Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.799 Shows5.149 Titel1.576 Ligen29.626 Biografien9.674 Teams und Stables4.351 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Veränderungen rund um den WWE Title, Jake Roberts über Flair

Der Gewinn des WWE Titles durch AJ Styles sorgte auch für einige Veränderungen in Bezug auf die Pläne für die Survivor Series, den Titel selbst und die beteiligten Wrestler. Der Wrestling Observer hat sich mit diesen Themen beschäftigt:

Demnach gebe es keine Pläne, den Titel vor den Survivor Series zurück zu Jinder Mahal wechseln zu lassen, allerdings sei es möglich, dass Mahal den Titel vor der WWE-Tour durch Indien zurück bekommt, die im Dezember stattfinden wird. Eine andere Alternative sei, AJ Styles zu dieser Tour hinzuzufügen und den Titel eventuell sogar bei einer der Shows in Indien den Besitzer wechseln zu lassen. Beide Varianten eines erneuten Titelwechsels würden dann zu einem Rematch der beiden Kontrahenten beim "Clash of the Champions" im Dezember führen, wo sie ursprünglich erstmalig aufeinandertreffen hätten sollen.

Änderungen habe es auch an den ursprünglichen Plänen für John Cena gegeben. Dieser sei als Special Guest Referee für das Survivor Series Match von Brock Lesnar gegen Jinder Mahal eingeplant gewesen. Da Mahal nun durch AJ Styles ersetzt wurde, und man mit dem Match den Beginn einer Fehde zwischen Cena und Mahal habe einleiten wollen, mache eine Beteiligung Cenas bei dem neuen Match keinen Sinn mehr, weshalb er nun den Platz von AJ Styles im Survivor Series Team von SmackDown erhalten habe. Damit stünde nun allerdings Mahal, was Storylines und die Survivor Series betrifft, im Regen. Überhaupt sei es unklar, wie Jinder in die aktuell geplanten Storylines passe. Er scheine jedenfalls weiter aktiv im Ring zu stehen, was gegen eine Verletzung und auch gegen einen Verstoß gegen die Wellness-Policy spräche. Beides war in der Vergangenheit als möglicher Grund für den Titelwechsel gehandelt worden.

Jake Roberts gab kürzlich ein Interview, in dem er erzählte, dass er versucht habe, Ric Flair zu helfen, als dieser dieses Jahr im Krankenhaus gelandet war. Jake meinte, er hoffe, dass Flair es schaffe vom Alkohol los zu kommen, aber er sei sicher, dass der Nature Boy mit der falschen Einstellung an die Sache herangehe. Er denke er könne mit den Fingern schnippen und dann hätte es sich erledigt. Aber es bedürfe mehr, den Alkoholismus zu besiegen. Flair habe im Krankenhaus beschlossen mit dem Trinken aufzuhören. Jake selbst habe diese Entscheidung eine Million Mal getroffen. Aber im Krankenhaus sei eine solche Entscheidung einfach zu treffen, da man sich dort in einem geschützten Umfeld befinde, in dem nicht viel Alkohol zu bekommen sei. Doch während man dort drin sei, mache die Krankheit namens Alkoholismus draußen vor der Tür Pushups und warte nur darauf, dass man das Krankenhaus verließe.

Kurzumfrage: Was hältst du von AJ Styles?
Name und Passwort


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Fox Black
12.11.2017, 12:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Eine andere Alternative sei, AJ Styles zu dieser Tour hinzuzufügen und den Titel eventuell sogar bei einer der Shows in Indien den Besitzer wechseln zu lassen.
 


Für die Tour ist allerdings schon ein anderer Gegner für Mahal vorgesehen:
https://www.facebook.com/tripleh/videos/10156115165029683/
Kiez Richards
12.11.2017, 12:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Für die Tour ist allerdings schon ein anderer Gegner für Mahal vorgesehen:
https://www.facebook.com/tripleh/videos/10156115165029683/
 


Triple H spricht vom 9. Dezember. Gibt aber auch am 8. Dezember noch ne Show.
lone
12.11.2017, 15:59 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Änderungen habe es auch an den ursprünglichen Plänen für John Cena gegeben. Dieser sei als Special Guest Referee für das Survivor Series Match von Brock Lesnar gegen Jinder Mahal eingeplant gewesen. Da Mahal nun durch AJ Styles ersetzt wurde, und man mit dem Match den Beginn einer Fehde zwischen Cena und Mahal habe einleiten wollen, mache eine Beteiligung Cenas bei dem neuen Match keinen Sinn mehr, weshalb er nun den Platz von AJ Styles im Survivor Series Team von SmackDown erhalten habe. Damit stünde nun allerdings Mahal, was Storylines und die Survivor Series betrifft, im Regen. Überhaupt sei es unklar, wie Jinder in die aktuell geplanten Storylines passe.
 


Eigentlich schreibt sich die Geschichte doch von selbst:
Mahal wird im Match gegen Lesnar durch AJ ersetzt. Gleichzeitig darf er dessen Platz für Team-SD nicht einnehmen, sondern wird durch Cena ersetzt. Mahal beschwert sich natürlich darüber, vor allem weil Cena zuletzt [als Free Agent] bei RAW angetreten ist, man ihm also nicht trauen könne; zudem habe er als Champ SD die letzten 6 Monate getragen, also müsse man natürlich ihn ins Team stecken. Provokation hier, Attacke da - er kann Cena ja auch vor oder besser nach dem SuSe-Match abpassen und attackieren.... Fehde läuft.


Seltsam hingegen finde ich, die ganze Zeit zu erzählen, dass die SuSe die einzige Zeit des Jahres ist, in der Raw gegen SD direkt antritt...und n paar Wochen danach kommt Clash of Champions
Der Wrestling-Nerd
12.11.2017, 16:49 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Eigentlich schreibt sich die Geschichte doch von selbst:
Mahal wird im Match gegen Lesnar durch AJ ersetzt. Gleichzeitig darf er dessen Platz für Team-SD nicht einnehmen, sondern wird durch Cena ersetzt. Mahal beschwert sich natürlich darüber, vor allem weil Cena zuletzt [als Free Agent] bei RAW angetreten ist, man ihm also nicht trauen könne; zudem habe er als Champ SD die letzten 6 Monate getragen, also müsse man natürlich ihn ins Team stecken. Provokation hier, Attacke da - er kann Cena ja auch vor oder besser nach dem SuSe-Match abpassen und attackieren.... Fehde läuft.


Seltsam hingegen finde ich, die ganze Zeit zu erzählen, dass die SuSe die einzige Zeit des Jahres ist, in der Raw gegen SD direkt antritt...und n paar Wochen danach kommt Clash of Champions
 


Ist die Frage, ob da wieder beide Roster antreten, oder doch nur eins. Clash of Champions ist ja erstmal nur ein Name, mehr nicht.
Doomsday87
12.11.2017, 20:53 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Seltsam hingegen finde ich, die ganze Zeit zu erzählen, dass die SuSe die einzige Zeit des Jahres ist, in der Raw gegen SD direkt antritt...und n paar Wochen danach kommt Clash of Champions
 

Wie kommst du denn auf die Idee, dass Clash of Champions ein PPV beider Roster wird? Es ist ein SmackDown LIVE PPV, wie bereits von WWE kommuniziert wurde:

"WWE Clash of Champions is coming to TD Garden in Boston, Mass., on Sunday, Dec. 17, at 7:30 p.m. In this high-stakes SmackDown LIVE pay-per-view destined to be stacked with title clashes, absolutely anything can happen."

Nur der Rumble, Mania, der Slam und die Series sind PPV's beider Roster.
lone
12.11.2017, 20:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Mein Fehler. Bin einfach vom Titel ausgegangen.
Nach meinem Verständnis müssten bei nem "Clash of Champions" Titelträger aufeinander treffen.
Und damit wäre es ja dem diesjährigen SuSe-Konzept sehr ähnlich.
Kiez Richards
12.11.2017, 21:30 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Mein Fehler. Bin einfach vom Titel ausgegangen.
Nach meinem Verständnis müssten bei nem "Clash of Champions" Titelträger aufeinander treffen.
Und damit wäre es ja dem diesjährigen SuSe-Konzept sehr ähnlich.
 


Das Gimmick ist einfach nur, dass sämtliche SD-Titel verteidigt werden. Sowas ist ja in der Vergangenheit leider eher selten geworden.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Tobias Mayer  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz