Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

469.549 Shows5.812 Titel1.762 Ligen30.963 Biografien10.855 Teams und Stables5.086 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE: Laudator für Kurt Angle, The Miz über Erfolg, Alexa Bliss

Kurt Angle dürfte in diesem Jahr das wohl bekannteste neue Mitglied der WWE Hall of Fame sein. Mindestens genauso interessant dürfte auch die Frage sein, welcher Laudator den Olympiasieger von 1996 einführen darf. Nun hat World Wrestling Entertainment bekannt gegeben, wem diese Ehre zuteil wird - und fährt eines ihrer größten Geschütze auf. Denn niemand anderes als John Cena wird die Einführung vornehmen. Cena feierte sein Debüt im WWE’schen Main Roster im Jahr 2002 in einem Segment mit Angle, als er an dessen Open Challenge teilnahm. Auch das Motto „Ruthless Aggression“ begründete sich in diesem Programm mit Angle. Angle selbst meldete sich auch bereits via Twitter und schrieb, dass er sich mehr als geehrt darüber fühle, dass John Cena ihn einführen wird. In einem Interview hatte der 48-Jährige bereits vor zwei Wochen berichtet, dass er sich Cena als Laudator gewünscht hat – neben The Undertaker, Steve Austin und Brock Lesnar.

Ohne Zweifel war das vergangene Jahr eines der Besten von The Miz. Er konnte den WWE Intercontinental Title mehrfach erringen und sich generell mit starken Leistungen für höhere Aufgaben empfehlen. In einer kleinen Fragerunde nannte er nun den Grund für sein positives Jahr 2016. Es liege seiner Ansicht nach vor allem an seiner Frau Maryse, die er jeden Tag um sich haben könne und die ihn einfach besser mache. Zudem gab er zu Protokoll, dass für ihn der Intercontinental Titel sein Lieblingstitel sei. Als Kind war er ein großer Fan vom Ultimate Warrior, von Shawn Michaels oder auch Curt Hennig. Diese trugen den Titelgürtel und verliehen ihm eine ganz besondere Bedeutung. Bei der kommenden WrestleMania trifft The Miz zusammen mit seiner Frau auf John Cena und Nikki Bella.

An dieser Stelle gibt es wiederum eine kleine Spoiler-Warnung für alle, die WrestleMania unvoreingenommen sehen möchten.

Beim „Granddaddy of ‘em all“ in Orlando wird auch Alexa Bliss am 2. April ihren Auftritt haben, um ihren WWE SmackDown Women’s Title aufs Spiel zu setzen. Und glaubt man aktuellen Berichten, dann stehen die Chancen ziemlich schlecht dafür, dass Alexa auch nach WrestleMania noch Championesse sein wird. Denn hinter den Kulissen ist man wohl sehr unzufrieden mit ihrer In-Ring-Performance, die dem Vernehmen nach nur gut ist, wenn Alexa gemeinsam mit Becky Lynch zwischen den Seilen steht. Bei anderen Gegnerinnen wie z.B. Mickie James lassen die Leistungen der Championesse dagegen zu wünschen übrig. Dementsprechend sieht man sich im Creative Team gezwungen, Alexa so oft wie möglich mit Becky auftreten zu lassen, um passable Matches zu bekommen.


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Fox Black
17.03.2017, 14:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Beim „Granddaddy of ‘em all“ in Orlando wird auch Alexa Bliss am 2. April ihren Auftritt haben, um ihren WWE SmackDown Women’s Title aufs Spiel zu setzen. Und glaubt man aktuellen Berichten, dann stehen die Chancen ziemlich schlecht dafür, dass Alexa auch nach WrestleMania noch Championesse sein wird. Denn hinter den Kulissen ist man wohl sehr unzufrieden mit ihrer In-Ring-Performance, die dem Vernehmen nach nur gut ist, wenn Alexa gemeinsam mit Becky Lynch zwischen den Seilen steht. Bei anderen Gegnerinnen wie z.B. Mickie James lassen die Leistungen der Championesse dagegen zu wünschen übrig. Dementsprechend sieht man sich im Creative Team gezwungen, Alexa so oft wie möglich mit Becky auftreten zu lassen, um passable Matches zu bekommen.
 


Komisch... bei den Bellas und Konsorten hat die Offiziellen das offenbar nie gestört.
Sirpopp
17.03.2017, 14:57 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Komisch... bei den Bellas und Konsorten hat die Offiziellen das offenbar nie gestört.
 


Jetzt könnte ich ganz fies sein und fragen mit wem Alexa liiert ist bzw. mit wem nicht
Drama
17.03.2017, 15:51 Uhr
Einloggen und zitieren
Ja dann gebt der guten Frau doch auch nicht holterdiepolter den Titel. Bliss ist noch so jung und hat Zeit sich weiter zu entwickeln. Kaum jemand hätte doch ernstlich ein Problem mit einem langen Titelrun von Becky Lynch gehabt.
ziggler321
17.03.2017, 16:02 Uhr
Einloggen und zitieren
So schlecht ist Alexa nun wirklich nicht im Ring, sie hat mehr Ausstrahlung als der großteil der Womens Division bei SD! Da gibt es weit schlechtere Damen bei wwe, *hust* Fox, Naomi,Carmella *hust* im Ring

Aber das sie Ihren titel bei WM verlieren würde, war mir schon vorher klar (mein gefül sagt mir es wird Micky oder Naomi (solllte sie bis dahin zurückkehren)(wünschen würde ich mir Natalya). Ich gehe von mindestens vier titelwechseln bei WM aus (SD Womens Titel, Universal Tite (lesnar)l, Raw Tag Titel (Cesaro/Sheamus)und World Chamion Titel (Orton).
「PSYCHO彡ARTIST」
17.03.2017, 16:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
So schlecht ist Alexa nun wirklich nicht im Ring, sie hat mehr Ausstrahlung als der großteil der Womens Division bei SD! Da gibt es weit schlechtere Damen bei wwe, *hust* Fox, Naomi,Carmella *hust* im Ring

Aber das sie Ihren titel bei WM verlieren würde, war mir schon vorher klar (mein gefül sagt mir es wird Micky oder Naomi (solllte sie bis dahin zurückkehren)(wünschen würde ich mir Natalya). Ich gehe von mindestens vier titelwechseln bei WM aus (SD Womens Titel, Universal Tite (lesnar)l, Raw Tag Titel (Cesaro/Sheamus)und World Chamion Titel (Orton).
 


Naomi soll also im Ring so scheiße sein wie die im selben genanten Atemzug alà; Carmella, Alica Fox und Konsorten?

Das grentzt ja schon fast an Blasphemie..
Diabolos
17.03.2017, 16:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Mal abgesehen davon, dass der aktuelle Plan ja vorsieht, dass Alexa ihren Titel gegen alle Damen von SD verteidigt... ich würde also auch eine überraschende Rückkehr von Eva Marie nicht ausschließen und wenn das eintritt, dann verlässt die Rote Mania auch mit dem Gürtel.
Dann ist das In-Ring-Argument ohnehin hinfällig.
Ringāri
17.03.2017, 16:47 Uhr
Einloggen und zitieren
Kurt Angle ist also der Beginn der "Ruthless Agression" Ära geschuldet, hab ich das richtig verstanden? Abgesehen davon würde ich persönlich es schöner finden, wenn Shelton Benjamin (und gegebenenfalls Charlie Haas) als Laudator für Angle da wären. Shelton wäre noch nicht mal ungewöhnlich, ist er doch wieder bei WWE.
k-town1900
17.03.2017, 17:06 Uhr
Einloggen und zitieren
Da sich Angle u.A. Cena gewünscht hat und nicht Benjamin und/oder Haas ist das vollkommen i.O.

Am Ende taucht Emmalina im Match auf und gewinnt das Ding
Punisher 3:16
17.03.2017, 17:18 Uhr
Einloggen und zitieren
Angle und Cena hatten eine grossartige Fehde, Angle war der erste Gegner von Cena als John Cena, passt also.
makanter
17.03.2017, 17:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Angle und Cena hatten eine grossartige Fehde, Angle war der erste Gegner von Cena als John Cena, passt also.
 


Vor allem ist Cena ein geborender Redner, der sicher ne schöne Laudatio halten wird.
Cactus
17.03.2017, 17:40 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Komisch... bei den Bellas und Konsorten hat die Offiziellen das offenbar nie gestört.
 


Diesen Kommentar finde ich nicht sehr klug.

A) Bei den Bellas werden die Offiziellen eine ganz andere Erwartungshaltung gehabt haben bzw. auch ganz andere Beweggründe, um sie zu pushen. Da ging es nicht (primär) um In-Ring-Qualität.

B) Hat sich seit dem Beginn des Bellas-Run bei WWE glücklicherweise einiges geändert (Stichwort: Womens Revolution). Es gibt viel mehr gute Wrestlerinnen im Kader und dementsprechend auch mehr Möglichkeiten, gute Matches auf die Beine zu stellen. Dieses Potenzial möchte man verständlicherweise abrufen.
Fox Black
17.03.2017, 17:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Und dennoch scheint man weiterhin 'n Narren an einer Eva Marie gefressen zu haben... wenn sie denn mal da ist. Ich glaube sogar, dass man ihr längst den Titel gegeben hätte, wenn sie nicht ausgefallen wäre.
mumu
17.03.2017, 17:56 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Angle und Cena hatten eine grossartige Fehde, Angle war der erste Gegner von Cena als John Cena, passt also.
 


Zitat:
Vor allem ist Cena ein geborender Redner, der sicher ne schöne Laudatio halten wird.
 

Ich sehe das genauso. Imo zeigt das auch die Wertschätzung die Angle genießt, sonst würde man nicht mit Cena aufwarten. Schön das die durchaus angespannte Beziehung McMahon/Angle offenbar bereinigt wurde. Am Ende ist Vince doch ein Businessman der weiß was gut ist.
Homer J
17.03.2017, 18:27 Uhr
Einloggen und zitieren
Alexa bliss ist mit nxt s Murphy verlobt.
Und ich fand sie von Anfang an falsch für den title. Dieser sollte zu becky lynch oder Carmella gehen. Bitte nicht mickie James oder Tamina.
Ringāri
17.03.2017, 18:34 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Da sich Angle u.A. Cena gewünscht hat und nicht Benjamin und/oder Haas ist das vollkommen i.O.
 


Zitat:
Angle und Cena hatten eine grossartige Fehde, Angle war der erste Gegner von Cena als John Cena, passt also.
 


Das mag ja alles so sein, aber wenn ich mich an Kurt Angle und die WWE zurück erinnere, dann seh ich immer automatisch Shelton Benjamin und Charlie Hass vor meinem geistigen Auge und nicht Cena. Das mit Angle und Cena hab ich gar nicht mitbekommen damals, es gibt also gar keinen Bezugspunkt für mich.
Also bleibts dabei, für mich persönlich machen Shelton Benjamin & Haas demnach mehr Sinn. Und nichts anderes habe ich auch zuvor schon geschrieben:
Zitat:
Abgesehen davon würde ich persönlich...
 
Seite: 1 2

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Interessantes bei GB
Schon vor der Action im Ring veranstalten die meisten Wrestler eine Show mit ihrem Einzug. Musik gehört da ebenso dazu wie Luft zum Atmen. Wir haben uns bei Genickbruch bemüht die Texte zur Musik zu sammeln und für unsere Leser in einer umfangreichen Rubrik aufzubereiten. Wühlt euch durch hunderte Themes und lest nach, welche Worte euren Lieblingswrestler am Weg zum Ring begleiten. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Christoph Röttgers  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz