Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.017 Shows5.173 Titel1.580 Ligen29.695 Biografien9.716 Teams und Stables4.389 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Ligenverzeichnis

In Genickbruchs Datenbank befinden sich augenblicklich 1.580 Promotionen. Sie können entweder durch die Suchfunktion oder durch die Anwahl in den Listen und Pull-Downs aufgerufen werden.
Charts
Kategorie
Liga
Informationen

Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

Apache Pro Wrestling
Name und DatenApache Pro (Apache Pro Wrestling) von 2004 bis 2016
EigentümerGo Ito von 2004 bis 2008
Takashi Sasaki von 2008 bis 2009
Kazutaka Hasegawa von 2010 bis 2016
Kintaro Kanemura von 2010 bis 2016
Tomohiko Hashimoto von 2010 bis 2016
Aktuelle BookerKintaro Kanemura und Tomohiko Hashimoto
Internet
Offizielle Apache Pro-Homepage
Veranstaltungen
153 Veranstaltungen in Genickbruchs Showarchiv
Nach dem Ende von FMW waren sich die führenden Persönlichkeiten nicht eing, in welcher Richtung sie das Erbe fortsetzen sollen. So entstand unter der Führung von Kodo Fuyuki WEW, der die Unterstützung von Kintaro Kanemura hatte, während Mr. Gannosuke WMF etablierte. Nach dem Tod von Kodo Fuyuki begruben die beiden Lager kurzzeitig das Kriegsbeil und versuchten mit der Fuyuki Arme gemeinsam das Erbe fortzuführen. Als Fuyukis Witwe den Geldhahn zudrehte brach der Konflikt jedoch wieder hervor und Gannosuke konzentrierte sich wieder auf WMF, während Kanemura im Geiste von WEW Apache Pro ins Leben rief.

Seine Freundschaft mit Riki Choshu brtachte eine stetige Zusammenarbeit mit NJPW mit sich.

Im Februar 2008 wurde ein Skandal um Kanmeura bekannt, der eine weibliche Angestellte von BJW sexuell belästigt hatte, was das vorläufige Ende von Apache Pro bedeutete.

Im Juli 2008 nahm Apache - zunächst ohne Kanemura - den Betrieb wieder auf. Kanemura kehrte aber zum Wrestling zurück, gründete die XWF und warb einige Apache-Wrestler ab. So war Apache im Dezember 2008 dann doch Geschichte.
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Aktuelle Titelträger
Da die Liga nicht mehr existiert, werden in ihr auch keine Titel mehr ausgekämpft.
Alle 3 Titelhistorien der Liga aufrufen

Datum Die letzten Veranstaltungen der Liga Art C E B
25. Dezember 2016
Apache Pro Final Show ~ Final Gong
Webshow
ja
ja
-
22. Oktober 2016
Apache Pro Kintaro Kanemura Retirement Tour - Day 2
Sonstige
ja
ja
-
2. Oktober 2016
Apache Pro Kintaro Kanemura Retirement Tour - Day 1
Sonstige
ja
ja
-
4. September 2016
Apache Pro/Super Fireworks Kintaro Kanemura Just Before Retirement Special
Sonstige
ja
ja
-
28. August 2016
Apache Pro @ Tokyo
Sonstige
ja
ja
-
31. Juli 2016
Apache Pro @ Osaka
Sonstige
ja
ja
-
19. Juni 2016
Apache Pro @ Tokyo
Sonstige
ja
ja
-
15. Mai 2016
Apache Pro @ Tokyo
Sonstige
ja
ja
-
22. April 2016
Apache Pro @ Nagoya
Sonstige
ja
ja
-
25. März 2016
Apache Pro @ Tokyo
Sonstige
ja
ja
-
Alle 153 Veranstaltungen der Liga aufrufen

Meinung zur Liga abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz