Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.139 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.498 Biografien9.557 Teams und Stables4.273 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WrestleMania 34 - Teil V

Sortierung
Kolumne
Ausgabe

"WrestleMania 34 - Teil V" von Kiez Richards
Herzlich willkommen zu Teil V unserer WrestleMania-Heldenrunde! Heute wird es um zwei Singles-Matches gehen, wobei wir beim zweiten Match einfach mal davon ausgehen, dass es auch wirklich stattfinden wird...

WWE Cruiserweight Title Tournament, Final - WWE Cruiserweight Title Match
Cedric Alexander vs. Mustafa Ali

Kiez Richards: Am Sonntag wird ein neuer Cruiserweight Champion ermittelt. Mustafa Ali und Cedric Alexander können sich erstmals zum Champion krönen, für beide wird es das erste Mania-Match, auch wenn es nur in der Preshow stattfinden wird. Flamare, was erwartest du außer einem Spotfest vor einem vermutlich leisen Publikum?
Flamare: Das Match müsste - wenn die Jungs einigermaßen Zeit bekommen und auch zeigen dürfen was sie können - ganz oben bei den "Match of the Night"-Kandidaten mitspielen, wenn nicht sogar "Match of the Year". Cedric ist unglaublich gut und Ali steht ihm eigentlich in nichts nach. Sieger müsste eigentlich Alexander sein, der ist einfach dran, aber ich könnte mit beiden leben. Das ist so ein Match, wo man sich zurücklehnen und genießen kann und eigentlich ist alles, was passiert, in Ordnung.
Kiez Richards: Sehe ich ähnlich. Preshow ist natürlich ein undankbarer Spot. Denke auch, dass es ein tolles Match wird und Alexander hätte den Titel endlich verdient. Darum tippe ich auf Ali.
Boardhellinacell: Puh. Das Match hätte ich komplett vergessen, wenn du es jetzt nicht gesagt hättest. Das ist wirklich schade. Beide sind großartige Worker, das Match wird sicher wieder gut. Aber vielleicht sollte man sich das mit den Cruiserweights nochmal überlegen, denn so wie die behandelt werden, haben sie keinerlei Mehrwert für die Show. Eher im Gegenteil. Das Match interessiert einen so gar nicht. Die Leute interessieren einen so gar nicht. Und auch, wenn es ein Title Match ist, wirkt es so, als wäre es ziemlich egal, wer gewinnt. Schade, wirklich schade.
Flamare: Ich muss sagen, seit Enzo Amore weg ist und die Show mehr auf Wrestling ausgerichtet wurde, gucke ich sie jede Woche und bin begeistert. Wenn man das weiter so macht, kann das endlich was werden. Dafür brauchen sie aber auch einen guten Champion und gerade was Ausstrahlung und Charisma betrifft, sehe ich Cedric vorne und deswegen gewinnt er für mich!
Southern Sensation: Der Cruiserweight Title interessiert mich keinen Meter. Denke auch, dass Cedric sich den Title holen wird.
Kiez Richards: Vielleicht schaffen die 205er unter Triple Hs Regie noch die Wende. Ich schaue ab und zu rein, die Matches sind ansehnlich und technisch astrein. Aber mir geht es auch oft so, dass mir völlig egal ist, wer gewinnt. Mit Buddy Murphy hat die Division nen guten Neuzugang bekommen, der jetzt auch #1-Contender ist. Ich gebe der Show noch ne zweite Chance.
Boardhellinacell: Die eigene Show ist für mich das allergrößte Problem. Du hast drei Stunden RAW und schaffst es nicht, da die Cruiserweights vernünftig einzubinden. Dann hast du SmackDown und NXT und dann erst 205. Wer guckt sich das denn überhaupt an? Das ist einfach viel zu viel...
Kiez Richards: Ich habe einfach verdammt viel Zeit bei der Arbeit...
Southern Sensation: Insbesondere, weil es halt nur auf dem Network zu sehen ist und die somit komplett unterm Radar laufen. Verstehe auch nicht, wieso man da nicht fünf Minuten Flippi Floppi bei Raw einbauen kann.
Kiez Richards: Machen sie doch....
Flamare: Buddy Murphy = bester Mann!
Boardhellinacell: Flippi Floppi baut man ja ein. Random 6-Man-Tag Match ^^
Southern Sensation: Ich freue mich auf das Match, weil das sicher Crash and Burn wird und denke, dass Cedric gewinnt. WWE braucht auch mal wieder einen schwarzen Champion, der nicht bei The New Day ist. #Diversity
Kiez Richards: Okay. 3:1 für Cedric.
Boardhellinacell: War ich auch für Cedric? Ach egal...
Kiez Richards: Ich dachte. Nicht?
Kiez Richards: Was tippst du?
Boardhellinacell: Cedric.
Kiez Richards: Okay. 3:1 für Cedric.


John Cena vs. The Undertaker

Kiez Richards: Letztes Jahr legte er Hut und Mantel nieder. Er musste seinen Yard an Roman Reigns abgeben. Viele dachten, es sei das Karriereende. Doch nun kehrt er zurück, um John Cena das Lästermaul zu stopfen. Der Undertaker. Was wäre WrestleMania ohne ihn? Southern? Welcher Partei gehörst du an? Oldschool-Liebhaber, die sich am Taker-Entrance ergötzen und in den Mark-Modus schalten? Oder gehörst du zu denen, die denken, seine Zeit ist abgelaufen, seine Matches sind unansehnlich und er sollte den Platz auf der Card für jüngere Performer räumen?
Southern Sensation: Ich finde den Entrance durchaus geil, der geht meiner Meinung nach immer, allerdings kommt dieses Match halt echt fünf Jahre zu spät. Der Taker wird immer schlechter im Ring und es geht halt um nix. Wenn das ein Career Match oder ein Title vs. Streak Match gewesen wäre, wäre ich hyped as fuck, so ist es halt mal wieder das letzte Match vom Undertaker. Wenn er gewinnt, ist er weg, wenn er verliert, ist er weg - who cares? Vor fünf Jahren gerne, heute braucht das kein Mensch. Taker muss halt brutal aufpassen, dass er nicht der Terry Funk von WWE wird.
Flamare: Komplette Zustimmung. Taker kann gerne seinen Entrance machen, "nein" zu Johnny sagen und wieder umdrehen. Der macht sich dadurch immer mehr die Legende kaputt finde ich.
Boardhellinacell: Ich werde mich da einfach zurücklehnen und es genießen. So gut es halbwegs geht. Cena und Taker können ihre Schwächen kaschieren und ein gutes Match zeigen. Das wird halt dann von Nostalgie leben. Gibt ja auch Gerüchte, der Taker kommt als Biker. Fände das auch ganz lustig, irgendwie.
Kiez Richards: Zumal das Niederlegen seines Mantels im Nachhinein auch als Verabschiedung des Deadman-Gimmicks interpretiert werden könnte. Vor allem wenn man bedenkt, dass Kid Rock am Wochenende vor Ort ist. Könnte gut sein, dass der live spielt und Taker auf ner Harley ins Stadion fährt.
Flamare: Mögt ihr das American-Badass-Gimmick?
Boardhellinacell: Ich hasse es eigentlich, aber so zum Abschluss, warum nicht?
Flamare: Weil du es hasst! Und ich auch! Das ist nicht mein Taker #notmytaker
Southern Sensation: Undertaker soll als Undertaker abtreten und nicht als Mark Calaway, brauche ich echt nicht.
Kiez Richards: Den nüchternen Argumenten muss ich zustimmen. Natürlich kommt das Match zu spät. Vielleicht sogar zehn Jahre und nicht nur fünf. Aber ich mag Nostalgie-Matches, habe auch Triple H vs. Sting hart gefeiert. Natürlich wird es kein Technikfeuerwerk, aber das muss es auch nicht. Es lebt von den Legenden und dem Staredown. Der Taker wird von den Fans wieder gefeiert werden und die beiden wissen, was sie tun. Auch heute noch ist mir eine WreslteMania mit Taker lieber als eine ohne.
Southern Sensation: Was Johnny kann, ist Big Time Feeling aufbauen, das muss man ihm zugestehen.
Boardhellinacell: Taker ist alt. Ich werde es trotzdem genießen. Letztes Money Match. Biker Taker. Harley. Last Ride. Dead Man Walking. Karriereende bei RAW. Passt.
Flamare: Es wird vermutlich das schlechteste Match des Abends, außer Kurt Angle und Triple H schaffen es nicht, die Damen auszugleichen. Aber irgendwie hast du recht, Taker gehört zu WrestleMania.
Southern Sensation: It kütt wie et kütt. Ich brauche das Match nicht, aber wenn der Taker nochmal kommt, ist das auch in Ordnung. Dann soll er aber bitte gewinnen.
Kiez Richards: Eine dritte Mania-Niederlage würde ich scheiße finden. Taker muss siegen. Das Problem ist, dass er oldschool ist und seine Karriere sicher auf dem Rücken und nicht mit einem großen Sieg beenden möchte, wie es sich damals gehörte. Ich denke aber, dass sie es so lösen, dass er hier gewinnt und sich dann bei der Series für jemanden hinlegt. Dann würde sich auch der Kreis schließen, denn dort begann seine Karriere. Und vorher beim Slam nochmal Taker vs. Kane...
Flamare: Faszinierend, dass das seit bestimmt zehn Jahren gesagt wird: "Eins macht er noch bei WrestleMania und bei der Survivor Series verliert er dann, weil sich der Kreis schließt".
Kiez Richards: Muss ja nicht Survivor Series 2018 sein. Ich stelle mich wie immer darauf ein, dass es jetzt am Sonntag sein letztes Match wird. Und nächstes Jahr werde ich es wieder so machen. Und das Jahr darauf auch. Mein Tipp: Taker gewinnt!
Southern Sensation: Dito. Und dich wird er auch fertig machen....und deine Freunde auch!
Boardhellinacell: YES!
Flamare: Taker for the win!
Kiez Richards: 4:0 für den Taker!

Morgen geht es dann mit Daniel Bryan und Ronda Rousey weiter, bis wir uns am Sonntag um die beiden großen Title Matches kümmern. Einen schönen Start ins Wochenende!
 
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)  •  Impressum  •  Datenschutz