Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.391 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.559 Biografien9.600 Teams und Stables4.340 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 38.506 Kommentare abgegeben und 502.003 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

ApexPredator
MeinungsbilanzApexPredator schrieb 55 Wortkommentare.
TippspieleApexPredator nahm bisher an 7 Tippspielen teil. Dabei gelang es ApexPredator, insgesamt 214 Punkte einzuheimsen.
BoardhellApexPredator schrieb 105 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler4682112.68
Shows0100002.00

Meinungen
Wrestler
Shows

Meinungsliste
ApexPredator
27.04.2018 14:58 Uhr
vergab Note 2
Daniel Bryan
@CanadianDestroyer Gerade die Veganer Mythen aus dem Netz kopiert? Dann erklär doch mal was zu dem „Gut ernährt sein“ dazu gehört. Für den Sportler kommt es darauf an die Makronährstoffe und ausreichend Kalorien zu sich zu nehmen. Alles was über die Ernährung nicht aufgenommen wird kann ersetzt werden. Heutzutage ist alles als Supplement zu bekommen. Bryan hat ausreichend Geld und die Möglichkeit sich medizinisch betreuen zu lassen wie es jeder Leistungssportler tun sollte. Ich bin weder Veganer noch Vegetarier und meine Aussage war auch nur das Muskelaufbau bei veganer Ernährung genauso gut möglich ist wie mit Fleischkonsum. Nicht mehr und nicht weniger. Das Eisen Argument ist an den Haaren herbeigezogen.
ApexPredator
23.04.2018 10:37 Uhr
vergab Note 2
Daniel Bryan
@crossrhodes Was für ein Schwachsinn. Tierisches Eiweiß hat keinerlei Vorteile für den Muskelaufbau gegenüber pflanzlichem Eiweiß. Die einzige Einschränkung, die Veganer haben ist, dass sie eine deutlich reduzierte Anzahl an Eiweißquellen haben. Der Bedarf kann jedoch ohne Weiteres und problemlos durch pflanzliche Quellen gedeckt werden. Und da gibt’s mehr als Soja...
ApexPredator
05.04.2018 12:38 Uhr
Editiert: 05.04.18 17:19
Kenny Omega
CanadianDestroyer, Respekt! Das Maß an Hybris muss man erstmal aufbringen, den Scharfrichter über anderer Leute Handeln aus diversen Lebenslagen zu spielen. Und dann den Tod der Glaubwürdigkeit des Wretlings an zwei Aktionen von Omega festzumachen ist wohl maßlos übertrieben. Ich glaube da hat es schon unzählige ernsthaftere Versuche seitens WWE gegeben die Glaubwürdigkeit des Business zu erschüttern. Katie Vick, Hoden unter Strom, Judy Bagwell on a Forklift, um nur ein paar Beispiele zu nennen...
ApexPredator
31.03.2018 9:54 Uhr
Editiert: 31.03.18 10:05
vergab Note 3
Roman Reigns
@automatix
„Aber Reigns wird immer der Orton bleiben, der wird nie der Cena werden...“ WTF??? Was für ein Satz. Der ganze Orton/Reigns-Vergleich ist doch fürn Arsch. Der eindeutige Unterschied ist, dass die Publikumsreaktionen für Orton gut waren und nach wie vor gut sind. Dieses Maß an Akzeptanz, vor allem in der breiten Masse lässt den Vergleich doch deutlich hinken. Der einzige Vorwurf, der Orton gemacht werden kann, ist, dass er nach PG häufiger mal sehr schlecht motiviert war. Kein Wunder nach den Heel Runs die er hinter sich hatte oder?
ApexPredator
22.03.2018 16:30 Uhr
vergab Note 2
Daniel Bryan
@NashWorldWarrior Sich über Bryans Mic Work beschweren und Baron Corbin ne 2 geben. Der hält die lächerlichsten Promos im Business. Ja ne ist klar.
ApexPredator
12.03.2018 11:23 Uhr
Editiert: 12.03.18 11:24
Rich Swann
@automatix Dieses Szenario und die Vorverurteilung hätte so einfach vermieden werden können. Warum stellt sich nicht einer der Beteiligten oder sogar Swann und Su Yung gemeinsam der Öffentlichkeit und erklären genau das, was du in deinem Post beschreibst. Die Situation ist an diesem Tag eskaliert, es wurde keine Anklage erhoben und wir sind immer noch zusammen. Hätte die Situation klargestellt und sowohl der Presse als auch den Promotern den Wind aus den Segeln genommen. Seltsamerweise äußert sich aber keiner, Su Yung bekommt einen gut dotierten Vertrag bei IW und ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und sage, dass das Comeback von Rich Swann nicht lange auf sich warten lassen wird...
ApexPredator
03.03.2018 9:51 Uhr
vergab Note 2
Vince McMahon
Nur noch mal zur Klarstellung: Nur weil ich die wirtschaftliche Situation der WWE als durchschnittlich beurteile, will ich nicht die Lebensleistung von Vince McMahon schmälern. Er hat das Unternehmen aufgebaut, in Zeiten in denen noch Konkurrenz bestand, hat er gute Entscheidungen getroffen. Er war meiner Meinung nach einer der besten Heels aller Zeiten. Aber man muss eben auch sehen, dass er in letzter Zeit eben häufig mal Entscheidungen trifft, die suboptimal waren. Alles in Allem ist die WWE ein relativ gesundes Unternehmen mit deutlichem Zuschauerschwund auf allen Ebenen. Es ist also einerseits einfach nicht richtig hier Leuten, die die jüngsten Entwicklungen kritisieren vorzuwerfen, sie hätten eine subjektive Smartmark-Ansicht weil ja Alles toll ist. Andererseits kann man Vince McMahon vor dem Hintergrund seiner Lebensleistung sicherlich keine 5 geben.
ApexPredator
02.03.2018 14:25 Uhr
vergab Note 2
Vince McMahon
Klasse Aussage. Schön allgemein halten. Die „Zahlen“ sind seit den Achtzigern gestiegen. Wär auch traurig, wenn man in fast 40 Jahren kein Wachstum generieren kann. Die Zahlen, die nach allgemeinem Verständnis den Erfolg eines börsennotierten Unternehmens ausdrücken (Nettogewinn, EBITDA, Verschuldungsgrad) haben sich eben nicht so toll entwickelt. Nur ein Beispiel, die Zinsaufwendungen der WWE sind in 2017 von 3 auf 14 Millionen Dollar gestiegen (Anstieg von knapp 390 %). Das spricht für eine erhebliche Aufnahme von Fremdkapital. Ein Unternehmen, dass genug Cash Flow erwirtschaftet hat sowas eigentlich nicht nötig. Die WWE ist ein durchschnittliches SME in den Staaten und weit entfernt von der eigenen Außendarstellung.
ApexPredator
02.03.2018 12:48 Uhr
Editiert: 02.03.18 12:50
vergab Note 2
Vince McMahon
@Vanatu Dann erklär doch mal warum die Wirtschaftszahlen der WWE so gut sein sollen. Ja der Umsatz ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Der Nettogewinn stagniert aber seit mehr als fünf Jahren, was zu einer durchschnittlichen Umsatzrendite von 5 % führt. Dieser Wert ist zwar akzeptabel, spricht aber für ineffiziente Kostenstrukturen (erklärt die verschiedenen Einsparungsmaßnahmen in der Vergangenheit wie z.B. kein Feuerwerk). Die einzige durchweg positive Entwicklung, die WWE genommen hat, ist der Anstieg des Aktienkurses auf ein Allzeithoch und hiervon profitiert ja in erster Linie der Merheitseigner Vince himself. Also Fazit ist, dass die WWE wirtschaftlich eher durchschnittlich aufgestellt ist, was vor dem Hintergrund einer fast Monopolstellung auf dem Nordamerikanischen Markt kein gutes Zeugnis für Vince als Manager ausstellt.
ApexPredator
02.02.2018 8:31 Uhr
vergab Note 3
Roman Reigns
@Rene Alles schön und gut. Ich stimme dir auch in den genannten Punkten definitiv zu (wie auch in meiner Bewertung bereits geschrieben). Aber bei dir hört es sich so an als wäre Reigns an seiner Situation vollkommen unbeteiligt. Ist er aber nicht! „Seine Promos gescripted“ - geschenkt. Aber sollte man nicht, wenn man die ganze Laberei schon vorgekaut bekommt, zumindest in der Lage sein oder soviel Aufwand investieren , den Text zu behalten. Sein Charakter vorgegeben - Wie so ziemlich jeder Charakter in der WWE. Der liebe Roman ist mittlerweile bei einem Ausmaß von Hybris angekommen, dass es schon ekelhaft ist. Bestes Bespiel ist das „Ich bin der beste Performer der Welt“-Interview mit Corey Graves oder aber wenn er mal wieder nach einer Promo-Nullleistung sein hämisches Grinsen aufsetzt, um auch jeden Zuschauer wissen zu lassen, dass er ganz genau weiß, dass seine Leistung nur Mittelmaß ist und er trotzdem die größten Spots auf dem Silbertablett serviert bekommt. Fazit ist, dass RR eine ganze Menge Schwächen besitzt an denen er seltsamerweise nicht zu arbeiteten scheint und sie mit Freuden jede Woche präsentiert. Meiner Meinung nach ist die Chance alles mit einem Heelturn zu begradigen schon laaaaaaaaaaaange vorbei. Reigns wird bei WM Lesnar entthronen und dann ist sein Face of the Company Status zementiert. Arme WWE
ApexPredator
31.01.2018 12:20 Uhr
Ronda Rousey
Wahnsinn. Was für eine Aussage. Rousey verliert durch ihren Wechsel zum Wrestling ihre Glaubwürdigkeit und ist keine ernstzunehmende Fighterin mehr?!? Deshalb hat Brock Lesnar auch nach Jahren des Glaubwürdigkeisverlustes im Wrestlingring mal eben Mark Hunt bei UFC zerstört, der als einer der härtesten Puncher im MMA Geschäft gilt. Klar, Brock war gedopt aber das Resultat wäre nicht anders ausgefallen, so oft wie er Hunt am Boden hatte. Absolut sinnfreie Aussage Ric Flair.
ApexPredator
29.11.2017 11:21 Uhr
vergab Note 2
Adam Cole
@MMM Du wunderst dich, dass Posts von dir gelöscht werden? Könnte an der Wortwahl liegen. Kenny Omega technisch ok??? Cole Charisma wie ein Stein??? Und dann kriegt Shelton Benjamin ne 2??? Der Prototyp des technisch exzellenten aber mäßig unterhaltsamen Wrestlers. Kleiner Hinweis am Rande.Wenn du Marty so magst würd ich nochmal schauen wie er geschrieben wird....
ApexPredator
23.11.2017 23:59 Uhr
vergab Note 3
The Velveteen Dream
Hab ihn vor WWE immer als soliden Tag Team Wrestler wahrgenommen. Als er dann das Velveteen Dream Gimmick bekam war ich echt skeptisch. Das Programm mit Aleister Black war echt klasse. Der Junge zeigt Potential in allen Bereichen. Der Charakter kommt an bei der Crowd und er ist noch echt jung. Ich glaube er wird kräftig entertainen in Zukunft... Erstmal ne 3 mit positiver Tendenz.
ApexPredator
21.11.2017 22:24 Uhr
vergab Note 2
Adam Cole
@Rumblefish Du sprichst von Langeweile, hast aber nichts aus den Indies gesehen, denn dann wüsstest du, was für Wunder Adam Cole vollbringen kann. Bei WWE ist er nun wirklich noch nicht lang genug um irgendeine Kritik zu rechtfertigen. Charismafrei, dass ich nicht lache. Deswegen machen beim Adam Cole Baybay auch so wenig Leute mit. Wenn Adam Cole irgendwas besitzt, dann ist es Charisma. Dazu gute In Ring Skills und klasse Timing. Super Interaktion mit der Crowd, was mindestens der Hälfte des Mainrosters abgeht. Insgesamt sehr gutes Gesamtpaket.
ApexPredator
18.10.2017 18:44 Uhr
vergab Note 3
Nia Jax
Kann nichts außergewöhnlich gut. Wenig Charisma viele Botches von denen nicht wenige zu Verlerzungen geführt haben. Ich kann mich noch an ein Match gegen Charlotte erinnern wo Charlotte zweimal wirklich Glück hatte, dass nichts Ernsthaftes passiert ist. Da ist noch ne Menge Arbeit im Performance Center notwendig aber auch durchaus Potential zur Verbesserung vorhanden.
ApexPredator
14.09.2017 9:02 Uhr
WWE NXT #395 (13. September 2017)
Ja der Name ist nicht so prall aber der Inhalt umso besser. Sollte wirklich eine Fehde gegen British Strong Style folgen können wir uns auf exzellente Matches freuen.
ApexPredator
31.08.2017 14:40 Uhr
Lio Rush
@Caladan Bruth Ich würd mir die Szene nochmal anschauen. Den Piledriver gibt es nach dem No Selling... (CZW Veranstaltung übrigens)
ApexPredator
31.08.2017 11:17 Uhr
Editiert: 31.08.17 11:20
vergab Note 4
Baron Corbin
Ich versteh ganz ehrlich nicht was die Leute an Corbin finden. Ja, der Mann hat Fortschritte gemacht aber selbst danach ist er im Ring nicht besser als der Durchschnitt. Zwei nett aussehende Moves (Deep Six, End of Days) reichen bei Weitem nicht aus für ansehnliche Matches. Seine Promos sind so grottenschlecht, dass es schon zum fremdschämen ist. Und dann mal ganz ehrlich, geht Corbin überhaupt ins Gym? Der Oberkörper sieht absolut lächerlich aus, mal ganz abgesehen von der Frisur. Mit dem Look kann er gar nicht bedrohlich aussehen. Wenn die WWE ihn weiterhin in Situationen zwingt, in denen er das Shirt ausziehen muss wird er bald zur Witzfigur. Wenn er das nach dem missglückten Cash In nicht schon ist...
ApexPredator
06.06.2017 13:08 Uhr
WWE RAW #1254 (5. Juni 2017)
Das Problem von Ambrose ist, dass er sobald er Gold um die Hüften hat zum Lamebrose wird. Ich weiß zwar nicht woran es liegt aber ich find ihn als Jäger deutlich interessanter als als Champ. Ich find auch überhaupt nicht, dass die Comedy-Schiene bei ihm Überhand nimmt. Hier wird ja teilweise so getan als wenn er nur noch in Comedy-Segmente gesteckt wird.
ApexPredator
05.06.2017 12:03 Uhr
WWE Extreme Rules 2017 (4. Juni 2017)
"+ überraschender Sieger" beim Five Way???? Nicht wirklich. Wurde doch schon am Donnerstag berichtet, dass das Smart Money auf Joe setzt weil Vince die Entscheidungen die Lesnar betreffen früher trifft.
Seite: 1 2 3
 
 
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz