Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.603 Shows5.200 Titel1.590 Ligen29.735 Biografien9.833 Teams und Stables4.416 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Was am 09.07. in der Wrestlinggeschichte passierte

Ereignisse
2000Die WCW veranstaltete den Bash at the Beach im Ocean Center in Daytona Beach. Bei diesem geschichtsträchtigen PPV kam es zum Shoot von Vince Russo gegen Hulk Hogan. Hierzu der Text aus unserer Shoots-Rubrik: Einer der bekanntesten Shoots dürfte der folgende Vorfall sein. Er ereignete sich beim WCW Bash at the Beach am 9. Juli 2000. Die WCW hatte enorm schwache Ratings und man versuchte alles, um wieder das Interesse der Fand zu wecken. Vince Russo hatte seine zweite Chance als Booker erhalten und eingesehen, dass man die Ratings nicht verbessern kann, wenn man weiter auf die die Fans langweilenden Altstars zurückgriff. Aus diesem Grund war Hulk Hogan gebeten worden, sich am besagten Abend im Match um den vakanten WCW World Heavyweight Title für Jeff Jarrett hinzulegen. Hogan war damit nicht einverstanden. Er wollte endlich wieder den WCW-Titel haben und drohte, ansonsten nicht bei der Show aufzutauchen. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen, tauchte Hogan bei Nitro und Thunder vor dem Bash nicht auf. Eigentlich war Hogan damit sogar im Recht, da er laut seines Vertrages selbst bestimmen durfte, wie seine Matches ausgehen. Als beim Bash Jarretts Musik ertönte, erschien Jarrett zunächst nicht. Dann endlich kam er mit dem zurückkehrenden Russo und seiner Gitarre raus. Hogan kam unter tobendem Beifall der Fans zum Ring und sagte zu Jarrett, dass er ihm den Hintern versohlen werde. Als die Ringglocke ertönte, warf sich Jarrett vor Hogan auf den Boden und Russo sagte zu Hogan, er solle Jarrett covern. Hollywood schaute verwirrt drein, nahm das Mikro und sagte, die WCW sei wegen Sachen wie dieser in der schlechten Verfassung, in der sie sei. Er stellte seinen Fuß auf Jarrett und der Ringrichter machte den Three Count. Jarrett stand sofort wieder auf und ging in den Backstagebereich zurück. Später dann: Russo kam zum Ring und nahm ein Mikrofon. Er sagte, er habe die WCW vor drei Wochen verlassen und wegen der Backstagepolitik nicht gewußt, ob er überhaupt zurückkehren werde. Er sei wegen Leuten wie Booker T, den Misfits in Action, den Filthy Animals und allen anderen, die sich den Arsch aufrissen, um die WCW so gut wie möglich zu machen, zurückgekehrt. Dann sagte er, Hulk Hogan sei der Meister der Intrigen backstage und er habe jetzt das Gebäude verlassen und sei nach Hause gefahren. Der Gürtel, den Hogan gewonnen habe, sei nicht länger der WCW World Heavyweight Title, ein neuer Titel würde vergeben werden. Diesen neuen Titel werde Jeff Jarrett noch heute abend gegen einen Mann verteidigen, der einen Titleshot seit 14 Jahren verdient habe, nämlich Booker T. Booker T wurde an dem Abend dann übrigens erstmals WCW Champion. Anfangs vermuteten viele, dass es sich bei dieser Sache um einen Worked Shoot gehandelt hatte, in den Hogan eingeweiht war. Russo gab aber bekannt, dass er die WCW sofort für immer verlassen werde, sollte Hogan zurückkehren. Hogan kehrte dann allerdings tatsächlich nicht mehr zurück. Wieder gab es Zweifler, die vermuteten, dass Hogan in die Sache eingeweiht war und ihm eine Riesenfehde gegen Russo versprochen worden war, aber Russo dann sein Versprechen brach und Hogan einfach nicht mehr zurückholte. Egal auf welche Weise, beides wäre Komplott von Russo gewesen, um Hogan loszuwerden. Den Ratings geholfen hat diese Geschichte allerdings nicht, denn es ging danach nur noch weiter mit der WCW bergab.
2002Da es nur Probleme gab, verließ Vince Russo World Wrestling Entertainment nach etwas mehr als zwei Wochen wieder und unterschrieb bei der NWA-TNA.

Titelwechsel (Auswahl aus wichtigen Titeln)
1985NWA World Tag Team Titles (Mid-Atlantic-Version): Titelgewinn durch Ricky Morton & Robert Gibson
1986WWF Women’s Title: Titelgewinn durch The Fabulous Moolah
1990Mexican National Heavyweight Title: Titelgewinn durch Gran Markus Jr.
2000Mexican National Tag Team Titles: Titelgewinn durch Héctor Garza & Perro Aguayo Jr.
2000WCW World Tag Team Titles: Titelgewinn durch Brian Adams & Bryan Clarke
2000WCW World Heavyweight Title: Titelgewinn durch Booker T
2000WCW United States Heavyweight Title: Titel vakant
2001WWF Tag Team Titles: Titelgewinn durch Bradshaw & Faarooq
2004CMLL World Trios Titles: Titelgewinn durch Black Warrior & El Canek & Rayo de Jalisco Jr.
2005ROH Tag Team Titles: Titelgewinn durch DeVito & Loc
Insgesamt sind in Genickbruchs Titeldatenbank 185 Titelwechsel verzeichnet, die sich am 09.07. jähren.

Turnierentscheidungen
2000
ACW Heavyweight Title Turnier @ ACW Doomsday 2000
2002
AJW Japan Grand Prix 2002
2006
Shane Shamrock Memorial Cup 2006
2006
BSE Adrenaline Cup 2006
2009
ZERO1 Fire Festival Entrance Tournament
2009
Eugene Tag Team Tournament
2010
SGPW 2nd Battlefield Tournament
2011
RCW James Wilson Memorial Tournment 2011
2011
WOW Shot at Glory Tournament 2011
2011
Better than the Best 2011
2011
OCW King of Kingston

Großveranstaltungen
1929
Show @ Boston
2000
WCW Bash at the Beach 2000 (Buyrate: 0.22)
2003
NWA-TNA PPV #52
2006
Hustle Vol. 18 - Hustle King Forever
2010
DGUSA Uprising
2016
UFC 200: Tate vs. Nunes
2016
XICW 211 - Best in Detroit 16
2016
CZW New Heights 2016
2017
WWE Great Balls of Fire 2017
2017
GPW War of the New Age

Frei empfangbare Fernsehshows
1956
CWF @ Tampa
1988
WWF @ Boston
1990
WWF Prime Time Wrestling
1993
AJPW Summer Action Series 1993
1994
WCW Saturday Night
1994
NJPW Summer Struggle 1994 - Day 9
1994
SMW TV-Show #128
1994
WCW Worldwide
1994
WWF Superstars
1995
Wrestling Challenge @ Wilkes-Barre
2000
ECW Hardcore TV
2000
Toryumon Japan Vamonos Amigos #4
2001
WWF RAW is WAR #424 (Rating: 4.70)
2004
TNAW iMPACT! #6
2005
Michinoku Pro Fighting Tohoku Legend Zero ~ Aomori Volume
2005
Osaka Pro Saturday Night Story
2005
OVW TV Show
2005
NWA Wildside TV Show #301
2005
WWE Velocity #160 (Rating: 0.70)
2006
SGPW Sendai Girls
2006
DSW TV Show #11
2007
Nosawa Genome on Samurai TV
2007
NJPW on ESPN
2007
WWE RAW #737 (Rating: 3.35)
2009
WWE ECW on SyFy #161 (Rating: 0.70)
2009
TNAW iMPACT! #263 - Foley's Last Stand? (Rating: 1.20)
2009
WWE Superstars #13 (Rating: 0.80)
2010
SGPW Sendai Girls Vol. 45 ~ 4th Anniversary Show
2010
WWE SmackDown #569 (Rating: 1.90)
2010
XFC 11: The Next Generation
2011
Cage Warriors 43
2011
NWA Championship Wrestling from Hollywood #43
2011
NWA Anarchy TV Show #285
2011
OVW TV Show #620
2012
Dragon Gate Infinity #262
2012
WWE RAW #998 (Rating: 3.17)
2013
TNAW Xplosion #459
2015
WWE SmackDown #830 (Rating: 1.69)
2016
ROH on SBG #251
2018
WWE RAW #1311

Die ältesten zehn Shows in Genickbruchs Datenbank
1893
Show @ Budapest
1901
Show @ New York City
1906
Show @ St. Petersburg - Day 3
1908
Show @ Wien
1909
Show @ Boston
1909
Show @ Sterling
1910
Grand Prix of Baden 1910 - Day 9
1922
Show @ Naucalpan
1925
Show @ Columbus
1927
Show @ Columbus
Insgesamt sind in Genickbruchs Showarchiv 1107 Veranstaltungen verzeichnet, die sich am 09.07. jähren.

Geburtstage
1908
Bert Assirati
1959
Kevin Nash
1960
Johnny B. Badd
1961
Damián 666
1963
Jerry Gray
1964
Oficialito AK 47
1966
Tom Brandi
1966
Mini Bestia Magnifica
1966
Black Simba
1967
Andy Barrow
1975
Shelton Benjamin
1976
Phil Cardella
1977
George Sotiropoulos
1977
Tim Credeur
1978
Candie
1980
Jayme McKinney
1983
Alan Patrick Silva Alves
1984
Danny Driscoll
1985
Cris Cyborg
1986
Aika Ando
1987
Ashlee Evans-Smith
1987
Mini Sharlie
1988
masu-me
1988
Belal Muhammad
1992
JT Donaldson
???
Chuck Laine
???
JP Steele
???
Liz Savage
???
Xatana Zatara

Todesfälle
1986
Emil Dusek
2001
Ace Freeman
2013
Tom Shaft

Debüts
2002
Shiori Asahi
2003
Wataru Takahashi
2004
Red Vinny
2005
Givanildo Santana
2005
Nick Thompson
2006
Sendai Sachiko
2006
Cat Power
2006
Raphael Davis
2006
Gregory Iron
2006
Hiren
2006
DASH Chisako
2008
El Hijo de L.A. Par-K
2010
Cheryl Chan
2010
Lauren Murphy
2010
Omari Akhmedov
2010
Marianna Kheyfets
2011
Ricardo Abreu

Demaskierungen
1993Ciclón Ramírez wurde bei einer Show durch Felino demaskiert.
2007La Máquina Infernal wurde bei einer Show durch Billy Boy demaskiert.

Hair Matches
1989El Scorpio verlor bei einer Show gegen Blue Demon die Haare.
1995El Goleador verlor bei einer Show gegen Antifaz die Haare.

Verhaftungen
2012Buff Bagwell (Rücksichtsloses Fahren)


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Bis jetzt hat noch kein angemeldeter User von Genickbruch.com einen Kommentar zu dieser Newsmeldung verfasst. Wie wäre es denn, wenn du mal einen schreiben würdest?

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz