Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.477 Shows5.291 Titel1.607 Ligen29.879 Biografien9.923 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Angle will Bryan, Charlotte über Women's Division, Crown Jewel

Kurt Angle, der am Montag bei RAW als El Conquistador sein Comeback feierte, beantwortete bei Facebook Fragen von Fans und wie immer wollen wir für euch die Highlights zusammen fassen. Angesprochen auf Eddie Guerrero, der vor 13 Jahren verstarb, schrieb Angle, dass sie sich sehr nahe gestanden hätten. Eddie sei für ihn wie ein Bruder gewesen, an manchen Tagen hätten sie sich super verstanden, an anderen Tagen hätten sie gestritten und gekämpft. Die Sprache kam auf Daniel Bryan und der Olympiasieger schrieb, dass Angle vs. Bryan sein absolutes Dream Match sei. Dazu würden aber immer zwei gehören und er wisse nicht, ob es auch für Bryan ein Dream Match ist. Auf die Frage, womit er sich während seiner Auszeit von RAW so die Zeit vertreibe, antwortete er, dass er ein sehr cooles Hobby habe: seine Kinder! Er würde sie füttern, mit ihnen spielen, sie zum Turn- oder Tanzunterricht fahren und sie von der Schule abholen. Er habe dann für nichts anderes mehr Zeit, aber er würde es lieben. Seine Kinder seien sein Leben.

Charlotte Flair sprach kürzlich mit den Kollegen von "The Mirror" über die aktuelle Women's Division bei WWE. Wenn sie sich die Qualität der Wrestlerinnen so anschaue, würde ihr jedes Mal bewusst werden, dass sie sich stetig verbessern muss, um ihren Spot zu verteidigen. Es würden immer mehr erfahrene Frauen verpflichtet, die sich schon außerhalb von WWE bewährten und deren ultimatives Ziel es sei, bei WWE erfolgreich zu sein. Sie hoffe zudem, ein Vorbild für junge Zuschauerinnen zu sein und vielleicht bringt sie ja das ein oder andere Mädchen dazu, auch später mal Wrestlerin werden zu wollen.

Wie wir am Sonntag berichteten, wird "Crown Jewel" nicht wie ursprünglich geplant im King Fahd International Stadium, sondern im deutlich kleineren King Saud University Stadium stattfinden. Wurde zunächst gerüchtet, dass schwache Ticketverkäufe der Grund dafür sind, wurde nun bekannt, dass aufgrund von Bauarbeiten nicht im King Fahd International Stadium veranstaltet werden kann. Neben Crown Jewel mussten auch andere Sportveranstaltungen abgesagt werden.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Kliqer
10.10.2018, 9:23 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich will auch, dass Angle Bryan will. Und Bryan Angle. Und Vince Bryan gegen Angle. Jaaaaa!

EDIT: Finde beide für sich genommen übrigens eher mittel. Aber auf die Paarung wäre ich heiß. Also, im Sinne von: Match.
Nick
10.10.2018, 10:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
...Wie wir am Sonntag berichteten, wird "Crown Jewel" nicht wie ursprünglich geplant im King Fahd International Stadium, sondern im deutlich kleineren King Saud University Stadium stattfinden. Wurde zunächst gerüchtet, dass schwache Ticketverkäufe der Grund dafür sind, wurde nun bekannt, dass aufgrund von Bauarbeiten nicht im King Fahd International Stadium veranstaltet werden kann. Neben Crown Jewel mussten auch andere Sportveranstaltungen abgesagt werden.
 


Das kann ich ja fast gar nicht glauben. Okay, hier in Deutschland gehört das zum guten Ton, daß sich der ein oder andere Flughafen mal um 5-10 Jahre verzögert und dann das Dreifache kostet. Aber bei den Saudis?! Die arbeiten doch da unter ganz anderem Druck.

Wenn dem wirklich so sein sollte, möchte ich nicht wissen, wessen Köpfe dort rollen werden. Und das muß man bei den Saudis leider sehr wörtlich nehmen...

Nein, Saudi-Arabien ist eines der heißesten Länder der Welt. Und Anfang November ist auch noch nicht die typische Regenzeit. Man hätte hier ganz locker andere Ausweichmöglichkeiten gehabt (insbesondere auch Freiluft), bevor man 30.000 oder mehr Tickets verbrennt. Ich traue dem Braten (noch) nicht.
Vemperor
10.10.2018, 10:55 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Das kann ich ja fast gar nicht glauben. Okay, hier in Deutschland gehört das zum guten Ton, daß sich der ein oder andere Flughafen mal um 5-10 Jahre verzögert und dann das Dreifache kostet. Aber bei den Saudis?! Die arbeiten doch da unter ganz anderem Druck.
 

Hier in Deutschland verzögern sich Bauvorhaben im Moment vor allem wegen den günstigen Krediten und dem daraus folgenden Bauboom, für den einfach nicht genug Unternehmen (Generalunternehmer, Elektriker, Installateure, Trockenbauer) zur Verfügung stehen, die die Nachfrage bedienen können. Im Falle eines gewissen Flughafens kommt natürlich auch noch geballte Inkompetenz dazu.

Dass die Saudis ein ähnliches Problem haben könnten, finde ich gar nicht so unrealistisch: Wenn viele reiche Scheichs etwas gebaut haben wollen, muss es trotzdem genug qualifizierte normale Leute geben, die nicht nur bezahlen sondern auch machen können.
PrinceDevitt
10.10.2018, 11:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Hier in Deutschland verzögern sich Bauvorhaben im Moment vor allem wegen den günstigen Krediten und dem daraus folgenden Bauboom, für den einfach nicht genug Unternehmen (Generalunternehmer, Elektriker, Installateure, Trockenbauer) zur Verfügung stehen, die die Nachfrage bedienen können. Im Falle eines gewissen Flughafens kommt natürlich auch noch geballte Inkompetenz dazu.

Dass die Saudis ein ähnliches Problem haben könnten, finde ich gar nicht so unrealistisch: Wenn viele reiche Scheichs etwas gebaut haben wollen, muss es trotzdem genug qualifizierte normale Leute geben, die nicht nur bezahlen sondern auch machen können.
 


Aber oft auch daran das bei Ausschreibungen oft der günstigste Anbieter genommen wird. Firmen die 20 oder 30 % günstiger anbieten als alle anderen Konkurrenten. Wo eigentlich von vorn herein jedem klar sein muss, das dies eine Milchmädchen Rechnung ist die nicht aufgehen kann.
Maximus Decimus
10.10.2018, 11:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich hoffe dass Kurt Angle sich um seine wirklichen Kinder kümmert. Und nicht um seinen Sohn aus einer misslungenen Storyline. Der mir übrigens überhaupt nicht fehlt. Sicher schon ein halbes Jahr her dass ich Jason Jordan mal gesehen habe, aber der fehlt mir Null.
schlimo
10.10.2018, 12:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Wer hat da auch "Türn"-Unterricht gelesen anstatt Turnunterricht 😂
Nick
10.10.2018, 12:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Hier in Deutschland verzögern sich Bauvorhaben im Moment vor allem wegen den günstigen Krediten und dem daraus folgenden Bauboom, für den einfach nicht genug Unternehmen (Generalunternehmer, Elektriker, Installateure, Trockenbauer) zur Verfügung stehen, die die Nachfrage bedienen können. Im Falle eines gewissen Flughafens kommt natürlich auch noch geballte Inkompetenz dazu.

Dass die Saudis ein ähnliches Problem haben könnten, finde ich gar nicht so unrealistisch: Wenn viele reiche Scheichs etwas gebaut haben wollen, muss es trotzdem genug qualifizierte normale Leute geben, die nicht nur bezahlen sondern auch machen können.
 


Ja, ich weiß, daß ich etwas übertrieben habe. Besagter Flughafen war nur ein ironisches Extrem-Beispiel.

Ich denke jedoch, daß so etwas in Saudi-Arabien noch etwas anders gehandhabt wird. Überlege mal, da sagt man der WWE (den "Amis") einen Mega-PPV in einer brandneuen Mega-Arena zu, und dann muß man sich als kleiner Bruder der Amis die Blöße geben, das zu korrigieren, weil die Arena nicht fertig geworden ist ?!

Und wie gesagt, die Zeit ist noch lang, man könnte daraus durchaus ein Open-Air-Event machen.
Wickaman
10.10.2018, 13:54 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich denke es wird ein bisschen was von beiden wahr sein, denn auch wenn sich die Bauarbeiten verzögerten und man deshalb die Veranstaltung verschieben musste, so konnte man das dennoch tun ohen großes Aufsehen. Und wenn ich ich das richtig in Erinnerung habe hat die neue Location knapp 40.000 Sitze weniger, was definitiv nicht für all zu starke Ticketverkäufe spricht.

War nicht schn beim GRR dass Problem, dass sich Tickets nur sehr langsam verkauft haben? Ich denke, auch wenn die Ölscheichs einen haufen Geld rein investieren, die breite Masse scheint man nicht wirklich anzulocken.
Nick
10.10.2018, 14:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich denke es wird ein bisschen was von beiden wahr sein, denn auch wenn sich die Bauarbeiten verzögerten und man deshalb die Veranstaltung verschieben musste, so konnte man das dennoch tun ohen großes Aufsehen. Und wenn ich ich das richtig in Erinnerung habe hat die neue Location knapp 40.000 Sitze weniger, was definitiv nicht für all zu starke Ticketverkäufe spricht...
 


Jepp, so dürfte es sein.

Stadion noch nicht ganz fertig, schlechte Ticket-Verkäufe, zack, ab in ein kleineres Stadion. Ansonsten hätte man ja auf ein gleichgroßes oder größeres Stadion oooder -ich erwähne es der Vollständigkeit halber noch einmal - auf ein Open-Air-Event zurückgreifen können.
Rengal
10.10.2018, 16:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Bei solchen Storys hab ich immer das Gefühl, dass es niemanden gab mit dem Eddie nicht konnte. Von JBL gabs vor nicht all zu langer Zeit eine Story, wo Eddie sich mit Kurt prügeln wollte und JBL musste Eddie zurückhalten und ihn daran erinnern, dass Kurt ein Goldmedaillen-Gewinner ist Schade dass ich damals noch zu jung war, um eine Möglichkeit zu bekommen ihn kennenzulernen. Meine Eltern waren nie überzeugt vom Wrestling

Bryan vs Angle würde mich schon reizen... dann aber schnell... ich möchte nämlich auch, dass Kurt nach der nächsten WM einigermaßen würdevoll aus dem In-Ring Geschehen zurücktritt. Angle wirkt in seinen Segmenten einfach erschreckend alt.
LoD 3:16
10.10.2018, 17:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Bryan vs Angle würde mich schon reizen... dann aber schnell... ich möchte nämlich auch, dass Kurt nach der nächsten WM einigermaßen würdevoll aus dem In-Ring Geschehen zurücktritt. Angle wirkt in seinen Segmenten einfach erschreckend alt.
 


die Betonung liegt auf "würdevoll". Wenn man sich ansieht wie das Denkmal des Undertakers gerade von ihm selbst in Stück gehauen wird...
Was das alt asusehen angeht din ich immer beim HBK erschrocken. Allgemein finde ich es fragwürdig, dass die alten Herren immer wieder zurückehren.
Mit Blick auf Leute wie AJ Styles, The Revival oder Ziggler und McIntyre bleibt bei mit immer die Frage auf welchem Nivau die Alte Garde noch einmal ein "Megamatch" abliefern soll. Sicher stimmt bei Undertaker vs. HHH die Chemie, und trotzdem wird es nie mehr das Niveau wie vor 15Jahren haben weil meiner Meinung nach die alten Herren die Intensität nicht mehr glaubwürdig verkaufen können.
Nick
10.10.2018, 17:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
die Betonung liegt auf "würdevoll". Wenn man sich ansieht wie das Denkmal des Undertakers gerade von ihm selbst in Stück gehauen wird...
 


Och, da würde ich mir mal keine Sorge drum machen.

Das sehen höchstens ein paar Handvoll Internet-Nerds wie wir so .
Caldorus
10.10.2018, 19:30 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Och, da würde ich mir mal keine Sorge drum machen.

Das sehen höchstens ein paar Handvoll Internet-Nerds wie wir so .
 


Ich würde mich auch als Internet-Nerd bezeichnen, sehe allerdings das Denkmal des Takers nicht gefährdet.
Er hat einfach zuviel geleistet und seine Karriere sind ja nicht die letzten 3-5 Jahre.
Ich habe mehr Angst das er sich wirklich endgültig verletzt(und zwar richtig schlimm), da er einfach kaputt wirkt. Selbst bei Matches gegen die Besten kann was schiefgehen und das will ich nicht erleben.
Allerdings sagte ein großer Mann (Paul Bearer) genau diesen Karriereverlauf für den UT vorraus.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die 90er Jahre brachten uns nicht nur den ersten Golfkrieg, sondern auch jede Menge anderer Ereignisse, auf die unsere Welt gerne verzichtet hätte. In einer 11teiligen Serie hat Genickbruchs Mitarbeiter Ben die schlimmsten Gimmicks zusammengetragen, die in den letzten Atemzügen des vorigen Jahrtausends verbrochen wurden. Wundert und schämt euch mit ihm auf seiner Zeitreise durch das Kuriositätenkabinett der Booker. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz