Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.958 Shows5.224 Titel1.596 Ligen29.772 Biografien9.866 Teams und Stables4.510 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Top 50 Superstars of All Time

In dieser Rubrik findet ihr Informationen zu 1451 Wrestlingmedien wie DVDs, CDs, Büchern und Spiele. Ergänzungen und Korrekturen könnt ihr per Kontaktformular an uns richten.

Allgemeine Informationen Werbung:


Veröffentlichung 14. Dezember 2010
Laufzeit 9:00 Stunden
Promotion World Wrestling Entertainment
Herausgeber WWE Home Video
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch
Erhältlichkeit Werbung: bei Amazon kaufen
Schulnote
Chartsrang
Notendetails
1
   
0%
2
   
40%
3
   
20%
4
   
20%
5
   
20%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Matches
Portraitiert André the Giant, Bret Hart, Harley Race, Rey Mysterio, Ricky Steamboat, The Rock, Roddy Piper, Shawn Michaels, Steve Austin, The Undertaker und weitere
Gäste Antonio Inoki, Arn Anderson, Arnold Skaaland, Billy Graham, Billy Kidman, Blackjack Lanza, Bobby Heenan, Bob Geigel, Bruce Prichard, Chris Jericho, Christian, David Hart Smith, The Destroyer, Dolph Ziggler, Dory Funk Jr., Edge, Ernie Ladd, The Fabulous Moolah, Gene Okerlund, George Steele, Gerald Brisco, Greg Valentine, Harley Race, Honky Tonk Man, Hulk Hogan, Jerry Lawler, Jim Brunzell, Jim Cornette, Jim Ross, J.J. Dillon, Joey Styles, John Cena, John Morrison, Josh Mathews, Ken Patera, Kofi Kingston, Mae Young, Matt Striker, Michael Cole, Michael Hayes, The Miz, Montel Vontavious Porter, Pat Patterson, Paul Vachon, Rey Mysterio, Ric Flair, Rocky Johnson, Roddy Piper, Ronnie Garvin, Ron Simmons, Santino Marella, Sensational Sherri, Sgt. Slaughter, Shane Helms, Shannon Moore, Stephanie McMahon, Steve Austin, Steve Williams, Ted DiBiase, Terry Funk, Tommy Young, Triple H, Vince McMahon, Vince McMahon und William Regal
Werbetext It's a timeless debate for sports entertainment fans everywhere. Who is the greatest of all time? Better yet, what superstars make up your top 10, or if you are a real student of history, 20, 40, or 50? The debates and cross-generational comparisons can go on forever, as fans compare Stone Cold to the Hulkster, Ric Flair to Shawn Michaels, this generation s giant (Big Show) to the all-time Giant (André the Giant), or ask whether John Cena and Randy Orton have already done enough to cement a permanent legacy in this industry. Now, with the 50 Greatest Superstars in WWE History fans can enjoy the first-ever countdown of the biggest superstars in history, complete with highlights of the top 50, commentary from today s WWE Superstars explaining their choices, and more.
Sonstige Infos Die Liste wurde offiziell von den Superstars von World Wrestling Entertainment gewählt, aber natürlich war dem nicht so, sondern wurde von den Offiziellen selbst zusammengestellt. Hier das Ergebnis, das dabei herum kam:

1. Shawn Michaels
2. The Undertaker
3. Steve Austin
4. Bret Hart
5. The Rock
6. Harley Race
7. Ricky Steamboat
8. André the Giant
9. Rey Mysterio
10. Roddy Piper
11. Eddie Guerrero
12. Triple H
13. Gorgeous George
14. Randy Savage
15. Curt Hennig
16. John Cena
17. Ric Flair und Dusty Rhodes (Unentschieden)
18. ---
19. Edge
20. Jerry Lawler
21. Lou Thesz
22. Terry Funk
23. Hulk Hogan
24. Bruno Sammartino
25. Chris Jericho
26. Ted DiBiase
27. The Fabulous Moolah
28. Freddie Blassie
29. Randy Orton
30. Pat Patterson
31. The Iron Sheik
32. Jimmy Snuka
33. Mick Foley
34. Kurt Angle
35. Buddy Rogers
36. Gorilla Monsoon
37. Junkyard Dog
38. Billy Graham
39. Jake Roberts
40. Big Show
41. Jack Brisco
42. Sgt. Slaughter
43. Kane
44. Nick Bockwinkel
45. Jeff Hardy
46. Dory Funk Jr.
47. Bob Backlund
48. Rick Rude
49. Batista
50. Killer Kowalski

Mit Ric Flair, Hulk Hogan, Mick Foley, Kurt Angle und Jeff Hardy fanden auch fünf Wrestler ihren Weg in die Liste, die zum Zeitpunkt der Erstellung bei Total Nonstop Action Wrestling unter Vertrag standen. Die Liste wurde im Internet natürlich komplett zerrissen, was allerdings auch nicht verwunderlich ist und passiert wäre – egal wie sie nun aufgebaut gewesen wäre. Denn schließlich gibt es viel zu viele Faktoren, die man hier bewerten kann, von Drawing Power über wrestlerische Fähigkeiten bis hin zu Pay-Per-View-Verkäufen. Wie willkürlich die Liste allerdings wirklich zusammengestellt ist, lässt sich daran zeigen, dass ein Lou Thesz beispielsweise bis auf einzelne Kämpfe, die man an einer Hand abzählen kann, nie für World Wrestling Entertainment gewrestlet hat und trotzdem in der Liste auftaucht.

Neben den aufgeführten Kämpfen gab es auch noch zwei Kämpfe, die auf Grund fehlender Datumsangaben leider nicht eindeutig zuzuordnen sind. Zum Einen gab es einen Kampf um den NWA World Heavyweight Title zwischen Lou Thesz und Argentina Rocca sowie einen Kampf zwischen Jack Brisco und Dory Funk Jr.

Meinung zum Medium abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz