Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.302 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.570 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW IMPACT #731

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 19. Juli 2018
KommentatorenDon Callis und Josh Mathews
Rating275.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
50%
2
   
50%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Donnerstag, den 19. Juli 2018 kam es bei der IW-Veranstaltung "IMPACT #731" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Killer Kross besiegte Petey Williams (5:01 Minuten)
2.Desi Hit Squad (Rohit Raju und Gursinder Singh) besiegten KM und Fallah Bahh (4:35 Minuten)
3.Joe Hendry besiegte Eli Drake (3:55 Minuten)
4.Sami Callihan besiegte Greg Osbourne (4:09 Minuten)
5.Allie und Kiera Hogan besiegten Tessa Blanchard und Shotzi Blackheart (7:05 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den fünf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 24:45 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Killer Kross weigerte sich nach dem Match den Kross Jacket zu lösen. Nachdem der Referee ihn dann doch dazu brachte, legte er eine Visitenkarte auf Williams ab.
- Grado warf dann Joe Hendry bei einem Fotoshooting vor, dass er mit Katarina flitren würde. Hendry stritt alles ab und schob es auf Eli Drake, der Zweitracht unter den Freunden säen wolle.
- Nach Hendrys Sieg feierte er zusammen mit Grado und Katarina.
- Ein Match zwischen Andrew Everett und Dezmond Xavier fand nicht statt, weil Eddie Edwards die beiden attackierte dann eine Promo in Richtung seines Gegners bei Slammiversary, Tommy Dreamer, hielt.
- Danach sah man, wie die Geschichte um Madison Rayne und Su Yung weiter ging. Rayne befand sich weiterhin in einer alptraumhaften Situation, und am Ende sagte Su Yung erneut, dass Raynes Zeit gekommen sei.
- Callihan setzte Osbourne während des Matchs eine Pentagon-Maske auf. Nach dem Match bekam Osbourne noch eine Abreibung von oVe was eine Antwort von Pentagon hervorrief.
- Nach dem Main Event sahen wir oVe auf der Suche nach Pentagon jr., wobei sich Callihan und die Crists aus den Augen verloren. Nach einem Hype-Video für das Debüt von Scarlett Bordeaux ging es zurück zur Suche nach Pentagon, der bereits vorbereitet war.
- Am Ende der Show hielt Moose eine Promo über sein anstehendes Match gegen Austin Aries bei Slammiversary. Dabei wurde er von Aries mit einem Stuhl attackiert, konnte diesen aber trotzdem in die Flucht schlagen. Die Show endete mit einem Staredown der beiden Kontrahenten.
Dies war die insgesamt 2764. IW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde.

Neunundsiebzig der ganzen IW-Events fanden im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Eli Drake (war in siebenundzwanzig Kämpfen aktiv), Fallah Bahh (war in neunzehn Kämpfen aktiv), zudem Petey Williams (war in achtzehn Kämpfen aktiv). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Eli Drake (war in sechzehn Kämpfen siegreich), Allie mit zwölf gewonnenen Matches und Petey Williams (war in neun Kämpfen siegreich).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zehn der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Petey Williams mit einem Alter von sechsunddreißig Jahren vertreten, zudem von Eli Drake mit fünfunddreißig Jahren am Tag der Show, obendrein KM mit einem Alter von gleichermaßen fünfunddreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Tessa Blanchard mit einem Alter von zweiundzwanzig Jahren, zudem Kiera Hogan (am Tag der Show in einem Alter von dreiundzwanzig Jahren), zudem Joe Hendry mit einem Alter von dreißig Jahren.

Von zwölf der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Die schwersten Brocken waren Fallah Bahh mit einem Gewicht von 340 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 154,2 Kilogramm), Killer Kross mit 264 amerikanischen Pfund (was ungefähr 119,7 Kilogramm entspricht), außerdem KM mit 255 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Kiera Hogan mit einem Gewicht von 114 amerikanischen Pfund (was ungefähr 51,7 Kilogramm ausmacht), Shotzi Blackheart mit 125 amerikanischen Pfund (was ungefähr 56,7 Kilogramm ausmacht), obendrein Tessa Blanchard mit 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von zwölf der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren KM mit 196 Zentimetern, Killer Kross mit einer Höhe von 191 Zentimetern, obendrein Joe Hendry mit 188 Zentimetern Länge. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Kiera Hogan mit 150 Zentimetern, Tessa Blanchard mit 165 Zentimetern Größe, zudem Allie mit einer Größe von ebenfalls 165 Zentimetern.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
2. Juni 2018
IW TV-Taping @ Windsor
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz