Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

426.027 Shows5.294 Titel1.614 Ligen29.884 Biografien9.928 Teams und Stables4.595 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 39.359 Kommentare abgegeben und 512.717 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Mikadinho
MeinungsbilanzMikadinho schrieb 82 Wortkommentare.
BoardhellMikadinho schrieb 8 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler327570231462.68
Tag Teams0010104.00
Stables1000001.00
Shows615119702.92
Kämpfe1731603024243.46
Ligen1001002.50

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Ligen

Meinungsliste
Mikadinho
12.10.2018 0:19 Uhr
Editiert: 12.10.18 0:24
vergab Note 1
Cesaro
Ich glaube alle sind sich einig das Cesaro der vielleicht beste Wrestler ist den die WWE hat. Was dieser Mann im stande ist im Ring zu vollbringen ist einfach Genial. Ja er ist am Mic sicherlich eher schwach. Dennoch hat er abseits seiner In-Ring Fähigkeiten auch einen großartigen Look. Groß und extrem Definiert, dabei aber nicht zu aufgepumpt. Ein Diamant der absolut unter seinem Wert verkauft wird. Vor einigen Jahren hat man Cesaro wenigstens noch heran geholt, wenn er mal schnell einen anderen Wrestler gut aussehen lassen sollte. So dürfte Cesaro zumindest noch das beste Match des Abends haben. Obwohl das auch schon Verheizung war.

Aber was im Jahr 2018 mit ihm passiert ist war dann ja extrem Traurig. Da versauert ein Wrestler solch eines Kalibers in der Tag Team Szene. Eine Tag Team Szene die langweiliger und schlechter kaum sein konnte. Ob er mit Sheamus die Tag Team Titel hält interessiert mich nicht. Allgemein ist die Tag Team Szene in der WWE Grausam. Immer die selben Paarungen und Matches. Wenn ich noch einen Hechtsprung durch die Seile auf den draußen stehenden Gegner sehen muss Flippe ich aus.

Cesaro's Verbannung (Denn das ist das Parken in der Tag Team Szene) ist der letzte Sarg Nagel für alle Hoffnungen gewesen das Cesaro mal einen World Titel halten darf. Das wird niemals passieren. Und dann denke ich an einen Jinder Mahal und seinen Titel gewinn. Und da wird es für Cesaro noch Trauriger. Wie immer auch Cesaro's WWE Karriere enden wird. Eines ist jetzt schon sicher. Sie wird niemals dem Können und Talent dieses Mannes gerecht werden.
Mikadinho
09.10.2018 11:36 Uhr
vergab Note 2
Bobby Roode
Finde sein Gimmick eigentlich Klasse. Auch Roode als Person ist mir sympathisch. Aber sein Booking ist mir ein rätzel. Die WWE hat ihn konsequent in die Bedeutungslosigkeit verfrachtet. Das Roode es nicht ganz nach oben ins Main Event schaffen würde war ja klar. Aber nicht einmal in der Mid Card darf er wirklich glänzen. Die Verfrachtung in das Tag Team Fegefeuer bahnt sich ja schon an. Da kann er dann Sheamus und Cesaro begrüßen die bekanntlich auch dort versauern. Das man diese Talentierten Männer so schlecht einsetzt ist einfach Traurig.
Mikadinho
08.10.2018 16:05 Uhr
Editiert: 08.10.18 16:06
vergab Note 5
Roman Reigns
Roman Reigns ist die personifizierte Mittelmäßigkeit in Person. Reigns hat nichts was ihn besonders machen würde, abgesehen davon das er der Auserwählte der WWE ist. Das rechtfertigt Reigns aber mit nichts. In-Ring Leistung solide, Austrahlung solide, Mic-Skills mieserabel, Physik ok und Wrestling Charakter langweilig. Es gibt einfach nichts was Reigns zum Gesicht der WWE machen würde. Ein John Cena war zumindest am Mikrofon extrem stark und hatte eine extreme Ausstrahlung. Ob Reigns den Titel hat ist mir Sche... egal. Ob Reigns im Main Event steht ist mir Sche... egal. Er interessiert mich einfach nicht. Ich habe nicht einmal mehr bock ihn Auszubuhen.
Mikadinho
31.01.2018 22:28 Uhr
Editiert: 31.01.18 22:29
vergab Note 5
Roman Reigns
Schon wenn ich ihn sehe werde ich irgendwie aggressiv. Reigns hat nicht annähernd das, was die WWE in ihn gesehen zu haben scheint. Im Ring zum einschlafen, am Mikro schwach und das Charisma eines Kühlschranks. Wenn man bedenkt was die WWE Reigns alles in den Hintern geschoben hat um ihn endlich dem WWE Universe als neu Nr.1 zu verkaufen und Trotzdem wurde er nie von den Fans angenommen. Wenn er immer davon Redet das dass jetzt hier sein Yard ist kann ich nur lachen. NIEMALS. Das Projekt Reigns ist gescheitert. Zwar hat sich etwas anderes und interessantes Verselbstständigt, wenn Reigns die Halle betritt und gnadenlos ausgebuht wird. Aber das Erbe von Cena könnte Reigns nichtmal Tragen wenn sein Leben davon abhängen würde.
Mikadinho
19.10.2017 9:31 Uhr
vergab Note 4
Kassius Ohno
Kassius Ohno, das ewige Talent. Bei seinem ersten NXT Run konnte er Wrestlerisch immer überzeugen. Da sah auch die WWE über seinen eher unbeeindruckenden Look hinweg. Er soll ja auch recht schwierig gewesen sein. Irgendwann kam die Entlassung. 2017 ist der spät Dreißiger zurück bei NXT. Und ein Schatten seiner selbst. Völlig außer Form, Sein Bauch quillt unter seinem Shirt durch. Im Ring kommt eher wenig Herausragendes. Ganz ehrlich,was sieht die WWE noch in so einem verbrauchten Mann? Vielleicht ist er nur da um den jungen NXT Wrestlern eine Hilfe und Mentor zu sein. Aber hoffentlich bringt man ihn nicht bei RAW oder Smackdown. Da würde Kassius Ohno schneller in der Versenkung verschwinden als ihm lieb ist. Kassius Ohno's zeit neigt sich dem ende, es sei denn er reißt sich nochmal extrem seinen Hintern auf, macht den Gym zu seiner 2 Heimat und entwickelt großen Hunger ganz nach oben zu greifen.
Mikadinho
25.09.2017 13:41 Uhr
Editiert: 25.09.17 13:46
vergab Note 5
WWE No Mercy 2017 (24. September 2017)
Mittelmäßige bis schlechte Show. So muss man es ganz hart sagen.

Der Main Event war eine einzige Entäuschung. Braun Strowman über Wochen als Monster ohne schwächen gepusht, um ihn dann völlig unspektakulär in unter 10 Minuten an Brock Lesnar zu verfüttern. Bravo WWE.

Abgesehen vom Tag Team Titel Match waren alle anderen gebotenen Matches so ziemlich mittelmässige bis vergessenswerte Kämpfe. Cena vs Reigns war zwar nicht schlecht, aber das Finish und das wieder ekelhafte gepushe von Reigns sind einfach nur zum Kotzen. Reigns übertrifft nun Cena tatsächlich, denn für ihn scheinen wirklich keine Regeln mehr zu gelten. Egal wie viele Finisher Reigns kassiert. Er kommt immer aus dem Cover. Es war einfach nur noch lächerlich.

Das Damen Match war nett, aber mehr auch nicht. Bray Wyatt vs Finn Balor war mal völlig hirnrissig gebookt, und Das Cruiserweight Match war leider nicht mehr als ein standart TV Match das sich auf der Card wiedergefunden hat.

Das Eröffnungsmatch zwischen Jordan und The Miz war Ok. Allerdings weiß ich nicht was man aus Jason Jordan machen will. Mein erster Tipp wäre es ihm seinen hässlichen Kampfanzug zu nehmen und ihm wenn er schon Kurt Angle´s Sohn sein soll ihm einen an Angle´s Kampfdress angelehntes Kostüm zu geben.

Im großen und ganzen ein eher schwacher Pay Per View. Braucht man nicht zu sehen.
Mikadinho
03.04.2017 19:02 Uhr
Editiert: 03.04.17 19:09
vergab Note 1
WWE WrestleMania 33 (2. April 2017)
Super Show ohne Frage. Die viele Kritik hier überrascht mich doch sehr. Zu erst muss ich sagen das die WWE was sich Präsentation und Show Elemente betrifft, absolut übertroffen hat. Die Eingangs Stage sah Hammer aus, die Lange Rampe auf der die Superstars zum Ring spaziert sind war richtig cool. Dazu Unmengen an Feuerwerk und schöne Kostüme. Da hat man sich dieses Jahr wieder gesteigert.

Sicherlich gab es dieses Jahr nich DAS MATCH aber dafür solide Action im Ring.

- Shane McMahon vs AJ Styles war ein super einstieg in die Mania. Mit seinen mitte 40 ist Shane echt Beeindruckend und immer noch gewillt alles zu geben.

- Kevin Owens vs Chris Jericho war zwar nicht ganz so intensiv wie ich es gehofft hatte, denoch aber ein gutes Match.

- Das Women Match von RAW war absolut in Ordnung. Charlotte ist und bleibt die beste Wrestlerin in der WWE und war auch hier wieder MVP. Dennoch hat mit Baley die richtige Gewonnen, ihr den Titel schon wieder abzunehmen hätte ihr wirklich geschadet, im hinblick um die kontroverse wie sie den Titel ja bekommen hatte.

- Das Leiter Macht war absolute Spitze. Und die Rückkehr der Hardy´s war eine schöne Überraschung. Ob es der Titel gleich sein hätte müssen ist eine andere sache. Trotzdem für mich das zweitbeste Match des Abends.

- John Cena und Nikki Bella vs The Miz und Maryse hat wieder einmal nur von der Atmosphäre und den Zuschauern gelebt. Und The Miz hat sich nicht lumpen lassen und schön mit den Zuschauern den Moment ausgekostet, da alle wussten das im endeffekt Cena und Nikki gewinnen würden. Ein Soap Opera Match mehr nicht. Da passt ja auch der Heiratsantrag am ende perfekt.

- Seth Rollins vs Triple H war ein super Match. Stephanie fällt durch einen Tisch und die Geschichte um Rollins Verletzung wurde perfekt in die Geschichte die der Kampf erzählt hat eingefügt. Rollins als der verdiente Sieger.

- Randy Orton vs Bray Wyatt war die einzige wirkliche Entäuschung für mich. Das Match war Langweillig, genau wie Orton es schon seit gefühlten 10 Jahren ist. Die Fehde hatte potenzial, aber Wyatt nach 1 Monat den Titel in einem solch schwachen Match abzunehmen ist mir mal wieder unverständlich. Warum darf Bray Wyatt eigentlich kein Mania Macht gewinnen ? Sehr schade.

- Goldberg vs Brock Lesnar war dann 5 Minuten Zerstörung durch Finishing Moves zweier Krafpakete. Das Macht hat für mich so wirklich sinn gemacht, da beide sich Gegenseitig einfach nur vernichten wollten. Brock Lesnar hat jetzt wieder den Titel, was auch gut so ist da er trotz aller Kritik einem Titel immer Prestige verleiht und ein guter Champion ist. An ihm können Herrausforderer immer wachsen.

- Das Smackdown Frauen Match war vor dem Main Event dann gut plaziert. Nichts besonderes. Naomi dürfte in ihrer Heimat den Titel wieder erlangen. Ist schon so Ok.

- Der Main Event zwischen dem Undertaker und Roman Reigns war kein großes Wrestling Match in dem sinne, sondern durch die Geschichte die dabei erzählt wurde. Im verlaufe des Kampfes wurde immer klarer worauf das Ende hinauslaufen würde. Der Undertaker wirkte immer Müder und schwacher. Und Reigns symbolisierte die Jugend und Kraft der neuen Generation. Die Niederlage des Takers hat wohl niemand so wirklich überrascht, wer den velauf des Kampfes gesehen hatte. Und da hat die WWE fast alles richtig gemacht. Abgesehen davon das man Reigns wirklich hätte Heel Turnen lassen müssen. Das Potenzial eines Heel Reigns ist so viel größer als der ausgebuhte Baby Face. Die WWE sollte endlich mal Checken das Roman Reigns niemals das erreichen wird was die WWE so lange in ihn gesehen hat. Sicher hat er ein gewisses Potenzial, aber nicht auf Jahre hinaus DAS GESICHT der WWE zu werden. Das Ende war dann sehr Emotional da wir das letzte Match einer Ikone, einer Legende gesehen haben. Der Undertaker legt seine Handschuhe, seinen Mantel und seinen Hut nieder. Küsst seine Frau an der Ringabsperrung und plötzlich sehen wir Mark Calaway. Nicht den Wrestler, sonder den Mann. Erschöpft, ja fast gebrächlich verschwindet die Legende der WWE im Rauch. Hebt noch einmal seine Faust und ist verschwunden. Noch einmal ertönen die verheißungsvollen Gongs des Undertaker. Und eine der besten Wrestlemania's der letzten 10 Jahre ist vorbei.
Mikadinho
05.08.2016 3:48 Uhr
vergab Note 5
Mojo Rawley
Der Mann ist einfach so unterirdisch schlecht das es schon verboten gehört. Ein Gimmick so absolut nervtötend das man Rawley immer nur auf Mute ertragen kann. Im Ring sowieso eine Zumutung. Bei NXT mit so ziemlich das Talentloseste was es gibt.
Mikadinho
30.07.2016 13:49 Uhr
Editiert: 30.07.16 13:56
vergab Note 2
Bayley
Gut im Ring, positive Ausstrahlung und gute Laune garant. Einzig am Mic und besonders in Backstage Segmenten immer noch sehr unsicher und unglaubwürdig. Trotzdem für mich eine zukünftige Titelträgerin des Womans Gürtel.
Mikadinho
30.07.2016 13:37 Uhr
vergab Note 3
Shinsuke Nakamura
Nakamura will mich einfach nicht überzeugen. Sein Gimmick ist seltsam und Im Ring finde ich das bisher gezeigt eher mittelmäßig. Vielleicht hab ich auch bisher zu wenig von ihm gesehen, aber momentan für mich niemand der sich auf langer sicht in der WWE halten könnte.
Mikadinho
15.01.2015 19:33 Uhr
Editiert: 15.01.15 19:35
vergab Note 5
Roman Reigns
Das soll also die Zukunft der WWE sein ?. Der Nachfolger von Cena, Austin und Rock ?. mittelmäßig im Ring, furchtbar am Mikro und so Charesmatisch wie ein Kühlschrank. Liebe WWE sucht mal besser weiter.
Mikadinho
01.07.2014 12:06 Uhr
vergab Note 2
Aron Rex
Sandow hat es wirklich momentan nicht einfach. Die Schreiber wissen nicht was sie mit ihm anfangen sollen und lassen ihn zu einem Comedy Haudrauf verkommen. Dabei besitzt Sandow unglaubliches Talent am Mikro und ist auch im Ring sehr Solide. Manchmal habe ich das Gefühl die Schreiber der WWE treffen sich und beraten sich "Wie können wir Damien Sandow diese Woche lächerlich machen ?". Der witz an der sache ist das Sandow allem schwachsinn den er gezwungen ist mitzumachen trotdem noch eine unterhalsamen Stempel aufzudrücken vermag. Denn im gegensatz zu allen anderen die in solch Parodien Segmente gesteckt werden ist Sandow wirklich witzig. Er macht quasi sogar aus Scheiße noch was ansehnliches. Besonders jetzt bei RAW wo er als McMahn-dow aufgetreten ist habe ich mich super untehalten gefühlt. Kurzeitig dachte ich wirklich er bekommt jetzt etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt als Stephanie ihn wütend wegen seines auftritts beschimpft hat. Dann kam allerdings der Khali und alle Hoffnungen waren verflogen. Was ich eigentlich sagen will ist das Sandow die Fähigkeiten hat ein großer und ernstzunehmender Midcarder zu sein der besonders viel Mic Time bekommen muss da er hier am stärksten und unterhaltsamsten ist. Denn er ist kein Kingston, Big E oder Fandango die wenig andere Talente besitzen als im Ring zu stehen. Sandow hat Charisma, gute Ring qualitäten und ist stark am Mic. Sein Gimmick bräuchte etwas meht Ecken und Kanten und dann könnte es mit Sandow wirklich mal klappen.
Mikadinho
09.04.2014 8:59 Uhr
Ultimate Warrior
Ich kann das einfach nicht glauben. Der Warrior kehrt nach all den Jahren zurück. Hall of Fame Einführung, Tags zuvor noch bei RAW und so glücklich wieder da zu sein. Mit der WWE einen Vertrag geschlossen, eine tolle Frau und 2 hübsche kleine Töchter. Der Warrior hatte kurzeitig alles was eine Wrestling Legende sich wünschen kann, und dann wird ihm das alles weggenommen indem er aus dem Leben gerissen wird. Es gibt den ausdruck dieser oder jener Tot war sinnlos. Und mir fällt kein Tot ein der sinnloser war als die des Ultimate Warrior. Er wurde of Kritisiert in seiner Karriere, belächert oder sogar beschimpft. Aber er blieb sich selbst immer treu. Bei seiner Hall of Fame Rede hat er auf niemanden den Finger gezeigt, obwohl einige seiner schärfsten Kritiker dort saßen. Der Mann hatte einfach würde und lebte sein Leben nach seinen eigenen regeln und philosophie. Der Warrior liebten nicht nur das Wrestling selbst, er liebte das Entertainment, die Show und vorallem sein Fans. Ich bin unendlich traurig, und wünsch seinen Hinterbliebenden alles gute und besonders seiner Frau und Kindern allen erdenklichen Trost. Ruhe in Frieden Warrior.

"I am Ultimate Warrior, you are the Ultimate Warrior fans and the spirit of the Ultimate Warrior will run forever,"
Mikadinho
08.04.2014 12:33 Uhr
Editiert: 08.04.14 12:40
vergab Note 1
Paige
Man kann sich sicherlich streiten ob sie bei ihrem ersten auftritt wirklich schon den Titel verdient hatte. Aber sicher ist das jetzt wo sie Divas Champion ist, sie sich das recht erarbeiten wird. Ich war schon immer ein Fan von Page und bin sehr froh das sie jetzt im Main Roster ist. Ihre eigene Freude und stolz über den Titelgewinn, kann man sich bei You Tube ansehen. Völlig aufgelöst war die gute, und konnte garnicht mehr aufhören zu Weinen vor freude. Jetzt liegt es an der WWE sie auch vernüftig einzusetzten und sie nicht zu verheizen, den mit Paige hat man nach AJ jetzt endlich mal wieder eine Charesmatische Frau die sowohl Optisch und Wrestlerisch die WWE vertreten kann.
Mikadinho
08.04.2014 12:23 Uhr
vergab Note 3
Lana
Erinnert sicherlich nicht zu unrecht, an Brigitte Nielsen aus Rocky 4. Als Mann würde ich lügen wenn ich sagen würde das ich sie nicht attraktiv finde. Mal schauen ob sie und Rusev im Bösen Russen-Gimick 2014 etwas reizen können.
Mikadinho
24.03.2014 0:12 Uhr
Editiert: 24.03.14 0:13
Tja da hat "Mann" seinen Spaß. 7 Divas Treten in einem Laufsteg Duell gegeneinander an. Die Divas präsentieren sich extrem Sexy einem grölenden vorrangig Männlichen Puplikum in 3 verschiedenen Contest's. Jerry Lawler ist einem Herzinfakt permanent nahe und Mae Young lässt sich zum leidwesen aller natürlich auch in Unterwäsche sehen. Molly Holly Demonstriert vor der Halle gegen die Fleischbeschaung mit ihrem Schild, was ich richtig lustig fand. Die Jury bestehend aus Edge, Maven, Al Snow und Paul Heyman kriegen garnicht mehr ihre Müder zu. Besonders aber Heyman sorgte bei mir für gelächter, wie er da mit seinem Fotoapparat am Laufsteg rumgeturnt ist. Für Männliche WWE Fans aufjedenfall immer noch zu empfählen, diese doch recht seltsame World Wrestling Entertainment Veröffentlichung.
Mikadinho
23.03.2014 17:43 Uhr
Editiert: 23.03.14 17:44
vergab Note 2
Naomi
Eigentlich mochte ich sie anfangs, aber seit einiger Zeit bewegt sie sich In-Ring Qualitativ immer weiter nach unten. Ihre Matches sind unsauber und sie vermasselt so einige dinge. Naomi beweg deinen Hintern ins, Performance Center, Trainiere anständig und dann gehts Notentechnisch auch wieder höher.
Mikadinho
23.03.2014 17:37 Uhr
vergab Note 6
Cameron
Wenn man jemanden vollkommende Talentlosikeit zeigen will, braucht man nur mit dem Finger auf Cameron zeigen, und alles ist gesagt.
Mikadinho
23.03.2014 17:26 Uhr
vergab Note 4
Eva Marie
Sagen wir es mal so, Optisch und in ihrer Rolle bei Total Divas gefällt sie mir ausgesprochen gut. Wrestlerisch wird das aber niemals was mit ihr werden. Denn sie ist so Talentlos wie der Great Khali. Wenn Total Divas nicht mehr läuft wird auch sie schnell verschwunden sein. Somit gäbe ich ihr noch gnädige 4 Punkte und blende alles Wrestlerische aus.
Mikadinho
22.08.2013 16:44 Uhr
Editiert: 22.08.13 16:49
vergab Note 1
WWE NXT #183 (21. August 2013)
Mein Gott was war das für eine NXT Episode. Durchweg gelungen mit interessanten Matches und dem wohl besten Main Event den es bei NXT bisher zu sehen gab. Das Eröffnungsmatch um den Divas Titel war recht ansehnlich. Natürlich gab es hier kein Technisch gutes Match zu sehen, dafür aber hat mir die Geschichte hinter dem Match gefallen. AJ Lee die ja immer gerne als "Crazy" bezeichnet wird trifft hier auf Bayley die einen noch gestörteren eindruck macht. Mit ihrer Naiven art und ihrem Kindlichem verhalten ist sie momentan schwer einzuschätzen da man ja nicht weiss was hinter der Fassade steckt. Hoffentlich lässt die WWE sich da noch was einfallen. Dann war wieder mal "The Ascension" zu sehen. Naja das ist ja geschmackssache. Ich persönlich halte ja eh nicht viel von ihnen. Das Match war solide aber nicht weiter wichtig. Dolph Zigglers Match gegen den großen Riesen war sehr unterhaltsam gemacht und eine willkommende Abwechslung. Dann meldete sich CJ Parker zurück und hat ersteinmal Backstage "Tyler Breeze" sein Foto versaut und ist dann in seinem neuen Hipi Gimmick zum Ring. Mit passenden Dreadlocks, lustigem gehumple und seinem Peace zeichen kamm er bei mir sehr gut an. Ich hätte ja nicht gedacht das man aus CJ Parker jemals ein gutes Gimmick machen könnte. Nach dem Match war das aufeinadertreffen von Breeze und Parker auch sehr gut gemacht und als Breeze angst um sein Gesicht hatte musste ich schon ein wenig lachen. Die Fehde wir jetzt dann auch bestimmt fortgeführt. Der Main Event war dann schlichtweg ein absoluter kracher. Antonio Cesaro und Sami Zayn haben ja schon in ihren ersten beiden Matches wirklich abgeliefert aber dieses "2 out of 3 Falls Match" hat nochmal einen ganz neuen standart gesetzt. Schnell geführt und unglaublich Spannend. Einige noch nie gesehene Moves gab es auch zu bestaunen. Nicht eine Sekunde langweillig und dazu noch eine unglaublich Geile Crowd in der Halle. NXT hat einfach einen ganz anderen Flair als die anderen Shows der WWE und diese Episode war mal wieder der Beweis dafür. Als Wrestling Fan macht man mit dieser Episode somit nichts Falsch da es eine gelungene Mischung war mit einem Must See Match als Main Event. Eine absolut verdiente 1 von mir dafür.
Seite: 1 2 3 4 5
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz