Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.248 Shows5.221 Titel1.595 Ligen29.766 Biografien9.860 Teams und Stables4.497 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jack Evans

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jack Miller
Gewicht und Größe 165 lbs. (75 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Fountain Valley, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 2. April 1982 (36 Jahre)
Debüt September 2000
 
 Bild 1/3: 2018 bei der AAA

Meinung zu Jack Evans abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2041
Notendetails
1
   
19%
2
   
41%
3
   
23%
4
   
9%
5
   
3%
6
   
6%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias BB Bump, Blitzkrieg #2, BxB Fujii, Dark Fuego, Jack Edwards, Jack Evans, Jack Flash, Jack Miller, Ryugakusei Jack Evans
Spitznamen Aerial Emperor, Corkscrew, Jumpin', Prince of Parkland, Washington Warrior
Trainer Wurde von Bruce Hart, Bryan Alvarez und Ross Hart trainiert.
Finisher Flying Senton (Corkscrew 630), Springboard 720° Moonsault (Stuntin' 101) und Standing Corkscrew Shooting Star Press (Ode to Blitzkrieg)
Typische Aktionen Cartwheel Kick, Corkscrew Bodyblock, Huracánrana, Jumping Sitdown Powerbomb, Michinoku Driver #2 (Evans Driver), Northern Lights Suplex into Fisherman Buster und Reverse 450° Senton
Tag Teams Los Güeros del Cielo mit Angélico (als Jack Evans)
Hart Foundation 2k3 mit Teddy Hart (als Jack Evans)
Team MatRats mit Scotty Mac (als Jack Evans)
Stables Blood Generation mit BxB Hulk, CIMA, Don Fujii, Gamma, Magnitude Kishiwada, Masato Yoshino, Naoki Tanizaki, Naruki Doi und Shingo Takagi (als Jack Evans)
Generation Next mit Alex Shelley, Austin Aries, Matt Sydal und Roderick Strong (als Jack Evans)
Hart Foundation 2.0 mit Harry Smith, Nattie Neidhart, Teddy Hart und TJ Wilson (als Jack Evans)
La Legión Extranjera mit Alex Koslov, Ayako Hamada, Black Bufalo, Black Magic, Bryan Danielson, Christopher Daniels, Cuervo, Dorian Roldan, Electroshock, Escoria, Espíritu, Gran Hamada, Head Hunter A, Head Hunter B, Hernandez, Jennifer Blake, Josh Raymond, Kaoru Ito, Kenzo Suzuki, Konnan, L.A. Par-K, Lorelei Lee, El Mesías, Mike Modest, Nate Webb, Nicho el Millonario, Ozz, El Padrino, Rain, Rellik, Rikishi, Rocky Romero, Ron Killings, Roxxi, Sabu, Sean Waltman, Silver King, Taiji Ishimori, Takeshi Morishima, Teddy Hart und El Zorro (als Jack Evans)
Muscle Outlaw'z mit Cyber Gang, Cyber Kong, Dr. Muscle, Gamma, Genki Horiguchi, Jimmy Rave, Kenzo Suzuki, Magnitude Kishiwada, Masato Yoshino, Naoki Tanizaki, Naruki Doi, NOSAWA Rongai, Pentagón Black, YAMATO und Yasushi Kanda (als Jack Evans)
New Blood Generation International mit CIMA, Don Fujii und Matt Sydal (als Jack Evans)
New Hazard mit BxB Hulk, Cyber Kong, Shingo Takagi, Shinobu und YAMATO (als Jack Evans)
Team Canada 2004 mit Bobby Rude, Eric Young, Johnny Devine, Petey Williams, Scott D'Amore und Teddy Hart (als Jack Evans)
Vulture Squad mit Jigsaw, Julius Smokes, Mercedes Martínez und Ruckus (als Jack Evans)
The Worldwide Underground mit Johnny Mundo, PJ Black und Taya Valkyrie (als Jack Evans)
Gemanagt von Gemanagt von Julius Smokes und Scott D'Amore.
Turniersiege
Pinnacle Heavyweight Title Tournament (31. Juli 2005)
Open the Triangle Gate League (20. August 2006)
PWG DDT4 2008 (18. Mai 2008)
Hair Matches (Siege) als Jack Evans gegen Cuervo (14. Juni 2015)
als Jack Evans gegen Escoria (14. Juni 2015)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 917 von Jack Evans bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken 50 Cent - In da Club
Black Rebel Motorcycle Club - Six Barrel Shotgun
Eminem - 911
Eminem - Bully
Eminem - Lose Yourself
Macklemore & Ryan Lewis - Thrift Shop
DVD-Portraits Defying Gravity: The Best of Jack Evans
Spielbar mit Héroes del Ring
Interessante Links
Offizieller Twitter-Accounte
Offizielles MySpace-Profil
- feierte sein Debüt gegen Tiger Redding und trat dann in einigen Indy-Ligen an
- kam im November 2003 zu
Ring of Honor und bildete mit Teddy Hart ein Tag Team
- schloss sich am 22.05.2004 Generation Next an und fehdete dann u.a. gegen Ricky Steamboat und die Second City Saints
- wurde im Mai zudem bei NWA-TNA Mitglied von Team Canada 2004 und nahm am World X Cup teil
- bekam Ende 2004 von Blitzkrieg sowohl dessen Gimmick, als auch dessen Maske
- turnte später bei ROH mit Austin Aries und Roderick Strong gegen Alex Shelley
- fehdete anschließend mit Aries, Strong und Matt Sydal gegen Shelley und Prince Nanas "Embassy" bis Ende 2005
- ging dann für einige Zeit nach Japan zu Dragon Gate, wo er sich an CIMAs Seite in der umstrukturierten Blood Generation einfand
- trat am 29.07.2006 zum letzten Mal mit den anderen "Generation Next"-Mitglieder an
- verletzte sich kurz darauf in Japan bei einem missglückten 630 Splash am Kopf
- kehrte im Dezember 2006 in die USA zurück und trat dann für ROH und Wrestling Society X an
- trat im ersten Match der Liga gegen Matt Sydal an und fehdete dann gegen Human Tornado
- sollte zu Beginn der 2. Staffel gegen ihn um einen Light Heavyweight Title kämpfen, jedoch wurde das Projekt dann eingestellt
- zerstritt sich in Japan mit CIMA und entpuppte sich im März 2007 schließlich als Mitglied der "Muscle Outlaw'z"
- gründete bei ROH ein neues Stable (Vulture Squad) und fehdete gegen die "Resilence" und die "No Remorse Corps"
- verletzte sich im Januar 2008 und musste im Gesicht operiert werden
- Aufgrund einer Partnerschaft zwischen der AAA und TNAW trat Evans 2011 zwei mal für TNAW an, so auch bei Destination X
- eine Verpflichtung von Evans durch TNAW scheiterte jedoch an dessen Gehaltsvorstellungen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz