Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

455.160 Shows5.651 Titel1.715 Ligen30.535 Biografien10.498 Teams und Stables4.933 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Martes Arena México

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 19. März 2019
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Dienstag, den 19. März 2019 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Martes Arena México" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Angelito und Fantasy besiegten El Mercurio und Pequeño Olímpico (12:30 Minuten)
2.Disturbio, El Hijo del Signo und Nitro besiegten Magnus, Robin Hood Jr. und Star Black (13:50 Minuten)
3.Black Panther, Blue Panther Jr. und Guerrero Maya Jr. besiegten Misterioso #2, El Sagrado und Tiger (12:15 Minuten)
4.Hechicero, Kawato San und La Bestia del Ring besiegten Blue Panther, Kraneo und Volcano (10:55 Minuten)
5.Atlantis, Místico und El Valiente besiegten Negro Casas, Rey Bucanero und El Templario (11:20 Minuten)
6.CMLL World Welterweight Title Match
Dragón Lee besiegte El Mephisto (c) (17:45 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:18:35 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Im dritten Kampf der Veranstaltung erklärte Ringrichter Tirantes die Técnicos zu den Siegern, obwohl Misterioso #2 beim Pinfall klar und deutlich schon nach zwei Sekunden den Kick-Out geschafft hatte.
- Im vierten Match der Show trat Bestia del Ring zum ersten Mal seit dem Verlust seiner Haare im Main Event der "Homenaje a Dos Leyendas" wieder in der Arena México, also dem Ort seiner Niederlage, auf. Am Ausgang des Kampfes war er allerdings nicht beteiligt, denn den Sieg für die Rudos holte Hechicero, indem er Kraneo zur Aufgabe zwang.
- Im Semi-Main Event holte Místico den entscheidenden Pinfall zum 2:1-Sieg der Técnicos, indem er Negro Casas pinnte. Erwähnenswert ist dies deshalb, weil er Negro Casas mit dessen eigenen Finisher (der Casita) zur Strecke brachte.
- Im Main Event fungierte Místico als Sekundant seines Bruder Dragón Lee, während der Titelverteidiger von seinem Vater Kahoz unterstützt wurde. El Mephisto setzte seinen Gürtel an diesem Abend zum mindestens vierzehnten Mal aufs Spiel. Aufgrund der Regentschaftslänge ist nicht auszuschließen, dass es noch weitere erfolgreiche Titelverteidigungen gegeben hat. El Mephisto hatte den Gürtel im Mai 2016 von Máscara Dorada alias Gran Metalik gewonnen. Seine Regntschaft dauerte schlussendlich 1.050 Tage. Für Dragón Lee war es der erste Versuch, den Titel zu erringen, und er war sogleich erfolgreich. Für ihn war es der zweite Titelgewinn innerhalb weniger Tage, denn erst 48 Stunden zuvor hatte er sich bei der Veranstaltung "Catastrofe" von Mucha Lucha Atlanta den MLA Title gesichert, den bis dahin sein Bruder Rush gehalten hatte. Obendrein ist Dragón Lee seit mehr als 1.100 Tagen Träger des CMLL World Super Lightweight Title. Dass es sich dabei um den Gürtel einer vollkommen anderen Gewichtsklasse handelt und daher keinen Sinn macht, bleibt beim Consejo natürlich unerwähnt.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz