Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.381 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.557 Biografien9.600 Teams und Stables4.340 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Fire Pro Wrestling G

In dieser Rubrik findet ihr Informationen zu 1442 Wrestlingmedien wie DVDs, CDs, Büchern und Spiele. Ergänzungen und Korrekturen könnt ihr per Kontaktformular an uns richten.

Allgemeine Informationen
Anklicken zum Vergrößern
Veröffentlichung 24. Juni 1999
Herausgeber Human Entertainment
Sprache Japanisch
Spielsystem Play Station
Schulnote
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Charaktere Abdullah the Butcher, Akira Maeda, Akira Nogami, Akira Taue, Akitoshi Saito, Alexander Karelin, Alexander Otsuka, André the Giant, Andy Hug, Animal Hamaguchi, Antonio Inoki, Atsushi Onita, Bam Bam Bigelow, Bas Rutten, Big Show, Big Titan, Big Van Vader, Bill Goldberg, Black Tiger, Bret Hart, The British Bulldog, Bruiser Brody, Cactus Jack, Chris Benoit, Chris Jericho, Daisuke Ikeda, Dan Severn, Diamond Dallas Page, Dick Togo, Dick Vrij, Don Frye, Dory Funk Jr., Dos Caras, Doug Furnas, Dr. Wagner Jr., Dynamite Kid, Eddie Guerrero, Enson Inoue, Ernesto Hoost, Gary Albright, Gedo, Gen'ichiro Tenryu, Gerard Gordeau, Giant Baba, The Gladiator, Goldust, Gran Hamada, Gran Naniwa, The Great Kabuki, The Great Muta, The Great Sasuke, Hans Nijman, Hayabusa, Head Hunter A, Head Hunter B, El Hijo del Santo, Hiro Saito, Hiroshi Hase, Hiroyoshi Tenzan, Hisakatsu Oya, Hollywood Hogan, Jado, Jinsei Shinzaki, Johnny Ace, Johnny Smith, Jumbo Tsuruta, Jun Akiyama, Jun Izumida, Junji Hirata, Jushin Thunder Liger, Kane, Karl Gotch, Kaz Hayashi, Kazuo Yamazaki, Keiji Muto, Kendo KaShin, Kengo Kimura, Ken'ichi Yamamoto, Ken Shamrock, Kensuke Sasaki, Kenta Kobashi, Kevin Nash, Kintaro Kanemura, Kiyoshi Tamura, Kodo Fuyuki, Koji Kanemoto, Koji Kitao, Koji Nakagawa, Konnan, Kotetsu Yamamoto, Kuniaki Kobayashi, Lou Thesz, Manabu Nakanishi, Manabu Yamada, Masaaki Satake, Masahiro Chono, Masahito Kakihara, Masakatsu Funaki, Masanobu Fuchi, Masao Orihara, Masato Tanaka, Masato Yakushiji, Maunakea Mossman, Maurice Smith, MEN's Teio, Michiyoshi Ohara, Mike Barton, Mike Bernardo, Mil Máscaras, Minoru Suzuki, Mitsuharu Misawa, Mitsuhiro Matsunaga, Mitsuya Nagai, Mr. Gannosuke, Mr. Pogo, Naohiro Hoshikawa, Naoki Sano, Naoya Ogawa, Negro Casas, Nobuhiko Takada, Nobutaka Araya, Norio Honaga, nWo Sting, Osamu Kido, Osamu Nishimura, The Patriot, Peter Aerts, Phil Lafon, Psychosis, Randy Savage, Rey Misterio Jr., Ric Flair, Rickson Gracie, Rick Steiner, Ricky Fuji, Riki Choshu, Rikidozan, Road Warrior Animal, Road Warrior Hawk, Rob Van Dam, The Rock, Ryuma Go, Sabu, El Samurai, Satoshi Kojima, Scott Norton, Scott Steiner, Shawn Michaels, Shinjiro Otani, Shin'ya Hashimoto, Shiro Koshinaka, Shoichi Funaki, Shoji Nakamaki, Shunji Takano, Stan Hansen, Steve Williams, Sting, Super Delfin, Super Tiger, Tadao Yasuda, TAKA Michinoku, Takao Omori, Takayuki Iizuka, Takeshi Ono, Tamon Honda, Tariel Bitsadze, Tarzan Goto, Tatsuhito Takaiwa, Tatsumi Fujinami, Tatsutoshi Goto, Terry Funk, Terry Gordy, Tetsuhiro Kuroda, Tiger Jeet Singh, Tiger Mask, Tiger Mask #2, Tiger Mask #4, Toshiaki Kawada, Tsuyoshi Kikuchi, Tsuyoshi Kohsaka, Último Dragón, The Undertaker, Volk Han, Wolf Hawkfield, Yoji Anjo, Yoshiaki Fujiwara, Yoshihiro Takayama, Yoshihisa Yamamoto, Yoshinari Ogawa, Yuji Nagata und Yuki Ishikawa
Sonstige Infos Die populärste japanische Serie im Bereich Wrestlingspiele ist Fire Pro Wrestling, dessen erster Teil bereits im Jahr 1989 für den Computer veröffentlicht wurde. Mit der Zeit kamen etliche weitere Versionen für die verschiedensten Konsolen hinzu. International fand die Serie trotz der japanischen Sprache auch viele Fans, die sich jedoch mit dem Import des japanischen Originals begnügen mussten, bevor im Jahr 2001 das erste Spiel unter der Regie von Spike auch international veröffentlicht wurde. Bis heute ist ein besonderes Merkmal der Serie die Tatsache, dass weiter mit einer 2D-Grafikengine gearbeitet wird, obwohl dies allgemein als veraltet gilt – für viele Fans ist das allerdings ein entscheidender Grund für den Kultcharakter der Serie.

Ansonsten hebt sich die Serie von den restlichen Spielen durch verschiedene einzigartige Features ab. So ist die Steuerung und Verwendung von Moves vom Verlauf des Kampfes abhängig, sodass bestimmte Moves erst vorbereitet werden müssen, bevor sie eingesetzt werden können – einfaches Button Smashing ist also nicht zielführend. Ein weiteres charakteristisches Feature der Serie ist das extrem große Roster mit Wrestlern vieler verschiedener Ligen aus dem Wrestling- und MMA-Bereich aus der ganzen Welt. Fire Pro Wrestling gilt zudem als Vorreiter im Bereich der Editoren, sowohl was das Kreieren von Wrestlern, Moves und diversen anderen Dingen, wie Titelgürtel.

Mit Hilfe all dieser Features hat sich Fire Pro Wrestling besonders bei eingefleischten Wrestlingfans seine Popularität geschaffen und behalten, da es mit Hilfe des Spiels möglich ist Dream Matches mit Wrestlern unterschiedlicher Promotions, Territorien und Zeiten zu spielen.

Meinung zum Medium abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 

 
 
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz