Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.453 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.502 Biografien9.560 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Der klassische Gimmickmüll

Von A wie Adam Bomb über den KISS Demon, vom Red Rooster bis hin zu Z wie Zeus: die 94 schlimmsten Gimmicks und Geschichten in der Historie von World Wrestling Entertainment und World Championship Wrestling, bebildert und mit detaillierten Beschreibungen.
Gimmickwahl

Billy & Chuck
Billy Gunn begann seine Karriere im McMahon-Land als netter Cowboy von Nebenan. Durch Mitwirken des Honky Tonk Man wurde aus ihm ein Rockabilly-Boy und erst als Teil der New Age Outlaws fand Gunn seine Bestimmung. Man sollte ahnen, dass man einen Mann, der seinen Gimmick-Zenit erreicht hat dort in Ruhe lassen sollte – nicht so bei Billy Gunn. Zwar war das Gimmick als „Der einzige“ Billy Gunn eine Steigerung zu seinem ersten Singles Run nach dem Ende der dX als „Herr Arsch“ Billy Gunn, knüpfte aber keineswegs an die Erfolge der Outlaw-Zeit an. Billy kam und ging einige Male, stand aufgrund der Nachwehen seiner großartigen Popularität aber immer mitten in der Midcard. Als sein Stern zu sinken begann und er ausschließlich in der B-Show Velocity zu sehen war, gab man ihm 2002 das womit er zuvor auch stets die größten Erfolge feierte: einen Tag Team Partner. Sein Name war Chuck Palumbo und auch er war durchaus erfahren, was Tag Team Wrestling angeht und mittlerweile ebenfalls recht erfolglos als Singles-Wrestler unterwegs. Die gemeinsame Geschichte von Billy Gunn und Chuck Palumbo begann bei Velocity, als sie sich gegenseitig halfen und eine – so schien es – echte Männerfreundschaft miteinander begannen.

Männerfreundschaft. Nunja. Das Ganze begann etwas weird zu werden, als sie sich Stirnbänder im gleichen Design zulegten und ihre Outfits aneinander anpassten. Nicht nur, dass ihre Namen nun in weißer Schrift auf rotem Grund auf ihre Stirn geschrieben waren, sie färbten sich schließlich auch die Haare wasserstoffblond und bekamen einen Betreuer zur Seite gestellt. Er hieß Rico und war kein Manager oder Trainer – er war der Style-Berater von „Billy & Chuck“, wie sich das Team mittlerweile nannte. Man muss es nicht gesehen haben, um die Wärme dieses Gimmicks zu spüren. Billy & Chuck wurden sehr schnell Tag Team Champions und traten in dieser Rolle gar bei WrestleMania auf. Sie waren Teil einer der ersten Crossbrand-Storylines, was damals echt noch etwas Sensationelles war. Ja, und schließlich ging Chuck auf die Knie und machte seinem „Buddy“ einen Heiratsantrag. Das war auf der einen Seite die Krönung dieses bescheuerten Teams, auf der anderen Seite glücklicher Weise auch der Anfang vom Ende. Die Hochzeit endete in einem „Shoot“ der zwei, bei dem sie beteuerten nicht schwul zu sein. Das Team wurde eingestampft. Beide Männer versanken im Schatten ihres Schwulengimmicks in der Versenkung. Gunn wechselte zu TNA und Palumbo schrieb man wenige Jahre später ein übertrieben männliches Gimmick auf den Leib – als harter Biker, der die Route 66 auf und ab tourte. In engen Lederklamotten – pfui, wer da Parallelen sieht.
Seite: 1 2 3 ... 7 8 9 10 11 ... 19 ... 92 93 94
 
 
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz