Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.776 Shows5.270 Titel1.602 Ligen29.832 Biografien9.899 Teams und Stables4.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Road Warrior Hawk

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Michael J. Hegstrand
Gewicht und Größe 275 lbs. (125 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 26. Januar 1957
Debüt 18. April 1983 (vor 35 Jahren)
Todestag 19. Oktober 2003 [Herzversagen]

Meinung zu Road Warrior Hawk abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 724
Notendetails
1
   
33%
2
   
46%
3
   
15%
4
   
5%
5
   
1%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Crusher Haig, Hawk, Hawk Warrior, Road Warrior Hawk
Trainer Wurde von AWA Training Camp und Eddie Sharkey trainiert.
Finisher Doomsday Device und Hangman's Neckbreaker
Typische Aktionen Diving Clothesline, Diving Shoulder Block, Fist Drop und Military Press
Tag Teams Ace Men [2] mit Johnny Ace (als Road Warrior Hawk)
Hell Raisers mit Power Warrior (als Hawk Warrior)
Legion of Doom mit Animal (als Hawk)
Road Warriors mit Road Warrior Animal (als Road Warrior Hawk)
The Warriors mit Road Warrior Animal, The Texas Tornado und Ultimate Warrior (als Road Warrior Hawk)
Stables Legion of Doom mit Buzz Sawyer, Jake Roberts, King Kong Bundy, Road Warrior Animal und The Spoiler (als Road Warrior Hawk)
L.O.D. 2000 mit Droz/Puke und Road Warrior Animal (als Road Warrior Hawk)
Gemanagt von Gemanagt von Paul Ellering und Sunny.
Turniersiege
JCP Crockett Cup 1986 (19. April 1986)
Iron Team Tournament (13. Dezember 1989)
SWS 1 Night Tag Team Tournament 1991 (9. August 1991)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2112 von Road Warrior Hawk bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Black Sabbath - Paranoid
Ozzy Osbourne - Hellraiser
J. Hart and J.J. Maguire - What a Rush (1990 bis 1992)
WCW Theme Library - Mayhem Mavens (1993 bis 1996)
Black Sabbath - Iron Man (1996)
J. Hart and J.J. Maguire - What a Rush (1997 bis 1998)
Ausfallzeiten
Armverletzung (von Juli 1995 bis September 1995)
Filmauftritte Learning The Ropes und Wrestling with Shadows
DVD-Portraits Road Warriors: The Life and Death of the Most Dominant Tag Team in Wrestling History
Buch-Portraits The Road Warriors: Danger, Death & the Rush of Wrestling und Tributes II: Remembering More of the World's Greatest Wrestlers
Spielbar mit 94: Battlefield in Tokyo Dome, 95: Tokyo Dome Battle 7, All Stars, European Rampage Tour, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling Combination Tag, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Legends of WrestleMania, Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II, Showdown - Legends of Wrestling, SmackDown vs. RAW, SmackDown: Here Comes the Pain, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Fire Pro Wrestling X Premium, Super Star Pro Wrestling, Super WrestleMania, Virtual Pro Wrestling 64, WCW vs. The World, World Championship Wrestling, WrestleFest, WrestleFest HD, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Interview (1. November 2001)
- eine Hälfte der legendären Legion of Doom /Road Warriors, eines der erfolgreichsten Tag Teams aller Zeiten
- die Road Warriors sind das einzige Team, die sowohl die Tag Team Titles in
AWA, NWA und WWE/F hielten
- war kurzzeitig mit Eleanor Mondale - der Tochter des US-Vizepräsidenten Walter Mondale liiert
- feierte sein Debüt als Crusher Von Haig
- traf bei Georgia Championship Wrestling erstmals auf seinen langjährigen Partner Joseph Michael Laurinaitis aka Animal und bildete mit ihm die Road Warriors
- als Animal sich Ende 1992 eine Verletzung zuzog und für lange Zeit ausfiel, bestritt Hawk in der ganzen Welt (Europa, Japan) und in diversen US-Indie-Ligen (u.a. der ECW, als sie noch "Eastern...." hieß) Matches und gewann dort Titel
- 1996 war Animal wieder fit, und die Road Warriors / LoD traten bis Ende 1997 in WCW und WWF an, danach wurde es ruhig um sie
- seitdem traten die Road Warriors gelegentlich independent und in Japan an
- traten auch bei NWA-TNA auf, bevor sie im Mai 2003 für zwei Kämpfe wieder in der WWE antraten
- im Oktober 2003 verstarb Hawk im Alter von 46 Jahren an Herzversagen, Steroide hatten sein Herz marode gemacht
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz