Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

543.991 Shows6.504 Titel2.054 Ligen32.839 Biografien11.898 Teams und Stables5.886 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 44.584 Kommentare abgegeben und 654.688 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Sephirod
MeinungsbilanzSephirod schrieb 21 Wortkommentare.
TippspieleSephirod nahm bisher an 106 Tippspielen teil. Dabei gelang es Sephirod, insgesamt 2901 Punkte einzuheimsen. Davon holte Sephirod 1118 Punkte bei 43 Teilnahmen im Bereich WWE, 1388 Punkte bei 46 Teilnahmen im Bereich TNAW, 305 Punkte bei 12 Teilnahmen im Bereich Independent und 90 Punkte bei 5 Teilnahmen im Bereich Lucha Libre.
BoardhellSephirod schrieb 16100 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler21744210302.33
Tag Teams0500002.00
Stables0730002.30
Shows3820102.14
Kämpfe0200002.00
Ligen0110002.50
Titel0111003.00

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Ligen
Titel

Meinungsliste
Sephirod
03.07.2012 8:42 Uhr
vergab Note 3
Karsten Beck
Ich habe von Karsten Beck eigentlich nie was gehalten, was über ihn erzählt wurde konnte ich nicht glauben. Die Videos im Internet haben mich auch nicht umgehauen, aber wie ich das erste Mal den Beck live erlebt habe war alles anders. Man muss sagen das Beck nicht der beste Wrestler ist, aber dies macht er mit seinem Charisma und seiner Art weg. Ich hätte niemals gedacht das Beck so unterhalten kann, sein aktueller Push in der wXw bekommt er auch zurecht. Man darf gespannt sein wo sein Weg noch hin führen wird, aber wenn er sich wo weiter entwickelt wie er es im Moment tut kann er auf jeden Fall bald weit oben mitspielen.
Sephirod
03.07.2012 8:38 Uhr
vergab Note 2
Gunther
Wenn man auf gutes Wrestling steht kommt man an Big Van Walter einfach nicht vorbei. Meiner Meinung nach hat er sich in nur wenigen Jahren zu einem Top Star des europäischen Wrestlings entwickelt. Egal ob Intensität, Können oder auch das ganze drum herum. Walter kann dies nahezu perfekt. Im Ring kann er mit jedem mitspielen, seine stiffe und kraftvolle Art hat mich wie ich ihn live gesehen habe sehr beeindruckt. Egal gegen wen man Walter in den Ring steckt es kommen gute Matches heraus und dies zeugt ja davon das er ein guter Wrestler sein muss. Besonders seine Japan Matches gefallen mir sehr, die wXw wäre ohne ihn nicht mehr denkbar!
Sephirod
04.07.2011 17:38 Uhr
vergab Note 2
Crimson
Debutiert ist er ja als Amazing Reds kleiner Bruder bei der Double J MMA Challenge, ich muss sagen dsa ich damals dachte das er einfach nur wein weiterer Big Men ist der bei TNA debutiert. Aber damit sollte ich falsch liegen. Schade ist auf jeden Fall das Kevin Nash und Booker T abgesprungen sind, so konnte er nie Teil der Main Event Mafia werden, denn darauf war sein Auftreten mit dem roten Anzug auf jeden Fall gemünzt. Das Tag Team mit Steiner war auch eher en Flop, da man es ja sehr schnell wieder aufgelöst hat. Dabei hätte Steiner als Mentor gut zu ihm gepasst, wobei man wollte sich wohl von der Main Event Mafia Schiene trennen, wo es besitmmt auch so verlaufen wurde. Das ehemalige Goldberg und Samoa Joe Gimmick sucht wen neues? Wen findet es? Crimson? Nur ein weitere Abklatsch? So ist es aber nicht, Crimson hat sich gut entwickelt und die Fehde gegen Joe war sehr interessant. Ich bin gespannt wie er sich entwickelt und ich gehe davon aus das er sich noch gut entwickeln wird und auch ein Main Eventer werden kann. Ich würde es ihm gönnen, er Gunner und Robert Roode könnten eine neue Welle der TNA werden.
Sephirod
04.07.2011 17:20 Uhr
vergab Note 2
Gunner
Ich hätte bis vor ein paar Wochen nicht denken können das ich Gunner mal in höchsten Tönen loben werden. Am Anfang habe ich mich echt gefragt warum man ihm den Television Title geben hat und nicht Murphy, da mir dieser als Mikael Judas schon gut indipendet gefallen hat. (Das was ich von ihm sah...) Aber in den letzten Wochen hat sich Gunner wirklich gut entwickelt, der Sieg gegen Sting tat ihm gut. Sein Charakter und sein Look, haben sich gut entwickelt. Ich hoffe wirklich das er bei TNA nun dauerhaft in den oberen Regionen mitspielen kann. Auf jeden Fall hat er gute Chancen, denn im Moment kommt es mir so vor das er mit Robert Roode und Crimson und eine neue Generation TNA werden könnte.
Sephirod
14.08.2010 19:43 Uhr
vergab Note 1
Raven
Ein Wrestler der wirklich prägend für seine Ära war. Er hatte viele bekloppte oder nennen wir es sinnfreie Gimmicks durch, doch mit Raven hat er sein persönliches Meisterwerk gefunden. Man merkt egal ob Mitte der 90er oder nun im Jahre 2010 das er das Gimmick einfach lebt und liebt. Keine Frage Raven war nie der Techniker vor Gott, aber seine Matches waren immer unterhaltsam und konnten einen in seinen Bann reisen. Was ihn aber nun so besonders macht ist sein Mic-Work, einer der wenigen der solch eine Glaubhaftigkeit hat wenn es um Promos geht. Egal ob in der Vergangenheit oder nun auch in der Gegenwart, am Mic ist er immer noch ein junger Gott. Man wird ihn sicherlich nie vergessen, gerade durch seine legendäre Fehde mit Tommy Dreamer. Schade ist nur das es in eine großen Mainstreamliga nie zum Durchbruch reichte, obwohl man ihn in der WCW gut hätte pushen können. Wiederrum schade ist auch das es in der TNAW auch nur einmal zum NWA Titel reichte. Ein weiterer Punk der für Raven spricht sind seine Stables die er führte, egal ob in ECW,WCW oder TNA. Seine Stables zählten immer zu den Highlights. Ein außergwöhnlicher Charaktr der viel größere Erfolge verdient hätte.
Sephirod
13.08.2010 16:30 Uhr
vergab Note 2
General Pope
Ich frage mich nur wie man Talent so verschwenden kann, ich hoffe das er noch seinen großen Run bei TNA bekommt. In der WWE Version der ECW konnte er schon überzeugen und in der TNA lebte er richtig auf. Meiner Meinung nach hätte man ihm in der Fehde gegen AJ Styles auch den Titel geben sollen, ich hoffe das er den Titel noch irgendwann während seinem TNA Run gewinnt. Hier auch wieder ein Wrestler der als Face und als Heel funktioniert. Meiner Meinung nach hat er einfach die natürliche Coolnes die ihn locker in einer Liga mit The Rock oder "The Nature Boy" Ric Flair mit spielen lassen. Meiner Meinung nach kann man aus ihm einen großen Star machen und ich hoffe das die TNA es schafft.
Sephirod
13.08.2010 16:24 Uhr
vergab Note 1
Chris Parks
Für mich wohl der wahre Mr. TNA. Dieser Mann schwitzt im wahrsten Sinne des Worts wirklich Blut für seine Company. Daran merkt man meiner Meinung nach das er wirklich hinter TNA steht und er dieser Company sein Herz geschenkt hat. Abyss wird von vielen als eine Mischung aus Kane und Mankind beschrieben, was man eben gar nicht sein kann wenn man sich mit dem Charakter auseinander setzt. Sicherlich haben einen von der Psyche angeknacksten Charakter nicht nur diese Leute gespielt und eine Maske macht noch lang kein Kane oder Mankind. Nun aber wieder zu Chris Parks, er zeigt verdammt starke Matches egal ob gegen AJ Styles, Rob Van Dam, Kurt Angle oder auch gegen Christian Cage. Besonders Einstecken tut er viel was ich ihm sehr hoch anrechne, das würde nicht jeder machen... Meiner Meinung nach neben AJ Styles wirklich einer der Grundsteine der TNA. Die Company wäre ohne ihn wirklich viel ärmer dran. Ich hoffe er verletzt sich nicht mal stark bei einer "sicken" Aktion und bleit der TNAW noch lange erhalten.
Sephirod
16.10.2008 13:30 Uhr
vergab Note 1
Samoa Joe
Alleine wenn man sich Joe ansieht, sieht man die Zukunft des Pro Wreslting. Ein Mann der in vielen Indy Promotions überzeugen konnte und bei RoH zu einer unvergesslichen Legende des Indy Wrestlings wurde. Legendäre Matches, doch irgendwann war die Zeit gekommen das man so einen Athleten der breiteren Masse präsentieren musste und dann war sein Weg zur TNA geebnet. Statt in kleinen Hallen sah man ihn nun Bundesweit im TV. Starke Titelregentschaften als X-Division Champ mit noch besseren Matches als der starken Regentschaft, alleine der 3 Way gegen Christopher Daniels und AJ Styles gehören wohl zu einem der besten Matches die es jemals bei TNA gab. Nach der X-Division kam wohl imo eine kleine Flaute wo man ihn nicht einzusetzen wusste, aber er war auf dem Weg nach oben den er dann zum Glück wieder eingeschlagen hat und es dann endlich schaffte ohne Titel einer der wichtigsten Wrestler der TNA zu werden. Seine starken Matches gegen Kurt Angle gehören auch dazu, dass er nun endgültig so over wurde und die Fans ihn einfach lieben musste. Bei Lockdown holte er sich dann endlich den Titel von seinem "Erzfeind" Kurt Angle. Dazu wurde er noch der erste Champion der das King of the Mountain Match als Champion betrat und als Champion wieder verlassen, hat was kein anderer Wrestler gechafft hat bis auf Samoe Joe eben. Mit Kevin Nash wurde ihm ein charismatischer Wrestler an die Seite gestellt der den übermütigen Joe bremsen sollte und wie er dann Joe bremste weiß man durch die jüngsten Ereignissen ja. Von Joe wird man auf jeden Fall noch viel hören und da bin ich sicher und ich hoffe doch das die TNA ihm noch ein paar Titelregentschaften schenkt.
Sephirod
25.07.2008 19:57 Uhr
vergab Note 1
Muhammad Hassan
War für mich die Zukunft der WWE bei RAW setzte man ihn nett ein und bei Smackdown! hätte es noch besser werden können. Er und Daivari waren zwar Anti USA, aber hatten zum Glück nicht das klassische Anti USA Gimmick sondern hatten es mit mehr Tiefe. Schade das der TV Sender das Gimmick nicht weiter haben wollte, das mit den Terroristen hat mir auch sehr gut gefallen. Wie gesagt aus ihm wäre ein ganz großer geworden 100 % hätte sehr gerne das World Heavyweight Title Match beim Summerslam gegen Batista gesehen. Zu dem es ja leider nicht kam, da er gegen den Undertaker verlieren mustte...um ihn Endgültig zu "vernichten". Schade das er nicht mehr aktiv ist.
Sephirod
25.07.2008 19:40 Uhr
vergab Note 1
Chris Parks
Abyss ist auf jeden Fall ein Grund warum ich Wrestling und TNA Fan bin. Sein Gimmick ist genial, ein Monster mit vielen Facetten der mich gerade in der Fehde mit Sing sehr gefallen hat. In der Fehde gab ihm verdammt viel Farbe und Hintergrund was ihm immer fehlte. Über seine Nehmerqualitäten braucht man nicht zu reden, hat mit seinem Beat Down den er Ende eines iMPACTS! mal hatte war für mich eines der besten Segmente die TNA jemals hatte, sowas brutales sah ich selten im Mainstream Wrestling. Ist für mich neben AJ Styles auf jeden Fall der Mr. TNA !
Sephirod
11.06.2008 3:16 Uhr
vergab Note 2
Natalya
Im Moment auf jeden Fall eine der besten Diven die, die WWE hat. Wird im Moment auch recht ordentlich gepushed, steht wie ich finde auf jeden Fall bald ganz oben bei den Damen der WWE. Ihre Fähigkeiten im Ring sind sehr stark und sie braucht sich hinter einer Mickie James, Beth Phoenix oder Victoria nicht zu verstecken. Kommt dazu auch noch gut ohne den großen Namen aus der ihr Vater ihr mitgab. (Auch wenn man im Debut noch darauf einging)
Sephirod
02.06.2008 15:31 Uhr
vergab Note 2
Shelly Martínez
In der ECW fand ich sie schon sehr gut, machte Spaß ihr zuzuschauen da sie einfach eine andere Dive war. Besonders als Managerin an der Seite von Thorn überzeugte sie sehr, da sie ja in der WWE/ECW wenig bis gar nicht in den Ring stieg. In der TNA gefällt sie mir auch wieder gut und ich bin froh das man ihr nicht das Ariel Gimmick wieder gab und sie als Teil vom Latin American Exchange wurde. Im Ring ist sie nun kein Kracher aber anschaubar und außerhalb des Ringes bei den Jungs von LAX gefällt sie mir sehr.
Sephirod
30.05.2008 0:22 Uhr
vergab Note 2
Shane McMahon
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ? Ist es echt so ? Ich finde ja oder naja jaein. Vince kann überzeugen oder einfach nur nerven Shane kann es wie ich finde nicht. Wenn Shane im TV ist finde ich ihn immer sehr gut und schade das er im Moment keine größere Rolle hat. Für mich ist und bleibt Shane einfach der beste Non Wrestler den die WWE hat. Als Sohn des Chefs muss man meistens ja nicht viel können und bekommt dennoch das was die anderen haben die hart arbeiten. Doch bei Shane ist es anderes, er kann es einfach seine Matches sind nicht zu vergessen besonders der der Dropkick in die Ecke mit der Mülltonne (Jaja nichts tolles, aber für einen Non Wrestler). Egal ob gegen Kane, Kurt Angle etc. seine Matches machten immer Spaß zu schauen.
Sephirod
29.05.2008 13:39 Uhr
vergab Note 2
AJ Styles
AJ ist so ein Zweischneidiges Schwert finde ich. Er war mal Mr. TNA das ist klar, aber je größer und wichtiger die TNA wurde, wurde AJ immer unwichtiger. Er kann froh sein, dass er noch einen relativ guten Status hat und im Moment wird er ja wieder hochgehoben. Aber für den früheren Mr. TNA ist das einfach zu wenig. Er kann froh sein das er mit Angle im Stable war und dadurch genug Bedeutung bekam. Aber AJ gefällt mir immer sehr besonders in der X-Divison fand ich ihn sehr stark. Er ist wohl einer der besten Worker im TNA Rostre der mit so viel Leuten gute Matches hatte (Jeff Jarrett, Abyss, Samoa Joe, Christopher Daniels etc.). Bekommt den Push nach oben im Moment auf jeden Fall wieder zurecht, für den neuen TNA Titel wird es nicht reichen denke ich. Aber was will AJ mehr er hatte eh schon die TNA Krone. Aus NWA Title, NWA Tag Team Titles und dem TNA X-Divison Title.
Sephirod
29.05.2008 13:34 Uhr
vergab Note 1
Angelina Love
Für mich im Moment der Magnet der Womendsivison in der TNA. Sie wurde mit Velvet Sky schön zu den arroganten Heels gemacht und das funktioniert perfekt und jede Promo und Match mit ihr ist ein Genuss. Schon ihre ersten Sachen die ich als Angel Williams sah fand ich schon sehr gut und ich habe mich gefreut wie ein Schnitzel als sie endlich bei SmackDown! an der Seite von JBL debutieren sollte anstelle von Jillian Hall. Aber evtl. war es nun besser so das es niemals passiert ist, denn mit Pech wäre sie dann nie in die TNA gekommen. Ich hoffe der Gewinn des Knockouts Titel ist nur eine Frage der Zeit.
Sephirod
29.05.2008 13:32 Uhr
vergab Note 2
Glenn Gilbertti
Für mich früher einer der Gründe WCW zu schauen, ja man muss sagen ich war noch sehr jung. Aber Disco hat mich immer total unterhalten der Kerl hatte einfach was. Ja klar er ist kein Überworker, aber unterhalten konnte er alle mal. Zurecht nicht ganz oben, aber man sollte ihn nicht schlechter machen als er war.
Sephirod
28.05.2008 23:08 Uhr
vergab Note 2
Jeff Hardy
Irgendwie mag ich Jeff, aber irgendwie mag ich ihn auch wieder nicht. Im Ring finde ich ihn eigentlich gut, ja klar er kann niemanden ziehen, aber beim richtigen Gegner kann er schon ein sehr gutes Match haben. In der Uppermidcard ist er auf jeden Fall aufgehoben. Aber man gibt Jeff den Spot in den Mainevent bei der WWE !!! in der TNA war es ja klar das er mit seinem Namen den bekommt, dann verbaut er sich ihn...sowas verstehe ich nicht. Man wollte ihm den MitB Koffer geben, was eigentlich ein sicherer Titelgewinn ist. Aber nach der Fehde gegen Umaga denke ich gewinnt er leider den Koffer von CM Punk. Jeff lockt Frauen und Kinder ins Publikum und er verkauft Merch. Das ist es warum er gepusht wird. Mal sehen wo es hinführt und ob er es nicht mal bereut das er suspendiert worden ist.
Sephirod
28.05.2008 23:00 Uhr
vergab Note 2
Matt Hardy
Irgendwie weiß ich nicht was Matt Hardy hat oder eher was er nicht hat. Er ist besser als Jeff, dass steht außer Frage. Aber den Push den Jeff bekam wird er nie bekommen. Aber im Moment setzt man ihn wieder sehr gut ein und hatte für mich die beste Fehde der letzten 12 Monate gegen MVP. Matt Hardy sollte nicht in den Main Event, ein guter Upper Midcarder ist er allemal. Im Moment ist er gut over, aber bei der Entlassung wegen der Edge und Lita Story, man war er da over. Da hätte die WWE ihn locker im ME einankern können. Nun nicht mehr ob es schade ist ? Wer weiß...
Sephirod
27.05.2008 17:36 Uhr
vergab Note 4
Hardcore Holly
Ich weiß nicht was ich von ihm halten soll, aus seiner Vergangenheit kenne ich nicht sehr viel. Aber bei Smackdown! hat er mir eine ganze Zeit lang mal sehr gut gefallen...aber so wirklich zünden konnte er nie. Meiner Meinung nach Eindeutig zu wenig Charisma. Aber in der neuen ECW drehte er auf. Seine Matches gegen RVD dort fand ich einfach nur hammer. Seit der neuen ECW habe ich selten so ein gutes Match dort gesehen...aber das waren leider auch die Sachen wo ich mich richtig an ihn erinnern kann. Ach doch ich weiß noch was, die Fehde gegen Brock Lesnar wo er als Angst Gegner von Brock aufgebaut wurde und dann beim Rumble verlor. Im Moment geht er aber wieder ziemlich unter mit Cody im Tag Team. Auf jeden Fall ein solider Worker, der schon lange in der WWE ist. Aber den Durchbruch wird er nicht schaffen, nicht in dem Alter...und nicht mit dem Charisma und den Mic Skills.
Sephirod
07.05.2008 16:51 Uhr
vergab Note 1
John Bradshaw Layfield
Ich hätte am Anfang nie gedacht das aus Bradshaw sowas werden kann, ich weiß noch wie ich im Taping Bericht las das Bradshaw mit einem neuen Gimmick Eddie attackierte. Aber was dann aus JBL wurde ist ja einfach genial. Für mich einer der besten Heels der letzten Jahre, seine Promos großartig die Fehden in der er war einfach alle genial. Egal ob gegen Cena, den Taker etc. aber die Fehde wo er den Titel gegen Eddie gewann bleibt mir im Kopf als besonders großartig. Im Ring kein Gott, aber für gute Matches reicht es.
Seite: 1 2
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1996
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz