Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

465.512 Shows5.783 Titel1.757 Ligen30.924 Biografien10.773 Teams und Stables5.042 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Interviews

In dieser Rubrik findet ihr 568 Interviews mit Wrestlern und Offiziellen, die im Laufe der Jahre auf Genickbruch veröffentlicht wurden. 75 der hier gelisteten Befragungen wurden exklusiv von Genickbruch-Mitarbeitern durchgeführt.
Anzeigeart
Jahr
Interview

Interview mit Colt Cabana
Unsere amerikanischen Kollegen von PWMania.com führten ein Interview mit Colt Cabana. Unter anderem ging es hier um seine Beziehung zu World Wrestling Entertainment, Ring of Honor und seinen alten Second City Saints-Weggefährten CM Punk, der derzeit die Midcard von WWE aufmischt, während Cabana bisher nur in Jobbermatches zu sehen war. Und auch in diesem Interview beweist Cabana sein schauspielerisches und komödiantisches Talent, so darf man nicht alles, was er sagt, allzu ernst nehmen ;)

Danke, dass du dir die Zeit in deinem engen Terminplan genommen hast für dieses Interview.
Wie bist du ins Wrestlingbusiness gekommen und was hast du die letzte Zeit getan?

Ich kam ins Wrestlingbusiness ähnlich wie der Kool-Aid Man (Werbefigur für eine süße Limonade, Anm. d. Übersetzers). Ich brach durch die Wand meiner lokalen Wrestlingschule und sagte: "OOOOOOOOH YEAH!" In letzter Zeit bin ich ziemlich gereift. Ich bin jetzt eher wie Crystal Light (zuckerfreies Getränk), das ist viel gesünder.

Wie bekamst du deinen Vertrag mit Ring of Honor oder wer brachte dich in die Firma?
CM Punk und ich arbeiteten ziemlich hart in der Independentszene des mittleren Westens und auch an der Ostküste. Es wurde überall viel über unsere Albern- bzw. Dummheit geredet und es gab schließlich Interesse auf beiden Seiten für eine Zusammenarbeit. Der Rest ist Geschichte.

Deinen Durchbruch hattest du bei RoH mit CM Punk, der derzeit für das ECW-Brand antritt, als ihr Beide Teil des Second City Saints-Stable wart. Was sind deine Erinnerung an die Zeit, als du mit CM Punk geteamt hast, an die Second City Saints und stehst du immer noch im Kontakt mit CM Punk?
CM Punk und ich teamten quasi seit meinem ersten Monat zusammen, in welchem ich mit dem Training begann. Eine lange Zeit bereisten wir die Straßen dieses Geschäfts zusammen. Das gilt auch für Ace Steel, dem dritten Mitglied der Saints, der auch unser Trainer war. Ich liebte es, mit Punk zu teamen und zu wrestlen. Er ist mein Bruder, sowohl im Wrestling, als auch im Leben. Ich spreche jeden Tag mit ihm.

Du hast überall auf der Welt gekämpft, von den Vereinigten Staaten über Großbritannien bis nach Japan. Wo gefällt es dir am meisten?
Natürlich liebe ich es in Chicago zu kämpfen. A) Ist es meine Heimatstadt. B) Ich muss nicht lange reisen um zu kämpfen. Geht es aber um internationales Wrestling, dann wird die Antwort wohl immer England lauten, was an der Wertschätzung dieser Welt des Sports liegt und dem Fakt, dass ich in die Fußstapfen vieler britischer Wrestlinghelden trete.

Du hast die ROH Tag Team Titles mit CM Punk gewonnen. Wie verlief dieser Lauf als Champions und würdest du lieber ins Einzelmatches antreten oder in Teamkämpfen?
Noch einmal: Punk und ich teamten zusammen, weil wir auch zusammen im Wrestling aufwuchsen. Wir bildeten dieses Team auch im realen Leben.
Und mir ist es egal, welche Kampfart. Tag Team und Einzel ist beides okay, solange ich Spaß haben werde und mir den Körper mit Öl einreiben kann, bevor ich in den Ring steige.

Du warst in einer tollen Fehde mit Homicide involviert bei welcher dich Homicide mit einem metallenen Kleiderbügel würgte, du hast aufgrund Stuhlschlägen geblutet, musstest Rohrreiniger schlucken wurdest mit einem Piledriver vom Mattenrand durch einen Tisch befördert und dein Kopf wurde zwischen einer Leiter gequetscht. Erzähl uns etwas über diese Fehde und worum hast du dir dabei Gedanken gemacht?
Ich habe mir überhaupt keine Gedanken gemacht, ich bin einfach rausgegangen und habe 8 Monate lang um mein Leben gekämpft. Homicide ist bei weitem der HÄRTESTE Gegner, den ich jemals hatte in meiner gesamten Karriere. Wenn ich zurück blicke und daran denke, was wir alles gemacht haben, dann denke ich, dass ich allgemein ein besserer Wrestler wurde und ich habe absolut kein Bedauern darüber, was wir getan haben.

Nachdem du deine Rache gegen Homicides Aktionen in einem brutalen Chicago Street Fight erhalten hast, hast du Bryan Danielson um den ROH World Title herausgefordert. In einem Titelkampf hast du mit ihm in einem 2 out of 3 Falls Match ein 60-Minuten Time Limit Draw heraus geholt. Wie war es, solch eine lange Zeit zu kämpfen?
Es war wirklich hart, dieses 2 out of 3 Falls Match beim "Chi-Town Struggle" zu bestreiten. Nach 40 Minuten Kampfzeit konnte ich sogar meine Beine nicht mehr spüren. Die Leute in Chicago haben mich wirklich den ganzen Weg bis zum Ende angeschoben, wo ich dachte, dass ich 1 zu 0 Falls gewinnen würde. Doch unglücklicherweise war dies nicht der Fall, wie es sich herausgestellt hat. Doch ich nehme ein Unentschieden lieber als eine Niederlage - jeden Tag. Besonders gegen den talentiertesten Wrestler der heutigen Wrestlingszene - Bryan Danielson.

Du hast außerdem einige Auftritte bei World Wrestling Entertainment gehabt. Erzähl uns über deine Erfahrungen mit WWE und gibt es vielleicht sogar Gespräche zwischen den Verantwortlichen und dir über eine gemeinsame Zukunft?
Ich habe einige einleitende Kämpfe für WWE gemacht und sie waren stets ansehnlich. Meine Lieblingsgegner waren wohl Eugene, Trevor Murdoch und Matt Hardy. Ich habe nicht eine einzige schlechte Erfahrung gemacht.

Was ist deine Meinung zum derzeitigen WWE/ECW-, sowie zum TNAW-Programm?
Ich gucke WWE nicht wirklich gerne. Ich gucke es zwar und schätze es, dass es Wrestling im Free-TV gibt. Gleiches gilt für TNAW. Ich denke, dass die TNAW nur versucht die WWE zu schlagen, was lächerlich ist, aber hey... wenn es einfach wäre eine erfolgreiche Wrestlingfirma, die im Fernsehen vertreten ist zu leiten würde wohl Jeder eine Show haben, nicht wahr?

Ich möchte dir herzlich dafür danken, dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast. Viel Glück für die Zukunft - und hast du noch eine Message an deine Fans?
HI! Besucht bitte meinen Sponsor: www.TheBestBetOnSports.net.
www.Myspace.com/ColtCabana und www.COLTCABANA.com
Danke!
 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)  •  Impressum  •  Datenschutz