Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.711 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.167 Biografien10.176 Teams und Stables4.752 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Lucha Libre

Das Genickbruch'sche Lucha-Libre-FAQ soll eine Einführung in die Welt des mexikanischen Wrestlings bieten. Dabei wird insbesondere auf die größten mexikanischen Ligen, auf wichtige mexikanische Wrestler und auf spezielle Begriffe und andere Besonderheiten des professionellen Ringens im Land der Sombreros, des Tequila und des Titty Twister hingewiesen. Korrekturen und Ergänzungen könnt ihr gerne per Kontaktformular an uns schicken.
Kapitel

Todesfälle im Lucha Libre
Auch Tote hatte das Wrestling in Mexiko leider bereits zu verzeichnen.

Oro, ein Luchador der CMLL, starb am 26. Oktober 1993 im Ring, genauer gesagt in der Arena Coliseo de México. Gemeinsam mit La Fiera und Brazo de Plata trat er gegen Dr. Wagner Jr., Kahoz und Jaque Mate an. Er steckte einen Chop ein, fiel auf den Kopf auf den Boden und stand nie wieder auf. Er starb an einem Hirntrauma. Oros jüngerer Bruder Mike Segura wrestlete als Oro Jr., bis er im Juli 1998 seine Maske in einem Match gegen Dr. Cerebro verlor.

Einen weiteren Todesfall gab es am 25. Dezember 1979. In der Arena Coliseo verfehlte der Wrestler Sangre India einen Tope (siehe Begriffsliste), fiel ins Koma und verstarb. Er wurde gerade mal 23 Jahre alt.

Ausserdem wäre Pentagón einmal nach einem missglückten Backdrop von La Parka fast (!) gestorben.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)  •  Impressum  •  Datenschutz