Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.643 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.573 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Sábados de Coliseo

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 2. Juni 2018
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 2. Juni 2018 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Sábados de Coliseo" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Leono und Bengala besiegten El Cholo und Camorra
2.Yago, Príncipe Odín Jr. und Arkángel de la Muerte besiegten Sangre Imperial, Robin Hood Jr. und Magnus
3.Microman, Guapito und El Gallito besiegten Zacarías, Mije und Chamuel
4.El Valiente, Stuka Jr. und Guerrero Maya Jr. besiegten Rey Bucanero, Luciferno und Ephesto
5.Los Ingobernables (Damián el Terrible, Rush und La Bestia del Ring) besiegten Volador Jr., El Soberano Jr. und Kraneo indem sich Rush beim Pinfall gegen Volador Jr. ungeahndet der Hilfe der Seile bediente
- Im Semi-Main Event trat Rey Bucanero anstelle des eigentlich angekündigten Hechicero an. Bei diesem hatte das Consejo das Kunststück vollbracht, ihn bei drei Shows gleichzeitig zu buchen. Bei einer Spot Show im Gimnasio Ajusco der mexikanischen Hauptstadt sollte er in einem Trios Match auflaufen und es unter anderem mit Místico aufnehmen, und in Tlalneplantla de Baz war er für ein Submission Match vorgesehen, in dem er gemeinsam mit zwei anderen Wrestlern auf das Montañes-Trio treffen sollte. Einige andere Wrestler, die in der Arena Coliseo aufliefen, waren auch bei mindestens einer der beiden anderen Show vorgesehen, jedoch war sein Terminplan offenbar der problematischste.
- Im Main Event trat Soberano Jr. anstelle von Diamante Azul an, der ursprünglich für diesen Platz angekündigt worden war. Den Wechsel gab man bereits im Vorfeld der Show bekannt. Später verkündete das Consejo, dass Diamante Azul wieder einmal für längere Zeit nach Frankreich gereist ist und nicht bekannt ist, wann er wieder zurückkehren wird.
- Nach dem Ende des Main Events forderte Volador Jr. Rush zu einem Einzelmatch heraus. Rush nahm die Herausforderung nicht an und erklärte, Volador Jr. müsse zuvor erst einmal aufhören, wie ein Mädchen auszusehen. Das Consejo machte ein Einzelmatch zwischen den beiden Streithähnen trotzdem zum Main Event des folgenden "Sábados de Coliseo".

 
 
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz