Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.662 Shows5.269 Titel1.602 Ligen29.832 Biografien9.899 Teams und Stables4.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #996

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 11. September 2018
VeranstaltungsortCajundome in Lafayette, Louisiana (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating2.229.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5020
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
33%
4
   
58%
5
   
8%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (43)
Kämpfe bewerten
Nach einer Schweigeminute für die Opfer des 11. September 2001 kam Jeff Hardy in den Ring und sagte, dass jeder hin und wieder mit Dämonen zu kämpfen hat. Er hätte in seinem Leben gegen viele Dämonen kämpfen müssen, doch er habe sie alle besiegt und stehe nun als besserer Mann im Ring. Am Sonntag werde er nun in der Zelle gegen seinen bisher größten Dämon antreten: Randy Orton. Er habe aber keine Angst und Orton habe keine Ahnung, wie es ist, auf einen Mann zu treffen, der schon in der Hölle war. Er werde ein Leben an Qual und Leiden auf Orton regnen lassen!


Jeff Hardy besiegte Shinsuke Nakamura via Disqualifikation nach Eingriff von Randy Orton kurz vor der Swanton Bomb (15:28 Minuten)

Orton rammte Hardys Kopf mehrfach gegen die Ringtreppe, verprügelte ihn mit einem Steel Chair und wollte ihm den RKO verpassen, doch Hardy konterte, verprügelte seinerseits Orton mit dem Steel Chair und traf mit Twist of Fate und Swanton Bomb.

Backstage wurde Maryse gefragt, ob sie bereit sei für ihr erstes Singles Match seit sieben Jahren. Sie lachte über die Frage und sagte, dass sie nach der Geburt ihrer Tochter nur fünf Monate für ihr Comeback gebraucht habe, während Daniel Bryan nach seiner Verletzung über drei Jahre gebraucht habe. The Miz ergänzte, dass sie the hardest hitting couple von WWE seien, Bryan ihn nicht besiegen könne und er aufpassen solle, dass Maryse ihm keine rein haut.

Ein Video zeigte AJ Styles in der leeren SmackDown-Halle. Er sagte, dass Samoa Joe genau wisse, dass er ein temperamentvoller Mann sei und Joe ebenso wisse, dass er ihn wütend machen kann, indem er Styles' Familie mit rein zieht. Aber nach 20 Jahren Freundschaft wisse Styles auch viel über Joe, nur würde er nie über die Familie eines anderen Mannes sprechen, da er Integrität habe, was eine seiner Stärken sei. Joes Stärke sei sein großes Maul und die Tatsache, dass er ein Stück Sche.... Müll sei! Dies sei gleichzeitig aber auch dessen große Schwäche, denn im Ring könne AJ niemand das Wasser reichen. Am Sonntag sei das Reden endlich vorbei und AJ werde Joe zeigen, wie phenomenal er wirklich sei.

Charlotte Flair wurde backstage gefragt, warum sie heute unbedingt ein Match haben wollte, obwohl sie am Sonntag ein schweres WWE SmackDown Women’s Title Match gegen Becky Lynch vor der Brust hat. Sie antwortete, dass sie eine geborene Wettkämpferin sei und im Gegensatz zu Becky nicht nur darüber spreche, sondern es auch Woche für Woche beweisen würde. Sie hoffe, dass ihre ehemals beste Freundin nun zugucken wird. Wooooooooo!

Es folgte ein Hypevideo über das am Sonntag anstehende Hell in a Cell WWE Universal Title Match zwischen Champion Roman Reigns und Herausforderer Braun Strowman

Charlotte Flair besiegte Sonya Deville via Submission mit dem Figure Eight (10:03 Minuten)

Nach dem Match machte Charlotte noch Selfies mit einigen Fans, als sie plötzlich von der als Fan verkleideten Becky Lynch angegriffen und kurz in den Dis-Arm-Her genommen wurde. Später sagte sie backstage, dass sie Charlotte den Arm brechen werde, aber erst nachdem sie sich ihren SmackDown Title zurück geholt hat.

Samoa Joe saß backstage und las aus einem Buch mit dem Titel "Night Night AJ" vor. Es handelte von einem Mann, der ein Haus baute und dieses Haus gegen alles und jeden verteidigte und dabei seine Familie vergaß. Dann sei ein Mann aus dem Westen gekommen und habe aufgedeckt, dass das Haus aus Versprechen und Lügen aufgebaut ist. Frau und Kind des Helden bekamen Angst, doch die Lösung für den Krieger aus dem Westen sei einfach: er müsse der neue Daddy werden. Beim finalen Kampf in der Hölle wurde der Held schlafen geschickt, der Mann aus dem Westen wurde neuer Champion, neuer Held und habe den Tag gerettet. Good night Wendy, little Anney, and Night Night, AJ!

#1-Contenders Match (WWE SmackDown Tag Team Titles)
Rusev Day (Rusev und Aiden English)
besiegten The Bar (Sheamus und Cesaro) mit dem Machka Kick gegen Sheamus (13:28 Minuten)

Somit heißt es bei "Hell in a Cell" Rusev Day vs. The New Day!

Andrade Almas besiegte R-Truth (2:31 Minuten)

Backstage bedankte sich Naomi bei Asuka für die Hilfe gegen The IIconics und fragte sie, warum sie geholfen hat. Die Japanerin antwortete, dass die beiden gemein seien und einen komischen Akzent hätten und man sie darum so schwer verstehen würde. Außerdem würde es Spaß machen, sie zu hauen.

Brie Bella besiegte Maryse via Disqualifikation nach Eingriff von The Miz (4:39 Minuten)

Bryan drehte durch und ging auf Miz los. Miz und Maryse wehrten sich, zogen aber am Ende den Kürzeren.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz