Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.490 Shows5.096 Titel1.560 Ligen29.503 Biografien9.562 Teams und Stables4.274 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
LLE @ México, D.F.

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 1. Dezember 2017
VeranstaltungsortEl Deportivo 'José María Morelos y Pavón' in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl650
Navigation
zum Showarchiv: LLE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 1. Dezember 2017 kam es bei der LLE-Veranstaltung "Show @ México, D.F." in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 650 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Hip Hop Man und Mosca besiegten Rocky Lobo und Saru
2.4-Way Match
Villano V Jr. besiegte Gallo Tapado Jr. und Jaque Mate Jr. und León Dorado Jr.
3.Dr. Karonte Jr., El Hijo de Dos Caras und Tyson la Bestia besiegten Alas de Oro, Dragón Dorado und Golden Magic dank eines ungeahndeten Fouls von El Hijo de Dos Caras an einem der drei Técnicos
4.LLE Welterweight Title Match
El Bandido (c) vs. Extreme Tiger endete ohne Sieger als No Contest
5.La Dinastía de la Muerte (Trauma #1 und Trauma #2) besiegten Sharlie Rockstar und El Zorro nach Abstimmungsschwierigkeiten zwischen El Zorro und Sharlie Rockstar
6.3-Way Match
Mr. Electro besiegte Blue Demon Jr. und Cibernético nachdem El Hijo de Dos Caras und Golden Magic eingegriffen hatten
- Hierbei handelte es sich um das erste Taping von Lucha Libre Elite nach mehr als einem Jahr Zeitabstand. Es fand ausgerechnet am gleichen Tag statt, an dem WWE ein House Show in unmittelbarer Nähe veranstaltete, und das Consejo Mundial de Lucha Libre inszenierte seinen "Viernes Espectacular" ebenfalls zur gleichen Zeit in geringer geografischer Entfernung. Angesichts dessen kann man die ansonsten ziemlich magere Zuschauerzahl sogar fast schon als Erfolg bezeichnen. Bisher ist nicht bekannt, auf welchem Sender die Show jemals ausgestrahlt werden wird, jedoch wurde sie auf jeden Fall schon mal aufgezeichnet.
- Im zweiten Kampf der Veranstaltung traten Gallo Tapado Jr., Leon Dorado Jr. und Jaque Mate Jr. anstelle der angekündigten Wrestler El Hijo del Máscara Sagrada, Súper Muñeco Jr. und Súper Tapatío Jr. an.
- El Bandido verteidigte seinen LLE Welterweight Title im vierten Kampf der Show zum mindestens dritten Mal erfolgreich. Da die Liga so lange brach lag und El Bandido damit größtenteils aus dem Rampenlicht gerückt war, ist es nicht unwahrscheinlich, dass in der Zwischenzeit noch weitere Titelverteidigungen bei Spot Shows stattfanden. Aufgrund des Draws forderte Extreme Tiger den Champion zu einem erneuten Titelkampf in naher Zukunft heraus.

 
 
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz