Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.794 Shows5.222 Titel1.595 Ligen29.770 Biografien9.866 Teams und Stables4.505 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Martes Arena México

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 7. August 2018
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Dienstag, den 7. August 2018 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Martes Arena México" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Acero und Angelito besiegten Pequeño Nitro und Pequeño Olímpico
2.El Cancerbero, Disturbio und Nitro besiegten Astral, Eléctrico und Súper Astro Jr.
3.Black Panther, Blue Panther und Blue Panther Jr. besiegten Dragón Rojo Jr., Pólvora und Virus
4.Lightning Match
El Audaz besiegte Luciferno via Disqualifikation nachdem ihm Luciferno die Maske heruntergerissen hatte
5.Ángel de Oro, Niebla Roja und Stuka Jr. besiegten Ephesto, Hechicero und Mr. Niebla
6.Atlantis, Diamante Azul und Kraneo besiegten Gran Guerrero, Rey Bucanero und Shocker
- El Audaz forderte nach dem vierten Kampf der Show im Pressebereich der Arena México ein erneutes Duell mit Luciferno, nachdem ihr Lightning Match kontrovers geendet hatte. Er ergänzte, dass der neueliche Kampf am besten unter Súper-Libre-Regeln stattfinden sollte (also weitgehend ohne Regeln). Dass das Consejo ein Súper Libre Match in dieser Region der Card ansetzt, ist allerdings praktisch vollkommen ausgeschlossen.
- Im Semi-Main Event holte Stuka Jr. den entscheidenden Pinfall gegen Hechicero. Dabei handelte es sich bereits um den dritten Akt der kleinen Fehde, den die beiden Rivalen bei den Dienstagsshows des Consejo vorgeführt haben. Zweimal in Folge war es Stuka Jr. bereits gelungen, Hechicero zu pinnen und damit die entscheidenden Punkte in ihrem jeweiligen Trios Match zu holen. Der neuerliche Pinfall war nun also Stukas dritter Streich, und davon motiviert forderte er Hechicero dazu auf, den NWA Historic Light Heavyweight Title gegen ihn aufs Spiel zu setzen. Hechicero nahm die Herausforderung an, und so wurde der Titelkampf für die nächste Ausgabe des "Martes Arena México" angesetzt. Hechicero hatte den Gürtel im November 2016 in einem Rudo vs. Rudo Match überraschend von Rey Bucanero gewonnen und seither mindestens fünfmal verteidigt. Stuka Jr. war in dieser Zeit schon einmal sein Herausforderer, er musste sich ihm im März 2017 in Guadalajara jedoch geschlagen geben.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz