Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

542.909 Shows6.492 Titel2.045 Ligen32.824 Biografien11.885 Teams und Stables5.885 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 44.568 Kommentare abgegeben und 654.124 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

MightyMoscher
MeinungsbilanzMightyMoscher schrieb 3 Wortkommentare.
BoardhellMightyMoscher schrieb 2 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler1200001.67
Tag Teams2000001.00
Shows1021002.75
Kämpfe5202001.89

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Shows
Kämpfe

Meinungsliste
MightyMoscher
06.08.2022 22:40 Uhr
vergab Note 1
Swerve Strickland
Für mich ist Strickland im Moment der interessanteste Wrestler bei AEW. Mag ihn wirklich gerne sehen, kann im Ring alles und wirkt sehr charismatisch. Freue mich immer wenn er auftritt.
MightyMoscher
03.04.2022 22:30 Uhr
vergab Note 4
WWE WrestleMania 38 Saturday (2. April 2022)
Nun ja...kann die guten Bewertungen hier nicht so ganz nachvollziehen, aber vielleicht habe ich nur einfach keine Ahnung. Für mich war die Show insgesamt ziemlich langweilig. Bin als Zuschauer vor einiger Zeit zu AEW abgewandert und schalte nur zu den PPV's zur WWE rüber, bekomme also Story-Aufbau etc. eher nicht mit.

Beim ersten Tag-Match kannte ich den Boogs noch nicht, finde den aber nicht uninteressant. Schade mit seiner Verletzung, das machte das Match natürlich kaputt. Nakamura ist insgesamt nur noch eine traurige Kopie seines früheren Ichs, aber das ist ja nix Neues, also wenig überraschend. Die Usos machen was die Usos so machen...*Schnarch*

McIntyre vs. Corbin: die Entwicklung vom Baron zum Grinseheini bei Corbin hab ich verpasst, wirkt aber extrem lächerlich wenn man sie überspringt. Sehr gekünstelt. Aber wrestlerisch hat er sich tatsächlich entwickelt und ich hätte ihm den Sieg gegönnt, weil er in dem Match wesentlich mehr gezeigt hat als Drew...aber sowas wird ja tendenziell eher selten belohnt. Mag sein es ist für irgendwas wichtig, mir egal. Insgesamt aber noch ganz ok das Match.

2. Tag Match: Puh, 4 langweilige Wrestler tun langweilige Dinge miteinander, und nach dem skippen eines Teils des Matches sehe ich Miz als Sieger und seinen Tag Team-Partner (Wer ist das?) als Verlierer...hmm, merkwürdig. Möchte ich der Sache durch zurückspuhlen nachgehen? - Nö!

Womens Raw Title Match: Jo, Belair mag ich, Lynch fand ich schon uncool als es uncool war wie uncool zu finden. Und ganz ehrlich. Den bösen, zickigen Blick bekommt meine Tochter wesentlich geiler hin...und die ist 4. Naja, so fand die Nummer aber auf jeden Fall ein versöhnliches Ende und ja, die Frauen Division der WWE ist der der AEW schon noch überlegen und das zeigt sie in diesem Match.

Rhodes vs. Rollins: Tjoar, ein unterdurchschnittlicher AEW-Wrestler macht mit Rollins das wrestlerisch beste Match des Abends...sagt viel über die Qualität insgesamt. Aber ja, die beiden haben schon eine wirklich gute Dynamik zusammen und ich möchte auch nicht alles klein reden. Schade aber natürlich, dass klar war, dass man Rhodes bei seinem Comeback nicht verlieren lässt. Insgesamt wird er wohl jetzt erstmal ein wenig gehyped werden (müssen) und das ging in seiner Karriere ja noch nie gut.

Smackdown Womens Title Match:
Puh, Charlotte ist echt hart zu ertragen...vielleicht sollte man das sogar als Anerkennung verstehen, aber nö, ich mag sie und ihren Stil nicht. Rousey hat aber einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht und ja, ich mag sie und ihren Stil. Gewinnen darf sie trotzdem nicht. Schade. Wrestlerisch nicht so schlecht insgesamt.

Austin Comeback:
Joa, was soll ich sagen als Fan der alten Schule. Austin ist einfach ein Gott für mich, ein absoluter Feel-Good-Moment. Ihn nochmal sehen zu dürfen gibt mir ein Stück Seelenfrieden. Aufbau war aber echt Grütze. Ownes sogar mit einem gewissen schauspielerischen Talent, aber "blablabla ich hab dich nicht eingeladen zum Reden sondern zum Kämpfen und wenn du das nicht annimmst bist du blöd blabla" ist schon ein "Drehbuch" aus der Hölle. Warum nicht die Kampfaufforderung von Austin und ein völlig entsetzter Owens? Match lebte dann davon, dass Owens die Zeitlupenmoves von Austin gefährlich aussehen ließ und ja, das hat er sehr gut gemacht. Owens ist halt einer der besten Seller der WWE und somit genau der richtige Gegner von Austin. Wrestlerisch natürlich nix für Leute die den Sport bewerten wollen, aber im Grund auch völlig egal, weil eben Austin und so.


So geht man mit einem Grinsen aus der Veranstaltung, sollte aber bei der Nachbetrachtung nicht vergessen, dass vorher eine Menge wertvolle Lebenszeit mutwillig das Klo hinuntergespühlt wurde. Mal schauen ob die zweite Nacht auch ein wenig hochklassige Wrestling parat hält.
MightyMoscher
10.03.2022 22:20 Uhr
vergab Note 1
AEW Revolution 2022 (6. März 2022)
Wow, sehr sehr geile Show. Das Tag-Match war mMn das beste des Abends und für mich das beste seiner Art überhaupt. Unglaubliche Chemie zwischen den ganzen Akteuren. Wahnsinn. Wollte gar nicht das es endet und niemand hätte unverdient gewonnen.
Abgesehen von der Damen-Division, mit der ich immer noch so überhaupt gar nichts anfangen kann bei AEW, gab es wirklich keinerlei Langeweile, die bei mir aufkam.
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)  •  Impressum  •  Datenschutz