Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.528 Shows5.269 Titel1.602 Ligen29.832 Biografien9.898 Teams und Stables4.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1004

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 6. November 2018
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating2.088.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1341
Notendetails
1
   
11%
2
   
67%
3
   
22%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (24)
Kämpfe bewerten
General Managerin Paige eröffnete die Show und hieß den "Best in the World" Shane McMahon willkommen. Der ließ sich im Ring stolz mit seinem Pokal ablichten, wurde dafür ausgebuht, stellte dann aber klar, dass er nicht ernsthaft glaube, der beste der Welt zu sein. Als The Miz sich verletzte, habe er instinktiv gehandelt und er wollte dafür sorgen, dass SmackDown diesen Pokal holt und dies habe er geschafft. Dann kam er auf die Survivor Series zu sprechen und stellte den Captain des SmackDown-Männerteams vor: Daniel Bryan! Im Ring angekommen bedankte er sich, wurde aber von einem humpelnden Miz unterbrochen, der kein Verständnis dafür hatte, dass Bryan SmackDown anführen soll, schließlich würde der World Cup Pokal zu zwei Dritteln ihm gehören. Er fragte Shane, was sie damit nun machen, er könne den Pokal 20 Tage im Monat haben und Shane 10 oder Shane zieht bei Miz ein, er hätte genug Platz. Shane antwortete, dass Miz froh darüber sein sollte, dass Shane eingriff, ansonsten hätte Miz seinen Job verloren. Miz entgegnete, dass er nie offziell aufgegeben habe und er auch sonst noch nie zu verletzt war, um nicht in den Ring steigen zu können, ganz im Gegensatz zu Daniel Bryan! Shane und Paige berieten sich kurz und gaben dann bekannt, dass Bryan und Miz Co-Captains des Teams sein werden.


Nach der Werbung erklärte Shane den beiden backstage, dass er so entschieden habe, weil sie gegenseitig das Beste aus sich heraus holen. Miz versprach, dass Shane sich auf ihn verlassen kann und präsentierte dann seinen ersten Pick: Shane McMahon! Dieser lehnte zunächst ab, doch Bryan gab Miz zu seiner eigenen Überraschung Recht und erklärte Shane, dass seine Teilnahme Sinn machen würde, denn er habe bewiesen, dass er alles für SmackDown tut! Schließlich akzeptierte Shane und Miz gab Bryan großzügig den nächsten Pick.

The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) besiegten The New Day (Big E und Kofi Kingston) mit dem Five Star Frog Splash von Jimmy gegen Kofi (16:10 Minuten)

Mit dem Sieg wurden die Usos Captains für das Tag Team Elimination Match bei der Survivor Series. Sofort nach dem Match holten sie New Day ins Team und alle Beteiligten gaben sich die Hand.

Bryan teilte Miz backstage mit, dass er Rey Mysterio im Team haben will. Miz stimmte zu unter der Voraussetzung, dass Rey heute Andrade Almas besiegen kann. Dann schlug Bryan vor, dass beide noch jeweils jemanden nominieren und die beiden Kandidaten dann im Ring unter sich ausmachen, wer den letzten Platz im Team bekommt. Miz gefiel diese Idee und beide fanden es seltsam, dass sie so gut miteinander auskommen.

Nachdem die Promo von Ronda Rousey von RAW eingespielt wurde, kam Becky Lynch in den Ring und sagte, dass Ronda noch gar kein richtiger Cham sei, weil sie noch keine richtige Herausforderung hatte. Das würde sich bei der Survivor Series aber ändern! Becky sei im Gegensatz zu Ronda keine Auserwählte, aber trotzdem sei sie hier und der Champ! Nun habe sie bock auf einen Kampf, also sollte sich irgendwer trauen, sei jetzt die Chance. Plötzlich kam SAnitY in die Halle und brachte Nikki Cross mit, die damit ihr Hauptroster-Debüt feieret. Cross ging in den Ring und sagte zu Becky, dass sie mit ihr spielen möchte...

Becky Lynch besiegte Nikki Cross via Submission mit dem Dis-Arm-Her (5:37 Minuten)

Bryan besuchte Miz und sagte ihm, dass Jeff Hardy sein letzter Pick sei. Miz konterte mit Samoa Joe!

Shinsuke Nakamura versprach Seth Rollins per Videobotschaft ein Geschenk, das es nur in den United States of Nakamerica gibt.

Rey Mysterio besiegte Andrade Almas mit 619 und Springboard Splash (8:21 Minuten)

Rey wollte feiern, wurde dann aber von einem RKO outta nowhere überrascht. Backstage verdächtigte Bryan Miz, dass er Randy Orton schickte, um seinen Pick auszuschalten. Miz stritt dies ab und hatte nach Reys Sieg keine Probleme damit, ihn ins Team aufzunehmen.

AJ Styles meldete sich per Videobotschaft zu Wort und sagte, dass bei der letzten Survivor Series 450 Splash, Pelé Kick, Calf Crusher und Phenomenal Forearm nicht reichten, um Brock Lesnar zu besiegen. Dieses Mal würde er ihn aber schlagen und dies sei keine Prognose, sondern ein Spoiler!

Paige kam in den Ring und präsentierte das Frauenteam der Survivor Series: Carmella, Naomi, Sonya Deville, Asuka und Charlotte Flair. Letztere kam allerdings nicht in die Halle, dafür kam Mandy Rose und fragte Paige, warum sie sich für Deville und nicht für sie entschied, immerhin habe sie Deville bei "Evolution" aus der Battle Royal eliminiert. Dann betrat sie den Ring und beleidigte alle anwesenden, bis sie von Naomi angegriffen wurde. Nach einem kurzen Brawl verließ Rose eingeschnappt die Halle.

Samoa Joe besiegte Jeff Hardy via Submission mit dem Coquina Clutch (9:27 Minuten)

Nach dem Match provozierte Joe Bryan und wurde zum Dank in den Yes-Lock genommen. Als Miz und Shane Bryan stoppen wollten, schlug er beide nieder.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz