Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

522.495 Shows6.339 Titel1.955 Ligen32.444 Biografien11.634 Teams und Stables5.721 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 43.841 Kommentare abgegeben und 626.577 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Ken Rosenberg
MeinungsbilanzKen Rosenberg schrieb 32 Wortkommentare.
TippspieleKen Rosenberg nahm bisher an 240 Tippspielen teil. Dabei gelang es Ken Rosenberg, insgesamt 6941 Punkte einzuheimsen. Davon holte Ken Rosenberg 2693 Punkte bei 92 Teilnahmen im Bereich WWE, 946 Punkte bei 33 Teilnahmen im Bereich TNAW, 661 Punkte bei 24 Teilnahmen im Bereich Independent, 537 Punkte bei 17 Teilnahmen im Bereich Puroresu, 322 Punkte bei 13 Teilnahmen im Bereich Lucha Libre und 1782 Punkte bei 61 Teilnahmen im Bereich Mixed Martial Arts.
BoardhellKen Rosenberg schrieb 2188 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler53262225722782.66
Tag Teams513123102.47
Stables9242413102.62
Shows24413299521332.53
Kämpfe196365286962772.40
Ligen4994002.50
Titel615125002.42

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Ligen
Titel

Meinungsliste
Ken Rosenberg
17.12.2010 14:30 Uhr
WEC 53: Henderson vs. Pettis (16. Dezember 2010)
Holy Shit!! Guckt euch den Kick von Pettis an und wenn ihr bis dahin noch keine MMA Fans seit seit ihr es dann. Ein Viedospiel ist nichts dagegen, abslutes Highlight zum Jahresende!
Ken Rosenberg
11.03.2010 13:58 Uhr
vergab Note 3
WWE Women's Title
Den WWE Womens Titel als prestigeträchtigsten Titel unter den Frauen zu nennen wäre wohl falsch weil er leider nicht sehr viel Wert besitzt und dennoch ist er wohl der wichtigste Titel unter den Frauen. Er hat neben dem Knockout Titel der TNA wohl die meiste Fernsehzeit und wurde schon von vielen großartigen Wrestlerinnen wie Trish Stratus gehalten und wurde schon auf den gößten Bühnen überhaupt ausgekämpft. Dennoch muss man einfach sagen das er wohl niemals aus dem Schattendasein herauskommen wird und wenn man nicht kontinuierlich gute Fehden um den Titel aufbauen kann, was ja selten der Fall ist, und anständige Matches zeigt wird er wie gesagt immer nur das wertlose Stück Metall für die Frauen sein.
Ken Rosenberg
11.03.2010 13:50 Uhr
vergab Note 4
nWo
Was soll man schon großartig über die nwo 2002 sagen? Sie war eigentlich nichts weiter als der klägliche Versuch die sinkenden Ratings wieder zu steigern. Durch viel verletzungspech und einer hanebüchenden Story ist letztendlich nichts drauß geworden. Es gab zwar einige unterhaltsame Segmente und dennoch war der Grund für die Gründung einfach zu schwachsinnig. Vince McMahon wollte die WWE zerstören damit Ric Flair sie nicht an sich reißen kann, wenn man bedenkt das die WWE erst wenige Monate davor die Alliance besiegt hat, mit McMahon als großen Verteidiger seiner Liga, ist das einfach total Humbug
Ken Rosenberg
10.03.2010 12:58 Uhr
vergab Note 1
Rock 'n' Sock Connection
Die Rock 'n Sock Connection ist wohl eines der unterhaltsamsten Tag Teams aller Zeiten. Mit The Rock und Mick Foley hat man hier zwei absolute Könner am Mikrofon gehabt und noch dazu waren sie wohl zwei der beliebtesten Faces ihrer Zeit. In ihrer eigentlich doch recht kurzer Zeit zusammen haben sie Segmente und Promos für die Ewigkeit geschaffen, Promos wie die "Rock Birthday Party" haben zudem einen nicht unbedingt kleinen Teil zum Sieg der WWE über die WCW beigetragen.
Was bleibt sind einfach tolle Erinnerungen und viele Lehrvideos für spätere Superstars wie man urkomische Segmente am besten kreiert.
Ken Rosenberg
21.02.2010 17:09 Uhr
vergab Note 1
Ultimate Fighting Championship
Ohne der UFC würde der MMA Sport und generell die Kampfsportszene weltweit wohl sehr viel anders aussehen. Wer weiß wo heute das Boxen stehen würde und ob es Mixed Martial Arts jemals in die großen Arenen der Welt geschafft hätte ohne das zutun von Dana White und den Brüdern. Die UFC war in ihren frühen Tagen in vielerlei Hinsicht genauso eine 0815 Liga wie viele die auch heute noch veranstalten doch dann kamen die eben genannten Personen und schufen mit "The Ultimate Fighter" wohl den Grundstein für das Massenphänomen UFC.
Wie jede Medaillie hat aber auch diese hier seine Kehrseite, mehr und mehr festigt die UFC ihre Vormachtstellung indem sie kleine Ligen aufkauft und somit viele Alternativen vom Markt nimmt, auch der Kauf von Pride hat bei vielen wohl einen faden Beigeschmack hinterlassen wobei hier trotz allem tolle neue Kombinationen geschaffen worden, man muss da nur den Kampf von Minotauro Nogueira gegen Randy Couture nennen um ein gutes Beispiel für solch einen Traumkampf zu haben. Doch leider ist es auch so das viele Pride Fans eben nicht mit dem Käfig klarkommen konnten oder wollten und somit nun die UFC verteufeln, doch auch einigen Kämpfern viel der Umstieg nicht so leicht hier passt das Beispiel von Mirko Cro Cop wohl am besten.
Doch glücklicherweise überwiegt die positive Seite der Medaillie doch sehr der negativen, meistens mehrmals im Monat stellt uns die UFC tolle Shows auf die ihres gleichen suchen und immer wieder aufs neue begeistern können und wenn man sich überlegt wie langweilig das Leben doch ohne Dana White und seinen Sprüchen wäre muss man noch glücklicher über den Verlauf der Geschichte sein.
Ich glaube zwar nicht daran das die UFC mal größer sein wird als Fussball(natürlich Dana White's Aussage ;)), aber dennoch wird es weiterhin spannend sein wie sich die UFC weiterentwickelt und wächst.
Ken Rosenberg
18.02.2010 11:25 Uhr
vergab Note 1
Chuck Liddell
Ohne Chuck Lidell wäre die UFC und vorallem auch der MMA Sport nicht das was er jetzt ist. Er hat durch seine Art zu kämpfen und seinem Charisma die Menschen erst richtig auf die UFC aufmerksam gemacht und sie somit zum Massenphänomen gemacht. Durch seine Teilnahme an "Dancing with Stars" hat er weiterhin den MMA Sport weiter gut präsentiert und durch seine Trainer tätigkeit bei der elften Staffel vun The Ultimate Fighter rückt er auch wieder mehr in Fokus der UFC Fans was natürlich auch sehr schön ist.
Ich freu mich jedenfalls sehr auf weitere Kämpfe des Iceman!
Ken Rosenberg
17.02.2010 11:21 Uhr
vergab Note 2
WWE ECW on Syfy #193 (16. Februar 2010)
Am Ende gab es nochmal eine tolle Ausgabe wie ich finde, mit Miz und Big Show hat man nochmal zwei Leute gesehen die früher bei der ECW Show waren und somit auch ohne Probleme hier antreten können und das es dazu auch noch ein Titelmatch ist macht das ganze natürlich noch ein wenig besser.
Zum ersten Mal war die Abraham Washington Show auch keine Zeitverschwendung da man so noch einmal alle Gesichter unterbringen konnte ohne ihnen zwingend ein Match geben zu müssen.
Mich beschleicht das Gefühl das Christian's Rede am Schluss kein Work war denn es steckt schon einiges an Wahrheit dahinter und auch glaube ich ihm das er schon er auch für die alte ECW gekämpft hat, er hat ja auch schließlich Tommy Dreamer für seinen letzten großen Run over gebracht. Warum man aber Zeke in der letzten Show nun noch den Titel gibt erschließt sich mir jetzt nicht wirklich, dennoch ein wirklich schöner Abschluss!
Ken Rosenberg
01.02.2010 19:30 Uhr
vergab Note 3
WWE United States Title
Der United States Titel war ja ursprünglich ein Relikt aus vergangenen WCW Tagen, als es dann zur Neuauflage des Titels im Smackdown! Brand kam waren viele eher skeptisch da sich auch das Design des Titels verändert hatte und viele nicht damit einverstanden waren das man einen neuen Titel mit diesem Ruhmreichen Namen schmückt.
Das ist jetzt 7 Jahre her und man muss sagen das sich dieser Titel trotz vieler Kritik und dem schlechten Standing der Midcarder in WWE durchaus seine Daseinsberechtigung besitzt. Mit unter anderem Eddie Guerrero, Big Show, John Cena, Booker T, Chris Benoit und JBL waren schon einige sehr bekannte Namen im Besitz des Titels. Zudem gibt es ab und an auch einige wirklich nennswerte Fehden um den Titel, wer erinnert sich beispielsweise nicht an eine der Fehden des Jahres 2007 zwischen MVP und Matt Hardy.
Man muss also gestehen das dieser Titel eigentlich nicht mehr wegzudenken ist aus der WWE, auch wenn der Titel ähnlich wie der Intercontinental Titel derzeit nicht mehr das Standing hat was er früher mal hatte gehört er als Midcard Titel als mögliches Sprungbrett für neuere und jüngere Superstars einfach dazu, das hat schon ein John Cena gezeigt und wer weiß wer sich in diese Reihe mit einreihen darf.
Ken Rosenberg
08.01.2010 12:07 Uhr
vergab Note 1
UFC Light Heavyweight Title
Der Light Heavyweight Titel der UFC zählt für mich neben dem Welterweight Titel zu den Prestige trächtigsten Titel der UFC. Wenn man sich mal anschaute wer diesen Titel schon gehalten hat sieht man eigentlich nur Top Athleten die immer zu fesseln wussten und teilweise in ihren Regentschaften die ganze Division dominiert haben wie beispielsweise ein Tito Ortiz und auch Chuck Liddell. Auch wenn der Titel nach der Enttrohnung Liddell's durch Rampage Jackson der Titel beinahe bei jedem neuen Kampf gewechselt ist zeigt das doch noch mehr wie stark besetzt diese Division ist und jeder jeden besiegen kann. Der letzte Kampf um den Titel zwischen Machida und Rua hat ebenfalls wieder für viel Gesprächsstoff gesorgt was ja auch nicht unbedingt unwichtig ist, wenn man sich mal anschaut wie ein BJ Penn und Anderson Silva ihre jeweiligen Gewichtsklassen regelrecht nacheinander auseinander nehmen und den Top Contendern regelmäßig keinerlei Chance lassen muss man die Light Heavyweight Klasse einfach hervorheben.
Mir geht es jedenfalls jedes mal so das ich mich auf einen Titelkampf in dieser Klasse am meisten freue.
Ken Rosenberg
08.09.2009 22:55 Uhr
vergab Note 2
UFC 102: Couture vs. Nogueira (29. August 2009)
Endlich bin ich nun auch dazu gekommen mir UFC 102 anzuschauen und ich muss sagen das ich ganz und garnicht enttäuscht wurde.
Der erste Fight in Form von Vera vs Soszynski hat schon einen guten Eindruch auf die ganz Show hinterlassen, einfach kurzweiliges gutes MMA, meiner Meinung nach hat Vera den Kampf zwar verdient gewonnen aber alle 3 Runden hätte ich ihm sicherlich nicht gegeben. Dann kam schonmal der erste upset des Abends wenn man mal den Knockout von Duffee außen vorlässt der zwar imposant anzusehen war aber auch einfach nur Glück war, und zwar der Blitzknockout von Marquardt an Maia. Ich habe mich sehr auf den Kampf gefreut und habe mir ein Technik Leckerbissen vorgestellt das es dann mit dem ersten richtigen Schlag schon vorbei war war so jedenfalls nicht abzusehen und absolut überraschend. Nun stellt sich die Frage in welche Richtung es mit den beiden geht, in ferner Zukunft würde ich mir auf jeden Fall mal ein Rematch wünschen. Chris Leben wurde bisher wahrscheinlich nicht oft in seiner Karriere bejubelt, hier dafür umso mehr und man muss auch sagen das es ein sehr guter Kampf war mit einem verdienten Sieger, man muss aber auch bemerken das es genau andersherum auch hätte ausgehen können. Dann kam der zweite große upset, ich gebe zu ich halte nicht wirklich viel von Jardine, er ist ein guter Striker usw. aber er hat einfach ein Glaskinn, seine Niederlagen gegen Wanderlei Silva und Houston Alexander haben das bewiesen und hier war es einmal mehr so. Thiago Silva gönne ich es dafür umso mehr da er noch ein ganz großer werden kann und mir außerdem einfach total symphatisch ist.^^
Tja und dann kam der Main Event und meine Güte das war eine Schlacht, das die beiden alten Herren noch solche Leistungen abrufen können spricht einfach für sie und den MMA Sport, der Sieg von Minotauro geht absolut in Ordnung und wenn ich ehrlich bin habe ich vor der Show gedacht das Couture ihn zerlegt. Umso schöner ist es das er hier so dominant war und in solcher Form vielleicht auch Brock Lesnar gefährlich werden könnte.

Alles in allem eine sehr schöne Veranstaltung die einmal mehr zeigt warum man MMA einfach mal eine Chance geben sollte.
Ken Rosenberg
25.08.2009 15:59 Uhr
vergab Note 4
Kenny
Wie bei so vielen anderen workern auch steckt in Kenny ein ungemeines maß an Potential, aber wie bei so vielen anderen wusste es die WWE es auf der anderen Seite wieder nicht richtig einzusetzen. Zugegeben er ist vielleicht nicht diese große Charisma Bombe jedoch wusste er stets im Ring zu überzeugen, man muss sich da nur mal seinen enorm hoch gesprungenen Legdrop vom dritten Seil ansehen.
Hätte man ein wenig mehr Geduld mit ihm gehabt und ihm vielleicht mit einem vergleichbaren Mann wie z.B. Shelton Benjamin in ein Tag Team gesteckt und noch einen Manager oder ähnliches hinzu gefügt hätte man ein wrestlerisches Topteam gehabt in dem sich beide langsam aber stetig hätten verbessern können.
Ken Rosenberg
11.08.2009 10:39 Uhr
vergab Note 2
Michael Bisping
Eigentlich ist Bisping jemand mit sehr viel Talent und auch das seine Kämpfe stetes unterhaltsam sind kann man ihm nicht absprechen, was er jedoch gegen Dan Henderson abgeliefert hat war so schlecht das ein Titelkampf für ihn wohl in weiter ferne gerückt sein dürfte. Ob es nun seine Schuld oder die seiner Coaches war, solche Fehler dürfen einfach nicht gegen einen Henderson passieren wenn man mehr will.
Abgesehen davon ist Bisping ein sehr symphatischer und eigentlich ja auch guter Fighter der sicherlich noch Zeit hat sich und seine Fähigkeiten zu verbessern, das er schon als Coach bei TUF agieren durfte und er mit seinen Fightern alle beide Verträge gewonnen hat spricht zusätzlich noch für ihn.
Ken Rosenberg
11.08.2009 10:28 Uhr
Evan Tanner
Tanner war einer der wirklich größen der UFC, er kann vielleicht nicht die beste Kampfbilanz oder die größten Erfolge aufzeigen(wobei der Gewinn des Middleweight Titels schon großer Erfolg ist), dafür war er eine wahre Persönlichkeit und hat sich nie verbiegen lassen. Er ist immer seinen weg gegangen und hat die Dinge durchgezogen die er wollte, egal ob ihm nun dadurch eine Menge Geld oder sonstwas entging, wie viele andere auch hatte er mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen die er auch erflogreich überwinden konnte.Sein tot kam leider bei einem Camping ausflug wo ihn das Benzin ausging wodurch er zu Fuß weitergehen musste und schließlich bei Temperaturen von 48°C einen Hitzschlag erlitt und daran starb. Viele seiner Kämpfe und seiner ansprachen werden die MMA Szene weiter inspirieren und weitere Kämpfer die ihn als Vorbild oder ähnliches betiteln hervorbringen.
Ken Rosenberg
11.08.2009 10:15 Uhr
vergab Note 1
Cain Velasquez
Cain Velasquez ist einer der vielversprechensten Heavyweights der UFC oder besser gesagt des MMA. Er ist ein überaus guter Ringer sowie auch Striker und wie man bei seinem Kampf gegen Cheick Kongo in Köln sehen konnte kann er auch gut einige harte Schläge nehmen und gerät durch diese auch nicht in Panik wie es viele andere gerne tuen. Ein späterer Kampf gegen Brock Lesnar dürfte überaus interessant werden, wäre zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch viel zu früh für ihn. Die UFC täte gut daran ihn langsam aufzubauen und ihm Zeit zu geben denn er könnte sicherlich ein wahre größe werden.
Ken Rosenberg
08.08.2009 21:52 Uhr
vergab Note 1
Brock Lesnar
Unbestritten ist oder war Brock Lesnar einer der besten Big Man im Wrestling Buisness, aber was er nun im Octagon mit seinen Gegner macht stellt alles in den Schatten . Er ist der perfekte Real Life Hell(wie ja auch schon jemand im Forum festgestellt hat), er dominiert seine Gegner nach belieben, Frank Mir hat in meinen Augen zu keiner Zeit beim Kampf bei UFC 100 den Hauch einer Chance gehabt und sogar einen Randy Couture hat er recht schnell abgefertigt. Wenn Fedor nicht bald zur UFC kommt werden ihm wohl bald die Gegner ausgehen und ihm wird es ergehen wie Anderson Silva.
Ken Rosenberg
08.08.2009 21:34 Uhr
vergab Note 1
Clay Guida
Clay Guida ist einer der symphatischsten und unterhaltsamste Kämpfer der UFC, wenn er in das Octagon steigt kann man sicher gehen das es gleich wirklich unterhaltsam wird. Er ist sicherlich nicht der beste Striker oder Ringer, aber das macht er locker mit seinem großen Kämpferherz und seinen super Nehmerfähigkeiten wett. Man muss zwar davon ausgehen das er sobald nicht in einem Titelkampf stehen wird, aber man kann sehr wohl davon ausgehen das er noch ein, zwei Fight of the Night's fabrizieren wird.
Ken Rosenberg
02.06.2009 12:46 Uhr
vergab Note 2
WWE RAW #836 (1. Juni 2009)
Die beste Raw Show seit langem!

Klar gab es auch wieder weniger gutes wie das Vickie vs Marella Segment, dafür aber ein vom lesen her sehr gutes Match um den US Titel mit einem neuen Champion. Für mich heißt das dass MVP wohl bald in den Main Event gepusht wird, ihm dürfte der Verlust nicht geschadet haben und somit dürfte nach Extreme Rules vielleicht Platz für ihn sein. Auch war endlich mal die Hauptstory wieder ein wenig besser, was mir jedoch garnicht gefällt ist wie schwach Rhodes dargestellt wurde, er wurde eigentlich ohne gegenwehr fertig gemacht, man könnte also auch einfach zwei normale Securitys an Ortons seite stellen und die dann Woche für Woche squashen lassen ohne das man damit Rhodes und Dibiasie zerstört aber dafür dürfte es wohl schon zu spät sein. Auch liest sich das Abschluss Segment(ich sag mal nicht Match) ganz gut es war eigentlich klar das Flair hier bluten wird aber Orton was ich sehr gut finde da das mal nicht dieses Family Entertaiment war was auch generell nicht zu Orton passt.

Ich gebe Raw diese Woche eine glatte 2, es war eine klar Steigerung zu den letzten wochen und auch wenn man noch einiges besser machen könnte scheint man wieder auf den richtigen weg sein.
Ken Rosenberg
07.05.2009 11:30 Uhr
vergab Note 2
Rob Van Dam
Man kann von RVD sagen was man will, aber er hat mehrmals sehr gut bewiesen das man ohne ein großartig besonderes äußeres oder einem besonderen Gimmick großen Erfolg haben kann. Er war zu seinen hochzeit einer der besten im Ring und war durch sein natürliche coolness automatisch over, ich kann mich noch gut an die Invasion und den damaligen PPV erinnern, alle "neuen" wurden eher neutral empfangen da man nicht genau wusste wie man reagieren sollte, außer RVD er wurde durch sein hohes Selbstvertrauen was man natürlich als Arroganz auslegen könnte sofort ausgebuht, am Ende des Matches jedoch bejubelt da er mit Jeff Hardy das beste Match des Abends auf die Beine gestellt hatte.
Jedoch sollte man auch noch erwähnen das er in den letzten aktiven jahren leider sehr stagniert hat, er ist oft in das Muster gefallen das er einfach nur seine Moves runterspielt und das wars, sein weniger guter Einsatz tat ihr übriges dazu bei.
Nichts desto trotz ist und bleibt er einer der ganz großen, ich hoffe das er, wenn es seiner Frau besser geht, wieder zurück kommt und vielleicht sogar noch mal einen Run um einen der ganz großen Titel bekommt. Bleibt dann nur zu hoffen das er sich nicht wieder selber verbaut.
Ken Rosenberg
06.05.2009 10:08 Uhr
vergab Note 2
Too Cold Scorpio
Seine Matches in der ECW haben mich sehr beeindruckt, er konnte gegen so ziemlich jeden ein gutes Match hervorzaubern. Doch leider ging er zum wohl falschen Zeitpunkt zur WWF(E) womit er sich vieles wohl verbaut hat und selbst in der großen Liga hätte er wenigstens Intercontinental Champion werden können. Leider wird er sich wohl kaum noch in den großen Ligen durchsetzen können, jedoch könnte ich ihn mir sehr gut in der X-Division von TNA vorstellen.
Ken Rosenberg
06.05.2009 9:06 Uhr
vergab Note 4
Batista
Meiner Meinung nach ist der gute Batista völlig überschätzt und zehrt nur von seinen zwei guten fehden gegen Triple H und dem Taker in denen er ja auch dankbare Gegner hatte.
Er ist wrestlerisch unterer Durchschnitt und auch sein Mic work lässt zu wünschen übrig, entweder er nervt mit seinem dümmlichen gegrinse oder aber er zerstört alles was ihm im Weg stört.
Ich hoffe er macht sein Versprechen wahr und verlängert seinen Vertrag nicht und verschwindet wenigstens aus dem aktiven Geschehen, hinter den Kulissen dürfte er wohl besser aufgehoben sein.
Seite: 1 2
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2007
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)  •  Impressum  •  Datenschutz