Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

441.563 Shows5.520 Titel1.679 Ligen30.216 Biografien10.214 Teams und Stables4.770 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT #472

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 6. März 2019
Theme Song Powerflo - Resistance
KommentatorenMauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 178
Notendetails
1
   
60%
2
   
40%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (13)
Kämpfe bewerten
Am Mittwoch, den 6. März 2019 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT #472" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Dusty Rhodes Tag Team Classic 2019, Quarter Final
Aleister Black und Ricochet besiegten Fabian Aichner und Marcel Barthel
2.Dusty Rhodes Tag Team Classic 2019, Quarter Final
Forgotten Sons (Wesley Blake und Steve Cutler) besiegten Oney Lorcan und Danny Burch
3.Dusty Rhodes Tag Team Classic 2019, Quarter Final
Moustache Mountain (Trent Seven und Tyler Bate) besiegten Street Profits (Montez Ford und Angelo Dawkins)
4.Dusty Rhodes Tag Team Classic 2019, Quarter Final
#DIY (Tommaso Ciampa und Johnny Gargano) besiegten The Undisputed ERA (Kyle O'Reilly und Bobby Fish)
- Zu Beginn der Show wurde des verstorbenen King Kong Bundy gedacht.
- Ein Videoeinspieler zeigte einen Rückblick auf das Match zwischen Keith Lee und Dominik Dijakovic in der letzten Ausgabe. Danach unterbrach Dominik Dijakovic Keith Lee und forderte ein weiteres Match gegen ihn. Dieses Match wurde für die übernächste Ausgabe angesetzt.
- The Velveteen Dream kam heraus und begann eine Ansprache, wurde aber schnell von Matt Riddle unterbrochen. Dieser gratulierte dem Champion zu seinem Titelgewinn, Er wollte sich den Titelgürtel etwas näher betrachten, da dieser, um seine Hüften geschnallt, wohl besser aussähe. Der Dream lachte über diese Aussage und stellte fest, dass er der einzige sei, der im Spotlight stehe und dies werde sich auch nicht so bald ändern.
- Io Shirai und Kairi Sane sprachen über das Titlepicture bei NXT. Shirai ging darauf ein, dass Bianca BelAir bereits an Shayna Baszler gescheitert sei. Sie selbst hingegen habe Baszler in der Vergangenheit besiegen können. Sane stimmte zu. Zwar wolle sie den Titel auch irgendwann gewinnen, bis dahin gehe sie aber davon aus, dass Shirai BelAir schlagen werde.
- Am Ende der Show kamen die War Raiders heraus und lieferten sich einen Staredown mit Ciampa und Gargano.
Diese Show war der 25598. WWE-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben.

114 der ganzen WWE-Events fanden in den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Ricochet (bestritt dreiundzwanzig Kämpfe), Aleister Black (bestritt einundzwanzig Kämpfe), zudem Fabian Aichner mit fünfzehn Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Ricochet (gewann einundzwanzig Matches), Aleister Black mit siebzehn gewonnenen Matches und Oney Lorcan (fuhr zehn Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von elf Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die ältesten drei Aktiven waren Trent Seven mit einem Alter von siebenunddreißig Jahren, Danny Burch (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls siebenunddreißig Jahren), zudem Aleister Black mit einem Alter von dreiunddreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Tyler Bate mit einem Alter von einundzwanzig Jahren, zudem Angelo Dawkins (am Tag der Show in einem Alter von achtundzwanzig Jahren), zudem Fabian Aichner mit ebenfalls achtundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von zwölf der Wrestler bekannt. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Angelo Dawkins mit 260 amerikanischen Pfund (was ungefähr 117,9 Kilogramm entspricht), Wesley Blake mit 240 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Montez Ford mit 232 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Ricochet mit einem Gewicht von 170 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 77,1 Kilos), Tyler Bate mit 172 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Marcel Barthel mit 190 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von elf der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Angelo Dawkins mit 196 Zentimetern, Marcel Barthel mit ganzen 188 Zentimetern, außerdem Montez Ford mit 185 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Tyler Bate mit 170 Zentimetern, Trent Seven mit 178 Zentimetern Größe, zudem Ricochet mit ebenso 178 Zentimetern Länge.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
20. Februar 2019
WWE NXT TV-Taping @ Winter Park
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1985
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz