Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.287 Shows5.551 Titel1.687 Ligen30.311 Biografien10.284 Teams und Stables4.828 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 40.474 Kommentare abgegeben und 532.489 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Vio
MeinungsbilanzVio schrieb 12 Wortkommentare.
BoardhellVio schrieb 750 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler4110102.00
Shows1001002.50

Meinungen
Wrestler
Shows

Meinungsliste
Vio
08.11.2011 19:36 Uhr
WWF @ Dortmund (10. Februar 1993)
Reihenfolge stimmt nicht ganz. Der Undertaker und Shango waren das vorletzte Match an dem Abend. Und Bam Bam besiegte den Bossman, nicht umgekehrt.
Vio
08.11.2011 19:35 Uhr
WWF @ Bielefeld (12. Oktober 1993)
Ich war damals vor Ort. Kleine Randnotiz: Unter der Doinkmaske steckte damals "Skinner". Und das Match zwischen Diesel und Perfect hat Diesel durch Disqualifikation verloren.
Vio
01.06.2011 8:23 Uhr
WWE TV-Taping @ Des Moines (31. Mai 2011)
Nicht, dass ich Christians Turn nicht begrüßen würde, aber vor einigen Wochen Henry, letzte Woche Khali und nun Christian...ich will ja nicht unken, aber gegen wen sollen die denn langfristig fehden? Es ist ja nicht so, dass nicht auch schon vor den genannten drei Heel-Turns die Heels schon auffallend in der Überzahl gewesen wären. Alle und jeder immer gegen Orton?
Vio
25.05.2011 7:37 Uhr
Editiert: 25.05.11 7:39
Randy Savage
Auf ewig die Note 1
Vio
09.11.2010 17:05 Uhr
TNAW TV-Taping @ Orlando (8. November 2010)
Hey, mal zur Abwechslung ein Turn... Irgendwie hat das TNA-Booking-Team da etwas ganz gehörig falsch verstanden. Turns können zur Spannung beitragen. Aber wenn man schon Wetten annehmen kann, WER turnt und nicht OB, dann läuft was daneben.
Und apropos Turn. Wir haben ja nicht nur Rhyno, sondern auch noch die Team3D-Nummer, die hier nicht erwähnt ist. Die Brüder kommen raus, verabschieden sich und Brother Ray attakiert plötzlich Devon und schlägt ihn nieder. Dann verlässt er die Halle. Bitte, hätte man die beiden nicht endlich einfach in Frieden ruhen lassen können? Die Vorstellung einer Singlesfehde der beiden kann doch unmöglich noch jemanden vom Hocker reißen...
Und was den Gürtel angeht, so spare ich mir besser jeden Kommentar. Das kann TNA nicht ernst meinen.
Vio
04.10.2010 11:14 Uhr
WWE Hell in a Cell 2010 (3. Oktober 2010)
Da hat sich WWE ja mal richtig etwas getraut heute Nacht. Zwei Heels triumphieren im Main Event. Sauber! Und ich weiß gar nicht, welcher der beiden Siege mich mehr überrascht hat. Nach den News, dass Vince so empört über die NEXUS-T-Shirt-Verkäufe sei, war ich mir sicher, dass Cena hier gewinnt. Nun aber sind storylinetechnisch wieder sehr viele Türen offen. Wobei ich mich frage, was bedeutet das denn jetzt für Cena? Er kann ja im Grunde dasselbe machen wie vorher, nur ist jetzt gezwungen, ein NEXUS-T-Shirt zu kaufen, oder wie?
Der Bearer-Turn kommt zwar recht früh, aber wenn ein Face-Bearer Gold wert ist, ist ein Heel-Bearer dasselbe in Platin. Kane ist richtig stark (wer hätte das noch vor enigen Monaten gedacht?) und es stellt sich die Frage, was der Undertaker jetzt noch tun kann. Also auch hier der richtige Sieger, denn die Spannungskurve wird auf ein neues Level gehoben und auch hier wird es interessant sein zu beobachten, wie es weitergeht.
Einzig irritierend finde ich die Rolle von Edge. Soll er jetzt wieder face sein? Oder haben sie sich gedacht, das Tweenerding von Orton funzt bei RAW so gut, da soll der Edge das mal für SD! werden? Ich finde jedenfalls die Gesinnungswechsel, die sie Edge aufdrücken, langsam leider nicht mehr so ganz ernstzunehmen.
Vio
13.07.2010 8:06 Uhr
WWE RAW #894 (12. Juli 2010)
Cena meint, in einem Steel-Cage-Match seien Eingriffe von außen unmöglich? Wie lange ist der denn bitte schon bei WWE? Rein vom Lesen her ein eher überflüssiges RAW mit einigen Sequenzen zum Wegzappen. WWE muss meiner Meinung nach ein wenig aufpassen, dass die Heel-Face-Aufteilung etwas weniger verwässert, das hat mich bei TNA schon gestört. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Hallen in letzter Zeit auch so ruhig sind, weil die FAns die klaren Vorgaben fehlen, wer denn ünerhaupt angefeuert werden solle
Vio
22.06.2010 9:26 Uhr
WWE RAW #891 (21. Juni 2010)
Dafür, dass hier schon vermehrt geunkt worden ist, dass die ganze NXT-Storyline ja ohne Danielson eh komplett zum Scheitern verurteilt sei, unterhält mich das Ganze prächtig. Gutes RAW (und ich weiß nicht, wann ich das zum letzten Mal guten Gewissens behaupten konnte). Einzig die GM-Sache würde ich jetzt spekulativ nicht überbewerten, dann können wir nämlich nur enttäuscht werden. Ich freue mich jetzt schon auf den Ersten, der wieder "The Rock anyone?" o.ä. posten wird:-) Ich fürchte eher so etwas in Richtung Vince himself, denn wirklich rausnehmen aus den Shows kann er sich ja offenbar entgegen groß angelegter Ankündigungen im Vorfeld zu WM (Wrestlemania, nicht Fusi) nun doch nicht. Schade eigentlich, denn das "Match" gegen Bret wäre wirklich der beste Zeitpunkt für ihn gewesen, seinem Onaircharakter Ade zu sagen.
Vio
14.06.2010 10:04 Uhr
TNAW Slammiversary VIII (13. Juni 2010)
Dixie hatte ja von einer "kleinen" Überraschung gesprochen, die sozusagen sofort kommt und ein "große", die sie aber nicht ankündigen wird, sondern deren Auswirkung langsam mit der Zeit in den kommenden Wochen zu Tage tritt. Und Dreamer, ja, dürfte wohl die kleine Überraschung sein, wobei...jetzt zweifel ich angesichts dessen auch schon etwas an der Größe der großen Überraschung.
Vio
26.05.2010 10:29 Uhr
WWE TV-Taping @ Cleveland (25. Mai 2010)
@Yukon. Das wird wohl erst Off-Air stattgefunden haben, so wie ich das verstanden habe, ginge dann ja in Ordnung.
Das Punk zwei mal den GTS upfucked, ist natürlich nicht so super, aber gegen Kane kann das bei dem Move natürlich schon mal passieren. Ich verstehe ohnehin nicht, wieso man Punk nicht endlich einen zweiten Finisher zugesteht. Der GTS gegen jeden, der etwas massiger ist als Punk, gegen Brocken wie Kane aber auf jeden Fall, sieht einfach nicht aus, bzw. läuft Gefahr, in die Hose zu gehen. Ich plädiere dafür, dass Punk den Anaconda Vice wieder einsetzen darf!
Vio
25.05.2010 11:44 Uhr
WWE RAW #887 (24. Mai 2010)
Auf Hart als GM hatte ich schon vor WM spekuliert, damals mit dem Hintergedanken, dass das die beste Möglichkeit sein wird, über kurz oder lang für wenigstens ein Match den Heartbreak-Kid zurückzuholen. Hart kriegt irgendwann Probleme, da er sich körperlich als GM nicht wehren kann, vielleicht sogar gegen einen gewissen Triple H und holt dann HBK zurück nach dem Motto "Das bist du mir noch schuldig." Denkt an meine Worte:-) Also kurz und gut, mit Hart als GM haben sie eine gute Wahl getroffen.
Wie lange der Push von K-Kwik noch anhält bleibt abzuwarten. Mich haben seine Siege über DiBiase und Miz schon erstaunt, aber vielleicht will damit die WWE ihren Internetfans auch nur mal den blanken Hintern zeigen in Bezug auf deren/unsere Spekulationen, wie rapide K-Kwik nun nach dem Draft in der unteren Midcard verjobbt werden würde.
Und Ortons Schlter? Ich selber hatte mir bereits dreimal die Schulter ausgekugelt und habe mich deshalb mit dem Thema ein bißchen beschäftigt. Dass er bei RAW nun keine Schlinge trug ist zwar durchaus möglich, aber nicht gesund. Wie lange ist es denn jetzt hin bis zum nächsten PPV? Wenn die Schulter wirklich ausgekugelt war, wirds auf jeden Fall eng und er muss bei einer so hektischen Regenerationsarbeit die Schulter mehr belasten als es gut ist in dem Zustand.
Vio
16.03.2010 15:24 Uhr
TNAW Monday Night iMPACT! #298 - Hogan's Heroes (15. März 2010)
Ich kann mich nur zur gelesenen Version äußern, aber diese verheißt absolute Stagnation. Vielleicht verfolge ich das Ganze auch nur zu halbherzig, aber in meiner Wahrnehmung tritt ein großer Teil der Storylines immer nur auf der Stelle herum. Das Kunststück, die Sendung ein weiteres Mal gleichzeitig noch zu überfrachten, ist auch gelungen. Ich gehöre zudem zu den Vertretern, die es einfach nicht kapieren wollen, warum man nicht auf seine wirkliche Stärke, das Wrestling, setzt. Man hat dafür gute Leute en masse, aber statt dessen präsentiert man uns einen kurzatmigen Scott Hall, der aber schon extra festhalten muss, dass er keinesfalls länger als 5 Minuten im Ring durchhalten kann und Wabbel und Wobbel (Knobbs und Saggs), setzt sogar noch einen drauf, indem man Jimmy Hart aktiv werden lässt. Das lässt doch vermuten, dass sie einfach keine besseren Ratings wollen, oder? Und nachdem man letzte Woche vollkommen ohne daraus Profit zu schlagen RVD aus dem Nichts erscheinen lässt, haut man diese Woche ohne daraus etwas Großes zu machen das erste Jeff-Hardy-Match raus. Das ist einfach strategisch nicht gut. Darüber, dass man Hardy auch gleich noch einen cleanen Sieg über den Champion geben muss, lässt sich sicherlich auch streiten. Wem nützt das? Hardys allererstes Match nach seiner Rückkehr ist damit gelaufen, daraus kann man also kein groß angelegtes Impact mehr ziehen. Er hat den Champion geschlagen. Was bringt Hardy das, außer, dass es nun schwierig wird, sein Standing noch zu steigern? Und was bringt die Niederlage AJ? Eigentlich auch nix. Also nee, so wird das auf lange Sicht nichts. Es wirkt einfach insgesamt auf mich so, als wäre TNA in einer Schreckstarre gelandet darüber, dass sie plötzlich live senden. Mit Sicherheit keine grottenschlechte Ausgabe, aber mit viel Raum nach oben. Hätte die TNA nicht den Druck durch die Konkurrenz zu RAW, würde ich sagen, lass dem Kinde Zeit, sich zu entwickeln, aber die hat TNA nicht. Sie muss JETZT aufs Gas treten, sonst hat sich die Montagskrieg-Nummer ganz schnell wieder erledigt.
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz