Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

451.166 Shows5.590 Titel1.690 Ligen30.409 Biografien10.381 Teams und Stables4.865 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 40.587 Kommentare abgegeben und 534.328 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Cymaen
MeinungsbilanzCymaen schrieb 29 Wortkommentare.
BoardhellCymaen schrieb 10 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler4882002.36
Shows1131002.67
Kämpfe0664403.30

Meinungen
Wrestler
Shows
Kämpfe

Meinungsliste
Cymaen
15.09.2013 0:04 Uhr
vergab Note 1
Eddie Guerrero
Muss Nixxkoenna widersprechen. Eddie war einer der besten In-Ring Performer überhaupt. Wenn er einen Fehler hatte, dann war es seine Körpergröße. Aber im Ring war er besser als 99% seiner Kollegen, was man sehr gut daran erkennt, dass er quasi nie ein schlechtes Match hatte. Seine Mimik war grandios, sein Mic-Work ordentlich. Rundherum ein kompletter Performer.
Cymaen
11.02.2013 21:37 Uhr
vergab Note 1
Scott Hall
Habe gerade die ESPN-Doku gesehen und es bricht einem wirklich das Herz, wenn man den Auftritt im April 2011 sieht. Ich bin mit ihm als einem meiner Lieblinge aufgewachsen und ihn so zu sehen - man kann eigentlich gar nicht beschreiben, wie es einem dabei geht. Scott scheint wirklich die Linie zwischen Genie und Wahnsinn entlang zu wandeln und man kann nur hoffen, dass er vielleicht doch zumindest auf die richtige Seite fällt. Eigentlich müsste man jeden Tag mit seiner Todesmeldung rechnen. Man kann wirklich nur beten, dass DDP ihm helfen kann...
Was er dem Wrestling gegeben hat wird leider viel zu oft unterschätzt: er hat zusammen mit Shawn das Ladder Match neu erfunden, er war der Grundstein der NWO Storyline und nebenbei in den 90ern einer der besten Performer, die man in den Big 2 finden konnte. Einer aus der Reihe die eigentlich einen World Title gewinnen hätten müssen.
Ich wünsche Scott von ganzem Herzen, dass er sein Leben so lange wie möglich in geebneten Bahnen leben kann. Und verdammt, der Mann gehört in die Hall of Fame! Hier drängt die Zeit mal wirklich. Vielleicht schafft er mit DDPs Hilfe den Turnaround, sodass man ihn bei WM 30 einführen könnte - verdient hat es der Mann auf jeden Fall.
Cymaen
06.10.2012 20:30 Uhr
Ahmed Johnson
Bis zu seiner Nierenverletzung war Ahmed gar nicht sooo schlecht. Er war teilweise unsauber, aber seine Sprungkraft war genauso imposant wie seine Kraft. Am Mic zeigte er auch beizeiten gute Ansätze. Und mit dem richtigen Gegner konnten die Matches sogar wirklich ansehnlich sein. Nach seiner Verletzung fehlte ihm leider jegliche Kondition, später auch die Form. Wer weiß, was ohne die gesundheitlichen Probleme aus ihm geworden wäre.
Cymaen
16.12.2011 17:34 Uhr
Steve Austin
Also zu behaupten Austin hätte kein Moveset ist ja mal witzig! Wenn er im Ring limitiert war, hatte das mit seinen Nackenproblemen zu tun und nur damit. Vor August 1997 und der Umstellung seines Stils auf mehr Brawling war Austin technisch auf einer Stufe mit Leuten wie Hart, Michaels oder Steamboat - einer der besten aller Zeiten!
Cymaen
14.04.2011 12:34 Uhr
vergab Note 1
Randy Savage
Am Mic aufgrund seiner einzigartigen Weise ein Promo zu halten legendär. Im Ring konnte er jeden Stil mitgehen und somit auch mit jedem Gegner ein ordentliches Match auf die Beine stellen. Seine Fehden gegen Steamboat, Roberts und Flair waren genial und er war zu jedem Zeitpunkt glaubwürdig.
In der WCW sank sein Stern aber spätestens 1998. Als Loose Cannon der NWO Anfang - Mitte 1997 war er nochmal richtig gut. Alles was danach kam war aber einfach Mist. Hätte sich wie in der WWF als Kommentator beteiligen sollen. Sein TNA Gastspiel war nur noch peinlich.
Trotzdem: einer der Besten aller Zeiten. Oh Yeah!
Cymaen
24.03.2011 8:47 Uhr
vergab Note 1
WWF WrestleMania III (29. März 1987)
Die Veranstaltung gehört bis heute in meinen Augen mit zum besten was die WWE jemals auf die Beine gestellt hat. Jedes Match kann unterhalten, das IC Titelmatch ist eines der besten der WWE Geschichte. Und der Main Event lebt einfach von der Atmosphäre (ähnlich wie etwa auch Hogan - Warrior oder Hogan - Rock).
Cymaen
24.03.2011 8:42 Uhr
vergab Note 3
WWF WrestleMania II @ Los Angeles (7. April 1986)
Steamboat-Hercules war absolut in Ordnung, während Adonis - Elmer wieder nur Filler war und nur durch Adonis Bumps ein wenig unterhalten konnte. Das Tag Match war dann ziemlich gut während das Cage Match zwar technisch quasi gar nichts war, aber durchaus ansehnlich war. Insgesamt der beste Teil von Wrestlemania II. Hier stimmte auch die Zeiteinteilung bei den Matches endlich.
Cymaen
24.03.2011 8:39 Uhr
vergab Note 3
WWF WrestleMania II @ Rosemont (7. April 1986)
Women's Title Match hätte man sich sparen können, Flag Match war katastrophal und daher überflüssig. Wenigstens hat man beides kurz gehalten! Die Battle Royal ist aufgrund seiner Teilnehmer ein Klassiker und konnte unterhalten. Das Tag Title Match hat den chicagoer Teil der Show dann würdig abgeschlossen. Ordentlich.
Cymaen
24.03.2011 8:37 Uhr
vergab Note 4
WWF WrestleMania II @ Uniondale (7. April 1986)
Der New Yorker Teil der Show war mies. Zu kurzer Opener, Savage in einem schlechten Comedy Match, nettes Filler Match mit Jake und ein Boxkampf, der ab der zweiten Runde seinen Realismus verlor.
Cymaen
24.03.2011 8:33 Uhr
vergab Note 2
WWF WrestleMania I (31. März 1985)
Wrestlerisch war das ganze eher durchwachsen, auch, da die besseren Matches wenig Zeit bekamen (Santana-Executioner, Steamboat-Borne, US Express - Sheik/Volkoff). Bookingtechnisch wurde allerdings alles rchtig gemacht und der Rahmen stimmte auch. Insgesamt eine solide 2.
Cymaen
10.11.2010 20:56 Uhr
vergab Note 3
George Steele
Steele kenne ich nur aus seiner Zeit in den 80ern, als seine aktive Karriere langsam zu Ende ging. Er war aber immer sehr unterhaltsam. Sein Promo vor dem Match gegen Savage beim SNME bei dem Ricky Steamboat zurückkehrte war einfach nur epic! Wrestlerisch war er damals schon ein Auslaufmodell. Aber Steele war einer derjenigen, die das Fundament gelegt haben, auf dem Vince später sein Imperium aufbauen konnte.
Cymaen
10.11.2010 20:52 Uhr
vergab Note 3
Don Muraco
Muraco war für mich ein wrestlerisch ziemlich gutes und bewegliches Powerhouse. Sein Cage-Match gegen Snuka ist zurecht legendär (wenn auch nur wegen einer einzigen Aktion). Am Mic habe ich ihn nie gesehen und dafür gibt es wahrscheinlich Gründe. Aber sowohl als Heel unter Fuji als auch als Face unter Graham konnte er Reaktionen erzeugen und überzeugen.
Cymaen
04.11.2010 19:05 Uhr
vergab Note 3
Hulk Hogan
Ich habe ihm eine 3 gegeben, die aber nur aus rein wrestlerischer Sicht. Er konnte ein Match worken. Wenn der Gegner stimmte. Savage, Flair, Orndorff und Triple H zogen ihn zu richtig guten Matches. Die zweite Variante war eine genaue Planung: die Matches gegen Andre (WM 3), Warrior (WM 6), Vince McMahon (WM 19) und The Rock (WM 18) sind Klassiker. Was er außerhalb abzog war oft grenzwertig (so sagte auch Shawn Michaels, dass er seine Heel-Promos vor ihrem Match nicht machen wollte, aber Hogan meinte, dass sei besser fürs Geschäft - auch im Hinblick auf einen eigenen Sieg). Seine Mitschuld am Niedergang der WCW kann man nicht wegdiskutieren. Insgesamt aber eine lebende Legende, dem die Wrestlingfans weltweit zu verdanken haben, dass Wrestling so ist, wie es ist. Hulkamania IS immortal.
Cymaen
04.11.2010 18:58 Uhr
vergab Note 2
Roddy Piper
In meinen Augen der beste Micworker in der Wrestling-Geschichte. Wenn man sich alleine ansieht wie er Austin bei WM 21 wie einen Schuljungen stehen lässt - herausragend! Wrestlerisch kein Techniker, aber Matches wie gegen Valentine oder Bret zeigten, dass er mit einem guten Gegner ein sehr gutes Match auf die Beine stellen konnte. Nebenbei bemerkt auch menschlich ein absolut feiner Kerl, wenn auch ein bisschen verrückt.
Cymaen
04.11.2010 8:44 Uhr
vergab Note 2
Paul Orndorff
Wrestlerisch über jeden Zweifel erhaben. Auch am Mic konnte er die Leute unterhalten. Bis zum Ende seiner Karriere konnte er sein Niveau halten, was eher selten ist. Ein tolles Match gegen Steamboat beim Halloween Havoc bleibt mir besonders in Erinnerung. Von seinen Auftritten bei der Hall of Fame und anderen Interviews macht er auf mich jedoch den Eindruck, als wäre er etwas verbittert, dass er in seiner Karriere nicht mehr erreicht hat.
Cymaen
04.11.2010 8:40 Uhr
vergab Note 2
Leilani Kai
In der Women's Division der 80er Jahre eine der besten. Auch im Tag Team mit Judy Martin war sie in meinen Augen der bessere Part. Der Auftritt bei WM X als Jobberin dagegen war ihr nicht würdig, allerdings war ihre große Zeit damals schon vorbei.
Cymaen
04.11.2010 8:36 Uhr
vergab Note 3
Big John Studd
Ein guter Big Man, wrestlerisch auch annehmbar. Leider habe ich nicht allzu viele Matches von ihm gesehen, doch diejenigen die ich gesehen habe, waren allesamt in Ordnung. Die beste Zeit in der damaligen WWF hatte er wohl an der Seite von The Brain. Der spätere Face-Run Ende der 80er mit dem Sieg des Royal Rumble 1989 war dagegen in meinen Augen gar nichts.
Cymaen
04.11.2010 8:32 Uhr
vergab Note 3
André the Giant
Andre ist eine Legende. Gerade in den 70er Jahren war er ein "household name". Seine imposante Erscheinung gepaart mit wrestlerischem Talent (was in den 80ern aufgrund seiner Krankheit immer mehr abnahm) und seiner sympathischen Art machten ihn zu einem Publikumsliebling. Wie schon erwähnt gibt es über ihn mehr Anekdoten als wahrscheinlich über jeden anderen. Der beste Giant aller Zeiten.
Cymaen
28.10.2010 18:10 Uhr
vergab Note 2
Barry Windham
Am Mic war Windham nicht der große Entertainer. Aber im Ring hatte er etwas graziles. Trotz seiner Größe wirkte alles immer elegant und leichtfüßig. Kombinierte sehr gut Athletik, Kraft und (vor allem in jungen Jahren) Highflying. Alles was ihm fehlte war eine kräftige Dosis Charisma - und wir würden von einem ganz Großen sprechen...
Cymaen
28.10.2010 18:07 Uhr
vergab Note 3
Mike Rotunda
Für mich einer der besten Tag Team Wrestler aller Zeiten, was er mit DiBiase unter Beweis stellte. Als Single Wrestler auch richtig gut, aber nie 1000% überzeugend. Technisch über jeden Zweifel erhaben, nicht umsonst wurden selbst von WWF Kommentatoren oft Vergleiche zu Bret Hart gezogen. Dazu wirkte er einfach so wunderbar schleimig und falsch, wie ein schmieriger Buchmacher! Man liebte es, ihn zu hassen. Sein letzter WCW Run war leider einfach gar nichts, was aber nicht an ihm lag.
Seite: 1 2
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2011
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz