Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.281 Shows5.268 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.569 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW IMPACT #720

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 3. Mai 2018
KommentatorenDon Callis und Josh Mathews
Rating299.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
50%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Donnerstag, den 3. Mai 2018 kam es bei der IW-Veranstaltung "IMPACT #720" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Jake Crist und Dave Crist besiegten KM und Fallah Bahh (3:45 Minuten)
2.Kiera Hogan vs. Taya Valkyrie endete ohne Sieger (2:45 Minuten) nach einem Eingriff von Tessa Blanchard
3.DJ Z, Andrew Everett und Dezmond Xavier besiegten Drago, Aero Star und El Hijo del Fantasma (16:30 Minuten)
4.IW X-Division Title Match
Matt Sydal (c) besiegte Taiji Ishimori (11:55 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 34:55 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Nach einem Rückblick auf die letzte Woche machte sich Eli Drake auf den Weg zum Ring. Dort erklärt er, dass Scott Steiner heute frei habe und er darüber nachdenke, sein Recht auf einen Titleshot für den IW World Title einzulösen. Er kündigte an, dass er seinen Koffer in der nächsten Woche einlösen wolle und dass er sich den Titel holen werde. Natürlich rief dies den Champion, Pentagon jr., auf den Plan.
- Es folgte ein Interview, das, wie uns Don Callis und Josh Mathews wissen ließen, am Nachmittag aufgezeichnet wurde. Kiera Hogan wurde interviewt und ging auf ihre Niederlage bei "Redemption" ein. Dabei wurde sie allerdings von Tessa Blanchard unterbrochen.
- Nach dem Opener zeigte sich KM sehr unzufrieden mit Fallah Bahh. Trotzdem gab es dann einen Handschlag zwischen den beiden Verlierern.
- Es folgte ein Interview mit Moose. Er meinte er habe eine große NFL-Karriere hinter sich, allerdings konnte er nie den Super Bowl gewinnen. Ähnlich sei es im Wrestling, denn er sei einer der Top Player der Promotion, allerdings habe er noch nie den IW World Title gewinnen können. 2018 sei aber sein Jahr und er werde Mr. Impact und Impact World Champion sein. Hier wurde er von Jimmy Jacobs unterbrochen, der darauf hinwies, dass es dem letzten, der sich "Impact" nannte, gerade nicht so gut gehe. Er wolle, dass Moose auf das Monster Kongo Kong treffe und Moose sagte ein Match für die Folgewoche zu.
- Ein Eingriff von Tessa Blanchard führte dazu, dass das Match zwischen Kiera Hogan und Taya Valkyrie keinen offiziellen Sieger hatte.
- Ein Videoeinspieler hypte dann Brian Cage und im Anschluss sahen wir Ausschnitte eines Matches, das in Australien stattfand und bei den Cage einmal mehr seine Dominanz bewies.
- Nach dem 6 Men Tag Team Match gab es Handschläge zwischen den Kontrahenten.
- Backstage trafen dann Austin Aries und Eli Drake aufeinander. Aries wünschte Drake viel Glück und sagte ihm, er hoffe, dass er gewinne, schließlich habe er ihn schon einmal besiegt.
- KM erklärte Fallah Bahh gerade backstage, was er alles an ihm verändern könne, als im Hintergrund eine Frau einen Mann niedergeschlagen vorfand. Dazu eine Karte mit einem X.
- Danach ein Videoeinspieler in dem gezweigt wurde, wie Tommy Dreamer Eddie Edwards vor dem Gefängnis abholte.
- Nach dem Match um den X-Division Title, sahen wir wieder Tommy Dreamer, der diesmal versuchte Eddie Edwards zur Vernunft zu bringen.
- Allie erklärte dann Rosemary, dass sie für sie da sein würde, doch Rosemary machte klar, dass sie keine Hilfe möchte.
- Im LAX-Clubhaus herrschte dann der Blues.
- Der Main Event, der zwischen Rosemary und Su Yung ausgekämpft werden sollte, fand so nie statt, da alles schnell komplett außer Kontrolle geriet.
Dies war die insgesamt 2749. IW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde.

Dreizehn der ganzen IW-Events fanden in den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: El Hijo del Fantasma (war in acht Kämpfen aktiv), DJ Z mit sieben Matches und Jake Crist mit ebenfalls sieben Matches. Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: El Hijo del Fantasma (gewann fünf Matches), Matt Sydal (holte vier Siege) und Andrew Everett (war ebenso in vier Kämpfen siegreich).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreizehn der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Drago mit einem Alter von achtunddreißig Jahren vertreten, zudem von Dave Crist mit fünfunddreißig Jahren am Tag der Show, obendrein Taiji Ishimori mit ebenfalls fünfunddreißig Jahren auf dem Buckel. Besonders jung war hingegen Kiera Hogan mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, ebenso Andrew Everett (am Tag der Show in einem Alter von fünfundzwanzig Jahren), zudem DJ Z mit einunddreißig Jahren auf Mutter Erde.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von vierzehn der Wrestler bekannt. Die schwersten Brocken waren Fallah Bahh mit einem Gewicht von 340 amerikanischen Pfund (was ungefähr 154,2 Kilogramm entspricht), KM mit 255 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Andrew Everett mit 200 amerikanischen Pfund (was ungefähr 90,7 Kilogramm entspricht). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Kiera Hogan mit 114 amerikanischen Pfund (was ungefähr 51,7 Kilogramm ausmacht), Taya Valkyrie mit 145 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 65,8 Kilos), obendrein Aero Star mit 152 amerikanischen Pfund (was in etwa 68,9 Kilogramm ergibt).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von vierzehn hier aktiven Wrestlern. Die drei größten beteiligten Wrestler waren KM mit 196 Zentimetern Körperhöhe, Andrew Everett mit einer Höhe von 183 Zentimetern, obendrein El Hijo del Fantasma mit einer Größe von 180 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Kiera Hogan mit 150 Zentimetern, Taiji Ishimori mit einer Höhe von 163 Zentimetern, obendrein Jake Crist mit 170 Zentimetern.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
24. April 2018
IW TV-Taping @ Orlando
Sonstige
ja
ja
-
23. April 2018
IW TV-Taping @ Orlando
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz