Wochen lang kein Match im TV und gewinnen dann aus dem nichts gegen Banks und Bayley. Der Titel ist neu und von Anfang an schwächt man ihn.

Zu dem Verhalten von Sasha. Nun ja, ich glaube nicht dass du die Reaktion auf dieses eine Ereignis reduzieren kannst. Da muss man schon mindestens das letzte Jahr betrachten, um ansatzweise verstehen zu können warum sie so reagiert. Letzter Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. Das hat nichts mit bockigen Kindern zu tun.
PrinceDevitt
16.04.2019, 13:04 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Warum gibt man den Iiconis den Titel? Sie können gut schnattern und sonst? Besonders Billie Kay ist einfach nicht gut im Ring. Für beide wäre es besser gewesen wenn sie noch länger bei NXT geblieben wären. Bei Smackdown haben sie fast gar nichts gemacht und auf der WM Card sind sie nur gelandet, damit man ein Smackdown TT im Match hat. Nach der Elimination Chamber hatten sie vier Wochen lang kein Match im TV und gewinnen dann aus dem nichts gegen Banks und Bayley. Der Titel ist neu und von Anfang an schwächt man ihn.

Zu dem Verhalten von Sasha. Nun ja, ich glaube nicht dass du die Reaktion auf dieses eine Ereignis reduzieren kannst. Da muss man schon mindestens das letzte Jahr betrachten, um ansatzweise verstehen zu können warum sie so reagiert. Letzter Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. Das hat nichts mit bockigen Kindern zu tun.
 


Ja, war doch bei den Männern nie anders. The Rock war nie im Ansatz der beste Wrestler, Kevin Nash ebenfalls nicht, oder Goldberg, oder Batista. Auch Hogan nicht, der Warrior nicht, Andre nicht. Ich könnte die Liste beliebig fortsetzen aber ich denke mein Punkt ist klar. Sie haben aber andere Qualitäten, denn WWE ist nicht nur Wrestling, wenn du das willst schau ROH, NJPW oder NXT.
Wie ich in den letzten Tagen hier erlebt habe, bin ich bei weitem nicht der einzige IIconics Fan. WWE ist nun mal nicht nur Wrestling sondern Entertainment. Und Promo technisch gibt es in der Womans Division nichts unterhaltsameres als Alexa Bliss und den IIconics. Ich mag Bayley und Sasha auch gern aber so zu tun als wäre der Titel Gewinn der IIconics die "Frechheit des Jahrhunderts" ist schon abenteuerlich. Es ist wie gesagt Unterhaltung, und in diesem Punkt sind die beiden gerade einer Sasha oder Bayley um Längen voraus.
elber316
16.04.2019, 13:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich hab die Iconics lange echt gehasst, aber bei der Chamber ist ein erster Funken übergesprungen und bei WM hatten sie mich dann...obwohl ich Bayley echt gerne mag und Sasha auch. Die beiden sind saukomisch und wirklich unterhaltsam und vor allen Dingen ein echtes Tag Team. Meine Sorge ist momentan eher, daß sie die Belts bald wieder gegen Worker A& Worker B verlieren. Sasha und Bayley sollten sowieso alleine in höheren Regionen unterwegs sein. Und da die WWE ca. 80% ihres Rosters kacke bookt ist das nun wirklich kein Alleinstellungsmerkmal von Sasha. Natalya z.B. hört man selten nörgeln.
PrinceDevitt
16.04.2019, 14:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich hab die Iconics lange echt gehasst, aber bei der Chamber ist ein erster Funken übergesprungen und bei WM hatten sie mich dann...obwohl ich Bayley echt gerne mag und Sasha auch. Die beiden sind saukomisch und wirklich unterhaltsam und vor allen Dingen ein echtes Tag Team. Meine Sorge ist momentan eher, daß sie die Belts bald wieder gegen Worker A& Worker B verlieren. Sasha und Bayley sollten sowieso alleine in höheren Regionen unterwegs sein. Und da die WWE ca. 80% ihres Rosters kacke bookt ist das nun wirklich kein Alleinstellungsmerkmal von Sasha. Natalya z.B. hört man selten nörgeln.
 


Sehe ich auch so. Seit Monaten wird mit einem möglichen Split von Sasha und Bayley gespielt. Das wollen die Leute sehen. Ich auch im übrigen. IIconics als Chicken Heel Tag Team Champions ist daher absolut in Ordnung.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz