Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.121 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.496 Biografien9.557 Teams und Stables4.272 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #962

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 16. Januar 2018
VeranstaltungsortLaredo Energy Arena in Laredo, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.76 Punkte (2.603.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4581
Notendetails
1
   
21%
2
   
0%
3
   
29%
4
   
14%
5
   
29%
6
   
7%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (14)
Kämpfe bewerten
The New Day kamen zu Beginn der Show in den Ring, sprachen über Pancakes und waren sich mit dem Publikum einig, dass niemand will, dass Jinder Mahal der nächste United States Champion wird. Nebenbei erwähnte Kommentator Tom Phillips, dass das Finale des Turniers nicht beim Royal Rumble, sondern bereits nächste Woche bei SmackDown stattfinden wird.


WWE United States Title Tournament, Semi Final
Jinder Mahal
besiegte Xavier Woods mit dem Khallas (18:03 Minuten)

Baron Corbin meldete sich per Video zu Wort und sagte, dass das Royal Rumble Match wie für ihn gemacht sei, denn es würde jeder für sich selbst kämpfen und das Match sei frei von backstage-Politik. Er würde 29 Opfer sehen und wer sich ihm in den Weg stellt, werde übers Top Rope nach draußen fliegen. Es sei seine Zeit und er werde den Main Event von WrestleMania bestreiten.

Renee Young begrüßte backstage AJ Styles zum Interview und befragte ihn nach seinem 2 on 1 Handicap Match gegen Kevin Owens und Sami Zayn beim Royal Rumble, bei dem sein WWE Title auf dem Spiel stehen wird. Für ihn würde Owens als zwei Leute zählen und drei gegen einen sei schon wirklich ungerecht. Die beiden seien geistesgestörte Muppets und das nervige Yep-Movement würde beim Rumble sein Ende finden. Sie würden nicht gegen irgendjemanden antreten, sondern gegen den WWE Champion. Dies sei nicht die Kami-Show, sondern SmackDown! The House! That A! J! Styles! Build!

Nacheinander erzählten uns Carmella, Natalya, Tamina, Lana, Naomi, Ruby Riott, Sarah Logan, Liv Morgan und Becky Lynch, warum gerade sie das erste Women's Royal Rumble Match gewinnen würden.

WWE United States Title Tournament, Semi Final
Bobby Roode
besiegte Mojo Rawley mit dem Glorious DDT (13:14 Minuten)

Nach dem Match gingen The Singh Brothers auf Roode los und verprügelten ihn ein wenig. Mahal war ebenfalls in der Halle und kündigte an, nächste Woche Champion zu werden. Roode antwortete, dass sie nicht bis nächste Woche warten müssten, aber Mahal sagte, dass er entscheiden würde und er würde Roode noch eine Woche zum Nachdenken geben. Plötzlich stand General Manager Daniel Bryan hinter Mahal und entschied kurzerhand, dass das Finale bereits heute stattfinden werde!

Nun meldete sich auch Randy Orton per Video zu Wort und kündigte an, zum dritten Mal den Royal Rumble zu gewinnen.

The Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan und Sarah Logan) besiegten Charlotte Flair, Becky Lynch und Naomi mit einem Codebreaker von Morgan gegen Naomi (8:10 Minuten)

Dasha Fuentes befragte backstage The Usos nach ihrem 2 out of 3 Falls Match beim Royal Rumble gegen Chad Gable und Shelton Benjamin. Die beiden fragten sich zunächst, wie die beiden überhaupt ein Team geworden sind. Tag Team Tinder? Dann waren sie sich nicht einig, wer von beiden Jimmy Uso und wer Jey Uso ist und ihre Gegner würden es auch nicht wissen. Am Ende würde es wieder heißen: "Welcome! To the Uso Pen..." Plötzlich wurden beide von den Herausforderern angegriffen und nieder geschlagen. Gable sagte, dass sie genau wissen würden, wer sie sind. Nämlich die ehemaligen Champions!

Ein Video fasste die Geschichten um AJ Styles, Kevin Owens, Sami Zayn, Daniel Bryan und Shane McMahon zusammen.

Nachdem uns auch Shinsuke Nakamura erzählte, warum er den Rumble gewinnen würde, kamen Shane und Bryan in die Halle, um dem United States Title Match beizuwohnen.

WWE United States Title Tournament, Final
Bobby Roode
besiegte Jinder Mahal mit dem Glorious DDT (15:45 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

 
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz