Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

453.547 Shows5.627 Titel1.712 Ligen30.489 Biografien10.465 Teams und Stables4.909 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW IMPACT #756

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 11. Januar 2019
KommentatorenDon Callis und Josh Mathews
Rating12.250 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3024
Notendetails
1
   
0%
2
   
33%
3
   
67%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (3)
Kämpfe bewerten
Am Freitag, den 11. Januar 2019 kam es bei der IW-Veranstaltung "IMPACT #756" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Lucha Bros. (Pentagón Jr. und Fénix) besiegten The Rascalz [2] (Dez und Wentz) (12:15 Minuten)
2.Willie Mack besiegte Sami Callihan (10:44 Minuten)
3.Tessa Blanchard besiegte Cali Young (2:20 Minuten)
4.No Disqualification Match
Killer Kross besiegte Johnny Impact (12:18 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 37:37 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- World Champion Johnny Impact kam zum Ring und sprach das Ende von Homecoming und damit auch die Attacke von Killer Kross an. Wir erfuhren, dass sich Taya im Krankenhaus befindet und Impact die Nase voll von Kross' Gerede hat. Brian Cage unterbrach Impacts Promo. Er sei der rechtmäßige Champion und forderte deswegen ein Titelmatch. Impact lehnte die Herausforderung mit Verweis auf die Situation um Taya ab. Gerade als die Situation zwischen Cage und Impact zu eskalieren drohte, tauchte auch Killer Kross auf. Dieser nannte Impact den größten Poser der Promotion. Es sei gut, dass Impact nun sein wahres Gesicht zeigen, denn diesem gehe es nicht um seine Frau, sondern nur um sein Image. Kross hingegen interessiere sich schon für Taya und sobald diese aus dem Krankenhaus entlassen würde, werde er sie wieder dorthin zurück schicken. Impact attackierte daraufhin Kross, wurde dann aber von Cage ausgeschaltet. Cage und Kross lieferten sich einen Staredown, nach dem Cage mit dem Titelgürtel posierte, bevor er ihn zu Impact zurück warf.
- Nach einer Unterbrechung erklärte Impact, dass er erst Kross fertig machen wolle, bevor er Cage eine neue Chance auf den Titel geben werde.
- Nach dem Opener antwortete Kross auf Impact. Dieser wolle ihn verletzen und erhalte in einem No Disqualification Match im heutigen Main Event die Chance dazu. Impacts Zeit sei allerdings abgelaufen.
- Rich Swann wurde als neuer X-Division Champion vorgestellt. Als er seine Promo hielt, wurde er von Sami Callihan unterbrochen, der Swann einen Platz bei oVe anbot. Daraufhin attackierte Willie Mack Callihan. Als die beiden brawlten, zog Swann seinen Partner sogar von Callihan herunter, was zu Unstimmigkeiten führte. Schließlich wurden die Parteien von den Referees getrennt, sodass ihr Match beginnen konnte.
- Im LAX-Clubhaus schwärmten Ortiz, Santana und Konnan von ihrem großartigen Titelmatch bei Homecoming. Später lieferten sie sich einen Staredown mit oVe.
- Scarlett Bordeuax kündigte an, in der nächsten Woche den Gewinner ihrer Talentsuche bekanntgeben zu wollen. Da auf dem Pursuit Channel nun wieder mehr erlaubt sei, bot sie dem Publikum die "Smoke Show" an. Als sie beginnen wollte zu strippen, wurde sie von Gama Singh unterbrochen, der sie aufhielt, weil er mit ihr Reden müsse. Nach einigem Hin und Her, rief das ganze Scott Steiner auf den Plan, der schließlich für seine Mühen einen Lap Dance erhielt.
- Nachdem Gail Kim meinte, dass Tessa Blanchard bei Homecoming bekommen habe, was sie verdiene, setzte diese ein Zeichen und besiegte ihre Gegnerin mit Kims Finisher.
- Rosemary spielte Mindgames mit Allie und Su Yung.
- Im Main Event griff Moose auf der Seite von Kross ein.
Dies war die insgesamt 2816. IW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde.

Vierundneunzig der ganzen IW-Events fanden im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Sami Callihan (war in siebenundzwanzig Kämpfen aktiv), Pentagón Jr. mit fünfundzwanzig Matches sowie Tessa Blanchard (bestritt zweiundzwanzig Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Pentagón Jr. (war in achtzehn Kämpfen siegreich), Sami Callihan (holte siebzehn Siege) und Tessa Blanchard mit sechzehn Gewinnen.

Von acht Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die ältesten drei Aktiven waren Johnny Impact mit einem Alter von neununddreißig Jahren, Pentagón Jr. (zum Zeitpunkt der Show dreiunddreißig Jahre alt), außerdem Killer Kross mit einem Alter von gleichermaßen dreiunddreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Tessa Blanchard mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, zudem Cali Young (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls dreiundzwanzig Jahren), zudem Fénix mit achtundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Das Gewicht kennen wir von neun Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Willie Mack mit 275 amerikanischen Pfund (das sind rund 124,7 Kilogramm), Killer Kross mit 264 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 119,7 Kilogramm), obendrein Johnny Impact mit 215 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Tessa Blanchard mit einem Gewicht von 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos), Wentz mit 175 amerikanischen Pfund (was ungefähr 79,4 Kilogramm ausmacht), außerdem Fénix mit 176 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 79,8 Kilos).

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von neun der Wrestler bekannt. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Killer Kross mit 191 Zentimetern, Johnny Impact mit 183 Zentimetern Größe, zudem Pentagón Jr. mit 180 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Tessa Blanchard mit 165 Zentimetern, Dez mit ganzen 175 Zentimetern, außerdem Sami Callihan mit 178 Zentimetern Länge.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
7. Januar 2019
IW TV-Taping @ Nashville
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1986
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz