Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.246 Shows5.155 Titel1.577 Ligen29.629 Biografien9.685 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Lunes Arena Puebla

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 9. Juli 2018
VeranstaltungsortLa Arena Puebla in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Montag, den 9. Juli 2018 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Lunes Arena Puebla" in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Asturiano und Meyer besiegten King Rocker Jr. und La Sombra Diabólica
2.El Espanto Jr. und King Jaguar besiegten Arkalis und Black Tiger
3.Astral, Lestat und Star Jr. besiegten Fuerza Chicana, El Hijo del Signo und Policeman
4.Hechicero, Máscara Año Dos Mil und El Templario besiegten Rey Cometa, Rey Samuray und Stuka Jr.
5.Ángel de Oro, Místico und Niebla Roja besiegten El Cuatrero, Mr. Niebla und Sansón via Countout
6.Relevos Increíbles Match
Atlantis, Carístico und Euforia besiegten Los Ingobernables (La Bestia del Ring, Rush und Damián el Terrible) via Disqualifikation nachdem Rush die Maske von Atlantis heruntergerissen hatte
- Die Veranstaltung war ungewöhnlich gut besucht. In den Vorankündigungen zu der Show hatte das Consejo darauf hingewiesen, dass sie Teil der Feierlichkeiten zum 65. Geburtstag der Arena Puebla sei, jedoch wurde zu diesem Anlass keine spezielle Card präsentiert, sondern eine recht "normale" Montagsshow.
- Der Semi-Main Event erstreckte sich über lediglich zwei Durchgänge, und beide Runden endeten auf kontroverse Weise. Der erste Durchgang musste abgebrochen werden, nachdem Ángel de Oro von El Cuatrero gefoult worden war, woraufhin dieser disqualifiziert worden war. Im zweiten Durchgang brawlten alle Wrestler außerhalb des Ringes miteinander, woraufhin vom Unparteiischen damit begonnen wurde, sie auszuzählen. Místico war am Ende der einzige Wrestler, der es rechtzeitig zurück in den Ring schaffte, woraufhin der Ringrichter den Técnicos einen Countout-Sieg zusprach.
- Nachdem der Main Event abgebrochen worden war, rissen die Ingobernables auch noch die Masken von Carístico und Euforia herunter. Es gelang den Técnicos nach einiger Zeit, sich zu remaskieren, woraufhin Carístico ein Mikrofon zur Hand nahm und die Ingobernables zu einem Kampf in der Folgewoche herausforderte. Anstatt die Herausforderung anzunehmen, rissen die Rudos Carísticos Maske zum zweiten Mal herunter.

 
 
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz