Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

404.712 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.489 Biografien9.550 Teams und Stables4.269 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 38.383 Kommentare abgegeben und 501.112 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

sebjel
Meinungsbilanzsebjel schrieb 62 Wortkommentare.
Tippspielesebjel nahm bisher an 1 Tippspiel teil. Dabei gelang es sebjel, 33 Punkte einzuheimsen.
Boardhellsebjel schrieb 127 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler3000001.00
Shows67141402.69

Meinungen
Wrestler
Shows

Meinungsliste
sebjel
22.11.2017 19:05 Uhr
Editiert: 22.11.17 19:06
vergab Note 1
Triple H
Guter Wrestler, dessen Arbeit man bei NXT nicht hoch genug schätzen kann. Hoffen wir mal, dass er lieber früher als später das Ruder in der kompletten Kreativabteilung übernehmen darf.
sebjel
29.09.2017 14:01 Uhr
WWE SmackDown Live #946 (26. September 2017)
Roode gegen Ziggler gefällt mir, allerdings wünsche ich mir hier eine Stipulation, um das ganze nicht wieder so belanglos zu machen. Warum schlägt Ziggler nicht vor, dass Roode bei einer Niederlage auf seinen Entrance verzichten muss? Nach HiaC gewinnt dann Roode und Ziggler bekommt ein reines Wrestler-Gimmick, wo er ohne Musik einmarschiert, im Ring mehr zeigen darf und dadurch die Leute rein mit seinen wrestlerischen Fähigkeiten überzeugt.
sebjel
22.06.2017 14:43 Uhr
WWE SmackDown Live #932 (20. Juni 2017)
Zu manchen angesprochenen Punkte hier:
denke auch nicht, dass das MITB-Match hinterher dazugeschustert wurde, für mich ist das eher ein billiger Versuch, TV-Quoten abzugreifen. Hätte SD bei dem Roster eigentlich nicht nötig.

ich persönlich finde es gut, dass nicht alle Wrestler immer zum Einsatz kommen. Würde mir persönlich z.B. sehr wünschen, dass Nakamura limitierter in Kämpfen zu sehen ist und auch einen Manager an die Seite bekommt, somit fast schon einen Sonderstatus wie Lesnar hat, bloß eben dennoch häufiger da ist. Für mich wird etwas seine Aura zerstört, wenn er jede Woche in belanglosen Matches auftritt, der grandiose Entrance verliert damit auch etwas an Bedeutung
sebjel
01.05.2017 10:09 Uhr
WWE Payback 2017 (30. April 2017)
Für alle, die das vielleicht nicht so ganz verstanden haben: Owens bleibt weiterhin bei Smackdown, Y2J wechselt nun einfach das Roster. Eine Tatsache, die RAW nochmal deutlich schwächt.
sebjel
19.04.2017 18:26 Uhr
vergab Note 2
WWE SmackDown Live #923 (18. April 2017)
Während Smackdown inzwischen wohl das meiste In-Ring-Talent aller Zeiten in einem Roster versammelt hat, werden Ader Mahal und die Bollywood Boys gepusht. Naja, immerhin muss man ihm zugute halten, dass er eine ordentliche Promo abgeliefert hat und massig Heat zieht, auch wenn es mal wieder nur durch das Anti-Amerika-Gimmick kommt.

Ansonsten sehr gute Show, die Matches wissen zu gefallen, mir gefällt KO's neues Gimmick und auch sonst ist da viel frischer Wind momentan.

Einziger Kriitkpunkt wie gesagt die Verteilung der Contender für die US und die WWE Championship.
sebjel
22.03.2017 0:06 Uhr
WWE RAW #1243 (20. März 2017)
Man hätte Dana Brooke mit der Promo letzte Woche einen super Einstieg als Solo-Kämpferin bieten und somit eine neue Facette in die RAW-Womrns-Division einbringen können. Oder man lässt sie halt clean in 3 Minuten gegen Charlotte verlieren und wieder in der Versenkung verschwinden.
sebjel
11.03.2017 13:57 Uhr
vergab Note 1
The Undertaker
Ich muss auch sagen, dass der Taker in den letzten Jahren etwas abgebaut hat, dennoch ist er meiner Meinung nach der größte Wrestler aller Zeiten, größer als Hogan, Rock oder Austin. Unfassbar treuer Worker, trotz ewig langer Karriere noch solide im Ring und tausendmal besser als jemand wie Goldberg.
sebjel
14.02.2017 19:27 Uhr
vergab Note 2
WWE RAW #1238 (13. Februar 2017)
Allein durch diesen Split ist die diesjährige RtWM schon besser als die letzte, in der ja praktisch nichts passiert ist.

Seit Jahren mal wieder ein Split, der für Impact sorgt, in dem sich ein klar ein Heel definiert und der (hoffentlich) in einem Titelmatch gipfelt. Gern auch mit der Loser-Leaves-RAW-Stipulation, wodurch Owens dann wieder als der dominante Heel etabliert wird, der er auch bei NXT war.
sebjel
13.02.2017 21:14 Uhr
vergab Note 3
WWE Elimination Chamber 2017 (12. Februar 2017)
Warum nicht einfach mal Harper nach so einer starken Leistung Orton pinnen lassen, um glaubwürdig ein Triple Threat der drei für Mania zu booken, statt zum hundertsten Mal Orton gegen Wyatt zu sehen? Ich freue mich sehr für Bray, hier könnte man zusammen mit Harper ein großes Titelmatch aufbauen.
sebjel
01.02.2017 21:44 Uhr
vergab Note 2
WWE SmackDown Live #912 (31. Januar 2017)
Ehrlich gesagt wäre momentan Baron Corbin im Smackdown-Roster mein Wunschgegner für Cena. Cena hat in letzter Zeit starke Matches abgeliefert, auch Corbin ist für seine Größe für einige gute Aktionen im Ring zu haben, zusammen mit einem starken Entrance und dem Sieg auf der größten Bühne könnte man Corbin massiv over bringen. Nur beim Aufbau habe ich meine Bedenken, da Corbin zwar inzwischen relativ gut als Kommentator oder bei Talking Smack ist, bei einer "echten" Promo aber noch nicht abliefert.
sebjel
30.01.2017 13:51 Uhr
vergab Note 3
WWE Royal Rumble 2017 (29. Januar 2017)
An sich gute bis sehr gute Matches vorm Rumble, der Main Event dann aber mal wieder unterwältigend. Nicht so eine Katastrophe wie in den letzten Jahren, dennoch sehr enttäuschend.

Meine Kritikpunkte:
- nur eine wirkliche Überraschung mit Tye Dillinger. Vor der Nummer 30 saß ich vorm TV und habe überlegt, ob jetzt Balor, Joe oder Angle rauskommt, mit Reigns dann natürlich der Downer. Vielleicht hat man sich hier auch einfach zu große Erwartungen gesetzt, falls jetzt Joe heute oder morgen völlig unspektakulär debütieren sollte, wäre das wieder mal eine verpasste Gelegenheit der Writer.

- Lesnar fliegt wieder schnell. Ich war schon kein großer Fan der Survivor Series, konnte aber noch nachvollziehen, dass Lesnar einfach Goldberg unterschätzt oder er überrascht war. Hier sieht er allerdings einfach wie ein Volltrottel aus, der gegen jeden anderen Wrestler aus unzähligen Finishern auskickt und dann vom Ü50-Teilzeitwrestler nach einem Spear und einer Clothesline herausfliegt.

- Goldberg fliegt genauso leicht. Ich habe mir noch einmal die entscheidende Phase heute angeschaut. Goldberg bekommt nur vereinzelte Schläge ab und fliegt dann ohne große Gegenwehr im ersten Versuch raus, selbst jemand wie Big Show zeigt da noch mehr Widerstandskraft. Dadurch kommt keine Dramatik auf.

- der Großteil der Vollzeitwrestler sieht wieder jämmerlich schwach aus. Die Shows leben von Leute wie Zayn, Miz, Ziggler und Jericho. In diesem Rumble liefern einzig Orton (allerdings auch nur durch den Sieg) und Corbin (weil er Strowman eliminiert) eine halbwegs starke Leistung ab. Bin mir gar nicht sicher, aber hat Miz nach seinem Finisher zu Beginn überhaupt eine brauchbare Aktion gezeigt oder musste er nur noch Finisher fressen? So ist es natürlich schwer, nachhaltig Talente aufzubauen und Zuschauer dazu zu bewegen, auch mal eine ganze normale RAW-Folge zu schauen.

- Roman Reigns. Zuerst einmal, warum durfte Roman nun teilnehmen und AJ Styles nicht? Es spricht auch Bände für das Creative Team, dass man positive Reaktionen für Orton ziehen muss, indem man den Fan vorher einfach so sehr durch Reigns entnervt, dass selbst der Regenschirm von Gallagher bei einem Sieg Pops bekommen hätte. Ich hoffe (wie schon mindestens 10mal zuvor), dass Reigns gegen Taker als klarer Heel positioniert wird, bei Mania verliert und danach als dominanter Heel gern bei RAW aufräumen darf.
sebjel
14.12.2016 1:01 Uhr
WWE RAW #1229 (12. Dezember 2016)
Warum heißt die Frage hier denn "Zayn oder Strowman"? Fehden sollten dazubeitragen, dass beide Akteure davon profitieren. Zayn kann durch die Underdog-Story an Sympathie und Glaubwürdigkeit gewinnen. Strowman muss langsam eine Niederlage einstecken und auch danach eine neue Möglichkeit finden, glaubhaft zu bleiben, ansonsten haben wir einen neuen Khali bzw. Ryback. Beide gehören nach momentanem Stand für mich in die Uppercard. Zayn gern bis zum Titel, da er für mich wie kein anderer den klassischen Face darstellt. Er zieht starke Pops (wenn er denn ordentlich dargestellt wird), liefert am Mic ab und sorgt tausendprozentig für starke Matches.
sebjel
13.12.2016 14:38 Uhr
WWE RAW #1229 (12. Dezember 2016)
Schade, in meinem Kopf habe ich schon Zayn gegen Styles bei Mania gesehen, wo dann Zayn vor den Augen von Foley Champ wird und ihn eines Besseren belehrt.

Hoffen wir, dass er Strowman irgendwie besiegen (oder immerhin 10 Minuten durchhalten) darf und so langsam Sami in der Region landet, wo er hingehört, nämlich Uppercard bis Main Event.
sebjel
05.12.2016 13:22 Uhr
vergab Note 3
WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs 2016 (4. Dezember 2016)
Bookingtechnisch halte ich den PPV für sehr logisch, die Matches waren aber eher langweilig bis solide. Kein Match, was meiner Meinung nach länger im Gedächtnis bleiben wird.

Was mir aber aufgefallen ist: hatte Kevin Dunn nach dem Rein- und Rauszoomen und der Wackelkamera nun etwa auch den grandiosen Einfall, die Reaktionen der Zuschauer zu zeigen? Das hat mich unfassbar genervt, auch weil sie teilweise während des Impacts gezeigt wurden. Dazu zeigt man dann Leute, die eher gelangweilt rumsitzen und teils nicht mal Merchandise anhaben, einfach 0815-Fans, die so aussehen, als ob sie die Leute im Ring nicht mal kennen.
sebjel
02.11.2016 0:00 Uhr
WWE RAW #1223 (31. Oktober 2016)
Highlight war definitiv Jericho's Pose und Mimik, als er von Reigns als Patrick Star bezeichnet wurde.
sebjel
12.10.2016 22:44 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #896 (11. Oktober 2016)
Der Styles Clash sah wirklich ganz böse aus, Glück für Ellsworth, dass er das überlebt hat. Frage mich aber auch, wieso er da den Kopf nach vorn nimmt, dachte bisher eigentlich immer dass die Attacke recht einfach zu nehmen ist.

Zum Segment insgesamt: die Meinungen sind hier natürlich gespalten, ich fand es auch überhaupt nicht gut. Liegt aber eher daran, dass mich Ambrose einfach nur nervt und ich ihn nicht mehr sehen kann, seit er bei Smackdown ist. Egal, wie man dieses Segment aber einschätzt: das Titelmatch in der nächsten Woche muss nach spätestens 2 Minuten und einem wütenden Styler zu Ende sein, er darf sich hier keine Blöße geben. Ich habe mich in dieser Folge schon dabei erwischt, dass mich die IC-Titel-Fehde mehr interessiert als die World-Title-Fehde.
sebjel
11.10.2016 1:01 Uhr
vergab Note 2
WWE No Mercy 2016 (9. Oktober 2016)
Sehr starker PPV, bei dem nur der Main Event etwas abstinkt. Nach Slater bei Backlash und Ziggler nun bei No Mercy hoffe ich, dass die Smackdown-Booker nun Wyatt eine ordentliche Story schustern, um ihn beim nächsten PPV over zu bringen. Ein Ansatz ist auf jeden Fall schonmal ds.

Ziggler vs Miz ganz klar das stärkste Match und für mich ein MOTY-Kandidat. Hier sollte Vince genau hinschauen, da er anscheinend vergessen hat, wie gute Stories geschrieben werden. Es braucht einen starken Heel (mit Miz hat man einen der besten), einen Face, mit dem man mitfiebern kann (bei Ziggler's Selling-Künsten nicht schwer), eine glaubhafte Story und ein ausführliches Match, das genug Minuten bekommt. Super gemacht!
sebjel
17.09.2016 12:00 Uhr
WWE NXT #343 (14. September 2016)
Bei den Damen wäre vllt ein kleines Turnier um den No.1 Contender ganz gut. Da können alle aufeinander treffen, die bisher eher weniger Spotlight haben und Amber Moon könnte durch ein Angle eliminiert werden, um eine Fehde zu starten bevor sie danach dann gegen Asuka antritt. So könnten die Damen etwas mehr Profil bekommen und hätten Gelegenheit, sich zu präsentieren.

Die Promo von Liv war dagegen katastrophal, ich hoffe, sie redet nur so, weil es zu ihrem Jersey-Gimmick passt.
sebjel
12.09.2016 23:07 Uhr
vergab Note 3
WWE Backlash 2016 (11. September 2016)
Ein solider PPV, allerdings mit einigen Kritikpunkten von mir.

Mir kam es so vor, als ob jedes Match irgendwie hastig vorgetragen war, da wünsche ich mir gerade bei der WWE, auch mal ein paar Atempausen einzulegen. Gefällt mir vor allem bei NXT gut, wenn sich die Wrestler erstmal abtasten und dann langsam die größeren Aktionen auspacken, gerade beim Frauenmatch wurde hier eine Aktion an die nächste gereiht, ohne mal etwas wirken zu lassen. Diese hektische Atmosphäre ist mir auch bei der Kameraführung aufgefallen, viele Schnitte (vor allem beim Figure 4 von Miz gegen Dolph) und die Wackelkamera haben mich tatsächlich zwischendurch genervt.

Mein anderer Kritikpunkt, der hier bereits angesprochen wurde: wieso müssen zwei Titelmatches wieder durch Eingriffe enden? Gerade Styles als neues Aushängeschild hätte einen cleanen Sieg meiner Meinung nach gebraucht, jetzt werden wir wohl bis zum Rematch bei No Mercy sehen, wie sich beide gegenseitig in den Weeklies die Eier platttreten. Auch bei Miz hätte mir ein cleaner Sieg besser gefallen, um endlich mal auf seine Promo aufzubauen, so wird er aber wohl in Richtung Heel-Feigling sehen, wie wir es schon viel zu oft gesehen haben. Ein tougher Miz wäre eine willkommene Abwechslung.
sebjel
08.09.2016 0:04 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #891 (6. September 2016)
Ich hoffe sehr, dass Slater und Rhyno Champs werden, das ganze hat einfach so viel Potenzial! Shane könnte z.B. anordnen, dass sein Vertrag nur so lang gilt, wie er Champion ist. Dann könnten die Heel-Teams gegenseitig pushen, ihn auszuschalten, da er nicht dazugehört. Wenn die beiden dann irgendwann die Titel verlieren, könnte er noch am selben Abend krampfhaft versuchen, in ein anderes Titelmatch zu kommen und dann könnte er z.B. Intercontinental Champ werden, irgendwann könnte die ganze Story damit enden, dass er um einen endgültigen Vertrag kämpft. Wirklich endlos viel Potenzial, während wir mit den Usos nur ein weiteres Heel-Team hätten.

So viel ich von American Alpha auch halte, aber das Segmemt war schon sehr schlecht geplant. AA reicht den Usos wieder die Hand, nachdem das schon zu Beginn des Matches nicht geklappt hat? Dazu dann noch zwei Botches in diesem kurzen Match, da war wohl jemand übermotiviert. Ansonsten eine solide Ausgabe.
Seite: 1 2 3 4
 
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz