Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

419.081 Shows5.224 Titel1.596 Ligen29.774 Biografien9.867 Teams und Stables4.515 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Road Warrior Animal

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Joseph Michael Laurinaitis
Gewicht und Größe 285 lbs. (129 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 11. September 1962 (56 Jahre)
Debüt 6. Juni 1982 (vor 36 Jahren)
 

Meinung zu Road Warrior Animal abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1640
Notendetails
1
   
17%
2
   
47%
3
   
26%
4
   
6%
5
   
3%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Animal, Animal Warrior, Joe Lauren, The Road Warrior, Road Warrior Animal
Verwandtschaften Road Warrior Animal ist der Bruder von Fury und der Bruder von John Laurinaitis.
Trainer Wurde von AWA Training Camp und Eddie Sharkey trainiert.
Lehrling Trainierte Scotty Z.
Finisher Powerslam
Typische Aktionen Gorilla Press Slam, Punch (Animal Strike) und Shoulderblock
Tag Teams Hell Raisers [2] mit Power Warrior (als Animal Warrior)
Legion of Doom mit Hawk (als Animal)
Legion of Doom 2005 mit Heidenreich (als Road Warrior Animal)
Road Warriors mit Road Warrior Hawk (als Road Warrior Animal)
The Warriors mit Road Warrior Hawk, The Texas Tornado und Ultimate Warrior (als Road Warrior Animal)
Stables Legion of Doom mit Buzz Sawyer, Jake Roberts, King Kong Bundy, Road Warrior Hawk und The Spoiler (als Road Warrior Animal)
L.O.D. 2000 mit Droz/Puke und Road Warrior Hawk (als Road Warrior Animal)
Magnificent Seven mit Buff Bagwell, Jeff Jarrett, Lex Luger, Ric Flair, Rick Steiner und Scott Steiner (als Road Warrior Animal)
Gemanagt von Gemanagt von Christy Hemme, Paul Ellering und Sunny.
Turniersiege
JCP Crockett Cup 1986 (19. April 1986)
Iron Team Tournament (13. Dezember 1989)
SWS 1 Night Tag Team Tournament 1991 (9. August 1991)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2161 von Road Warrior Animal bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Black Sabbath - Iron Man
J. Hart and J.J. Maguire - What a Rush (1990 bis 1992)
WCW Theme Library - Mayhem Mavens (1995 bis 1996)
J. Hart and J.J. Maguire - What a Rush (1997 bis 1998)
Jimmy Hart & Howard Helm - Animal Theme Mix (2001)
Ausfallzeiten
Rückenverletzung (von September 1992 bis Januar 1996)
Filmauftritte Learning The Ropes und Wrestling with Shadows
Moderierte Medien Road Warriors: The Life and Death of the Most Dominant Tag Team in Wrestling History
Als Gast zu sehen Starrcade: The Essential Collection, Wrestling's Most... Awful Angle!, Wrestling's Most... Controversial Moment! und Wrestling's Most... Over Babyface/Effective Heel
DVD-Portraits Road Warriors: The Life and Death of the Most Dominant Tag Team in Wrestling History
Buch-Portraits The Road Warriors: Danger, Death & the Rush of Wrestling
Geschriebene Bücher The Road Warriors: Danger, Death & the Rush of Wrestling
Spielbar mit All Stars, European Rampage Tour, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling Combination Tag, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Legends of WrestleMania, Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II, Showdown - Legends of Wrestling, SmackDown vs. RAW, SmackDown: Here Comes the Pain, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Star Pro Wrestling, Super WrestleMania, Virtual Pro Wrestling 64, World Championship Wrestling, WrestleFest, WrestleFest HD, WWE 12 - First Edition und WWE 13
Interviews
Exklusivinterview (31. Mai 2003)
Interview (30. Oktober 2003)
Interview (4. Mai 2011)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- hat noch 2 wrestlende Brüder: Johnny Ace und The Terminator
- hatte sein Debüt 1982 als Biker namens "The Road Warrior", bis er dann unter der Fittiche von Paul Ellering eines der erfolgreichsten Tag Teams aller Zeiten mit Road Warrior Hawk gründete - Die Road Warriors bzw. Legion of Doom
- zusammen hatten sie unglaubliche Erfolge bei Georgia Championship Wrestling, der AWA, der NWA und AJPW bis sie dann zu WWE kamen und zu einem der Top Teams wurden
- hatte Ende 1992 eine schwere Verletzung, wegen der er ca. 2 Jahre pausieren mußte, in dieser Zeit trat Hawk alleine oder mit Kensuke Sasaki an
- 1996 war er wieder fit, und die Road Warriors / LoD traten bis Ende 1997 in WCW und WWF an, unter anderem mit Sunny als Managerin, Droz als drittem Mann und einem schaurigen Alkohol-Angle um Hawk
- Animal war 2000 als Mystery Opponent für Scott Steiner bei World Championship Wrestling
- seit dem Ende der Promotion traten die Road Warriors gelegentlich independent und in Japan an
- traten auch in bei NWA-TNA auf, bevor sie im Mai 2003 für zwei Kämpfe wieder bei WWE antraten
- nachdem Hawk verstarb, betätigte sich Animal als Defensiv-Koordinator bei den Minnesota Lumberjacks
- WWE brachte 2005 eine Road Warriors DVD heraus und Animal stieg dann wieder in den WWE Ring, um die DVD zu promoten
- Heidenreich wurde im Juli 2005 von MNM (Johnny Nitro und Joey Mercury) attackiert und Animal machte überraschenderweise den Save
- seitdem teamten Animal und Heidenreich zusammen und konnten sogar die WWE Tag Team Titles gewinnen
- nach der Entlassung von Heidenreich turnte er im März 2006 zum Heel und nannte sich wie zu Beginn seiner Karriere The Road Warrior
- im Juni 2006 wurde er von WWE entlassen
- sein Sohn James ist ein erfolgreicher Footballer der Ohio State University
- er ersetzte bei TNAW Slammiversary 2007 den verletzten Scott Steiner und verlor zusammen mit dessen Bruder Rick Steiner gegen das Team 3D (Brother Ray und Brother Devon)
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz