Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.582 Shows5.501 Titel1.670 Ligen30.166 Biografien10.175 Teams und Stables4.752 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 39.776 Kommentare abgegeben und 519.860 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

dark-crow
Meinungsbilanzdark-crow schrieb 181 Wortkommentare.
Tippspieledark-crow nahm bisher an 3 Tippspielen teil. Dabei gelang es dark-crow, insgesamt 80 Punkte einzuheimsen.
Boardhelldark-crow schrieb 1029 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler355043201152.62
Tag Teams2111002.20
Stables0210002.33
Shows4142227803.28

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows

Meinungsliste
dark-crow
05.03.2019 17:24 Uhr
King Kong Bundy
Für damals wars okay, aber ist halt auch niemand, den man ewig im Ring sehen muss, weil er dann doch zu limitiert war. Werde ihn sicher alle paar Jahre mal in der schrecklich netten Familie sehen und mich zumindest an meine Kindheit erinnern als er fast wie ein Riese wirkte. :D
dark-crow
04.03.2019 9:00 Uhr
vergab Note 3
R-Truth
Auf der einen Seite mag ich R-Truth, aber Geschichten wie Little Jimmy gehörten mit zum Unnötigsten, was man so auf den Bildschirm gebracht hat. Ich hätte nichts gegen seine Clown-Gimmicks, wenn er wenigstens ruhig auch mal im Ring als ernsthafter Contender/Wrestler gezeigt werden würde. So hat er immer nur etwas vom Pausenclown.
dark-crow
22.01.2019 18:51 Uhr
Editiert: 22.01.19 18:53
vergab Note 2
Drew McIntyre
Hat eine fantastische Ausstrahlung im Ring. Ist der einzige, der aktuell wie ein glaubhafter Gegner für Lesnar und Strowman auf mich wirkt. Die frühere 3MB ist schon längst vergessen und ich hoffe, dass man MyIntyre nicht wieder irgendwo links liegen lässt. Der klare Aufsteiger des letzten Jahres.
Ich hoffe bloß, dass man es bei ihm nicht macht wie bei Lesnar und Strowman und ihn zu stark gegenüber allen anderen pusht.
dark-crow
18.01.2019 3:41 Uhr
vergab Note 1
Dean Malenko
Ich fand ihn zur WCW Zeit einfach super. Obwohl er optisch kaum auffällt und ich mich nicht mal an ein Gimmick erinnern kann, ist er für mich trotzdem einer der besten Wrestler in der WCW gewesen. Gehört mit zu den Gründen weswegen diese Zeit der WCW, neben der NWO-Anfangszeit, noch andere positive Erinnerungen hervorruft.
dark-crow
15.12.2018 18:12 Uhr
Jim Neidhart
War für mich der uninteressanteste der Harts damals und außer seinem Äußeren ist ehrlich gesagt bei mir auch nichts von ihm hängengeblieben. War es also Fluch oder Segen, dass er ein Teil der Harts war?
dark-crow
15.12.2018 18:03 Uhr
Editiert: 15.12.18 18:05
vergab Note 2
Yokozuna
Ich mochte Yokuzuna mit Mr. Fuji zusammen sehr gerne und war damals einfach ein toller Heel, der auch auf mich als kleinen Jungen einfach sehr glaubwürdig wirkte. Heute wäre ich wahrscheinlich recht schnell von seinen Matches gelangweilt, wenn ich die wöchentlich sehen würde, aber damals wurde ich sehr gut unterhalten. Ich würde mich freuen, wenn er in der Hall of Fame landen würde.
dark-crow
01.12.2018 16:37 Uhr
Elias
Ich mag Elias. Profitiert jetzt hoffentlich von dem Ausfall von Strowman und Reigns und bekommt endlich mal ein bisschen Matchzeit. Gefühlt habe ich Elias davor nur in Promos gesehen. Wäre schön, wenn Elias nun mal bisschen gepusht wird und wäre sehr gespannt wie das so läuft.
Ich bin mir nicht zu 100% sicher, aber "Walk with Elias!" dürfte wohl die lauteste Catchphrase sein neben "Burn it down!" Zugegeben: Mir fallen aktuell auch nur wenige andere Catchphrases außer "Get these hands" überhaupt ein.^^
dark-crow
18.11.2018 7:22 Uhr
vergab Note 1
Becky Lynch
Vor 3 Jahren hab ich hier weiter unten geschrieben, dass ich Becky gerne mal als Heel sehen würde. Jetzt ist es endlich soweit und ist direkt mit der beste Charakter in der Damendivision (für mich auch inklusive der Männer).
Becky Lynch hat aktuell genau die Darstellung, die ich eigentlich beim Debut von Ronda Rousey erwartet hatte und tut das aktuell mal gut, dass es bei den Frauen einen solchen Charakter gibt. Mir tut jede der bedeutungslosen Face-Friend-Frauen und der "Heel, aber eh nur Opfer"-Frauen leid und bin bei jeder froh, wenn sie endlich daraus ausbrechen kann und es schafft da nicht sofort wieder drinne zu landen.

Ich hoffe so sehr, dass man sie weiter auf diesem Weg gehen lässt und sie nicht bald wieder in die Bedeutungslosigkeit booken wird, wie fast alle anderen Frauen.
dark-crow
06.11.2018 0:23 Uhr
Jerry Lawler
Als Wrestler kenn ich nur seine Zeit bei WWE. Zumindest blieb er mir im Gedächtnis, aber interessiert hat er mich schon als Kind nicht wirklich, selbst als es gegen meinen damaligen Liebling Bret Hart ging.
Als Kommentator: Ich würde sagen, dass er damals irgendwie in die Zeit gepasst hat. Nach ein paar Jahren schien er für mich schon etwas aus der Zeit gefallen und war mir zu platt.
Irgendwie find ich ihn trotzdem okay und seine Stimme war ,für mich, immerhin markanter als die Stimme heutiger nachkommender Kommentatoren.
dark-crow
04.11.2018 9:22 Uhr
WWE Crown Jewel (2. November 2018)
Meine Güte, das liest sich ja alles schon in den Ergebnissen und Matchzeiten so schlecht, dass man nicht mal die Kommentare lesen muss, um zu wissen, was hier wohl so abgeht. xD
dark-crow
29.10.2018 6:06 Uhr
WWE Evolution (28. Oktober 2018)
Mei oh mei. Ist Nia Jax jetzt echt schon wieder No. 1 Contender auf den Titel?
Wie war der PPV denn insgesamt so und wie war der Schluss? War Ronda vs. Nikki erträglich?
dark-crow
24.10.2018 22:34 Uhr
vergab Note 3
Roman Reigns
Da kann man Roman aktuell wohl nur alles Gute wünschen. Er war zwar nur ein durchschnittlicher Wrestler und natürlich schwingt als Zuschauer ein bisschen die Hoffnung mit, dass vor allem Raw besser werden könnte, aber egal wie sehr man die Figur Roman Reigns oder das Booking nicht mochte: Hoffentlich war das nicht der letzte Auftritt von Leati Joseph Anoa'i.
dark-crow
14.10.2018 23:07 Uhr
vergab Note 5
Donald Trump
Naja, seine Darstellung bei WWE scheint ziemlich mies gewesen zu sein oder er lebt einfach 24/7 seinen Showcharacter und kann schon gar nicht mehr anders. :D
dark-crow
14.10.2018 2:02 Uhr
Lio Rush
Man sollte Lio ruhig noch ein bisschen Zeit als Manager geben. Das ist gerade ja noch vollkommen in der Findungsphase und man hat (verdammt nochmal endlich!!!) Lashley jetzt Heel geturnt.
Mal sehen wie das jetzt in der Praxis über längere Zeit läuft. So wie es beim Match gegen Owens wird es ja sicher nicht weiter laufen. Das war wohl hauptsächlich für den Heelturn. Kann mir nicht vorstellen, dass man das einfach so weiter macht. Das hat das Match schon ziemlich runtergezogen. Das Gelaber müsste da schon wenigstens unterhaltsam sein, wenn man das nun über längere Zeit durchzieht.

Selbst wenn das nix wird. Ist immer ganz gut, wenn man was auffälliges mit einem Manager ausprobiert und der Manager nicht bloß wie jeder Döspaddel da bloß herumsteht und bloß zum eingreifen mal nervt.
dark-crow
28.09.2018 10:57 Uhr
Editiert: 28.09.18 11:01
vergab Note 3
Authors of Pain
Ich finde, dass AoP eigentlich eine echt dominante Ausstrahlung haben und eigentlich locker für die WWE Tag Team Szene eine Bereicherung wären. Ich verstehe diese Trennung von Ellering nicht. Ellering sah aus wie ein Bond-Bösewicht und hat das Bild gut abgerundet. Hatte vielleicht auch einfach andere Gründe; Vertrag, Reisen etc.

Ich bin aber kein Fan davon, dass Ellering jetzt durch ein Minion ersetzt wurde, der extrem an Spike Dudley mit seinem Auftreten erinnert. Auf mich wirkt er total überflüssig und zieht für mich beide eher runter, als dass er sie bereichert (vor allem, weil er auch so ein Outfit trägt wie ein Möchtegern statt einfach als kleiner nerviger Manager.

Hoffe, dass sie endlich mal bald bisschen gepusht werden um der Tag Team Szene bisschen mehr Farbe zu geben. Das Einsetzen gegen Shield könnte dafür der Startschuss gewesen sein. Kam schon überraschend nachdem sie seit ihrem Wechsel zu Raw ignoriert worden sind.
dark-crow
27.09.2018 4:08 Uhr
WWE Mixed Match Challenge II #2 (25. September 2018)
Treten die dieses Mal in einem anderen System als beim letzten Mal an? Kein KO-System?
dark-crow
25.09.2018 11:56 Uhr
Editiert: 25.09.18 11:59
vergab Note 2
Daniel Bryan
Würde mir echt wünschen, dass man Daniel Bryan mal wieder in ein richtige Fehde steckt, die nicht aus Seifenoper-Kram besteht.
dark-crow
17.09.2018 0:25 Uhr
Editiert: 17.09.18 0:25
vergab Note 5
Mojo Rawley
Holymoly Mojo Rawley. Das war ja gar nicht mal so gut bisher. Bisher von vorne bis hinten Käse. Erinnert mich sehr an einigen Käse der 90er Comic-Zeit. Wird offensichtlich bloß wegen seiner Connections behalten.
dark-crow
27.08.2018 1:27 Uhr
vergab Note 2
Daniel Bryan
Wrestlerisch war/ist er an sich Top. Gibt aber für mich viel zu lange Strecken von einer Darstellung, die mir so gar nicht zusagt. Das letzte Mal hat er zur "Team Hell-No"-Zeit noch gefallen. Die Yes-Zeit gegen die Authority war auch noch ganz nett anzusehen und hat immerhin auch ein paar sehr coole Fernsehbilder erschaffen, die man sicher noch vieeeele Jahre zeigen wird bei WWE. Aber seine Rückkehr in den Ring brauch ich eigentlich nicht. Habe vor allem bei der Fehde mit Miz gemerkt, dass mir Daniel Bryan aktuell nichts gibt.
Fand seine Darstellung als GM bei Smackdown mit Shane McMahon vs. Zayn-Owens Fehde zwar irgendwie nervig, aber es war da irgendwie noch ganz interessant wie man das hätte weiter entwickeln können.
Jetzt ist Bryan bloß wieder der Underdog Abziehface, der von seiner Yes-Zeit lebt, aber sonst nichts unterhaltsames mehr auf die Beine bringt.
dark-crow
26.08.2018 5:20 Uhr
Editiert: 26.08.18 5:22
vergab Note 3
Roman Reigns
Das Bemerkenswerteste an Roman Reigns ist eigentlich:
Fast jeder dieser etwas überhypten Dauer-Main-Eventer seit Hulk Hogan bis zu John Cena war vielleicht nicht super im Ring, aber sie waren eigentlich immer mindestens super am Mic. Mir fallen ansonsten nur spontan Randy Orton und Batista ein, die aber beide Triple H Freunde sind und Batista bot immerhin ein beeindruckendes Äußeres wie Vince es liebt.

Außer der Verwandtschaft zu Rocky, einem vielleicht zukünftigen Präsidenten^^, gibt es eigentlich nix was man groß zu Roman Reigns sagen kann. Gefühlt hat es einfach gereicht sich jemanden rauszupicken und den jahrelang als Helden zu booken. Die einen schlucken es und feiern solche Superheldendarstellungen, die anderen hassen die Darstellung und buhen. Man hat den Eindruck, dass Roman Reigns dabei vollkommen austauschbar war, weil er selbst nix Besonderes mitbringt und einfach nur seinen Job macht, so gut er halt dazu in der Lage ist.

Ansonsten finde ich bloß noch bemerkenswert, dass er nie ein richtiges Beliebtheitshoch hatte. Ähnlich wie Ryback hatte er einen Moment, wo ein sehr großer Teil meinte, dass er jetzt gepusht werden sollte bzw. eigentlich den Rumble gewinnen müsste. Das kam dann nicht und dann wars irgendwie schon vorbei. Wie bei Batista war das Hoch nach dem Ende des Stables schnell wieder vorbei, weil sie wohl einfach zu abhängig von den starken Leuten des Stables sind und es brauchen getragen zu werden. Bei The Shield ist das besonders störend, weil man so auch aktuell die Entwicklung der anderen zwei behindert, wenn man ständig immer weiter als Shield präsentiert um Roman Pops zu beschaffen.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz