Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

415.859 Shows5.202 Titel1.590 Ligen29.737 Biografien9.837 Teams und Stables4.422 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
The Best of Sting

In dieser Rubrik findet ihr Informationen zu 1451 Wrestlingmedien wie DVDs, CDs, Büchern und Spiele. Ergänzungen und Korrekturen könnt ihr per Kontaktformular an uns richten.

Allgemeine Informationen Werbung:


Veröffentlichung 13. September 2014
Laufzeit 7:12 Stunden
Promotion World Wrestling Entertainment
Herausgeber WWE Home Video
Sprache Englisch
Jugendschutz PG-15 (in USA empfohlen ab 15 Jahren)
Erhältlichkeit Werbung: Blu-Ray-Version, DVD-Version
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
100%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Kapitel
Matches
Portraitiert Sting
Interviews mit Diamond Dallas Page, Hulk Hogan, Kevin Nash, Kevin Sullivan, Lex Luger, Scott Hall, Tony Schiavone und weitere
Rezension The Best of Sting
Klappentext AGAINST AN ARMY OF SHADOWS LIES THE DARK WARRIOR. THE PREVAILER OF GOOD. WITH A VOICE OF SILENCE. AND A MISSION OF JUSTICE. THIS IS Sting. The battle between good and evil cast a dark shadow over his soul, but through all transformations, one man remained the lone symbol of an era. Sting became The Franchise of WCW almost instantly when he arrived and carried the company's banner through to its final match in 2001. Whether casting his piercing war cry into the sky, or descending from it with somber, stone faced determination, Sting captivated wrestling fans from all walks of life. Now, celebrate The Icon with this collection of matches and moments guaranteed to strike fear into the black hearts of all evildoers.

FEATURING:

- Revolutionary clashes with Ric Flair for the World Heavyweight Championship
- Battles against classic WCW stars such as Diamond Dallas Page, Vader, Nikita Koloff, The Steiner Brothers, The Nasty Boys and more
- His ongoing quest to vindicate the land of the n.W.o. and all betrayers to his cause
- Features and vignettes paying tribute to his enigmatic persona and accomplishments
- Rare, pre-WCW matches featuring Ultimate Warrior
- The Stinger Splash, Scorpion Death Lock, ominous entrances, ghostly face paint and everything else you love about Sting, finally unleashed from the archives
Sonstige Infos Außerdem sind folgende Matches enthalten, die derzeit nicht im Showarchiv vorhanden sind:

- Blade Runners vs. Brett Wayne Sawyer & Sean O'Reilly für die Universal Wrestling Federation
- Sting vs. Dutch Mantell für World Championship Wrestling
- Sting & Barry Windham vs. Arn Anderson & Tully Blanchard für Jim Crockett Promotions (nur BR)
- Sting & Hulk Hogan vs. Bruise Brothers [3] für World Championship Wrestling (nur BR)

Fun Fact: Auf dem Backcover ist ein Bild des Fake Sting aus Japan zu sehen.

Meinung zum Medium abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz