Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.108 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.492 Biografien9.556 Teams und Stables4.272 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Shingo Takagi

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Shingo Takagi
Gewicht und Größe 209 lbs. (95 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Yamanashi, Yamanashi (Japan)
Geburtstag 21. November 1982 (35 Jahre)
Debüt 3. Oktober 2004 (vor 13 Jahren)
 

Meinung zu Shingo Takagi abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 390
Notendetails
1
   
45%
2
   
39%
3
   
12%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias SHINGO, Shingo Takagi
Trainer Wurde von CIMA und Dragon Gate Trueborn Dojo trainiert.
Finisher Argentine Backbreaker Drop (Blood Fall), Pumphandle Half Nelson Driver (MADE IN JAPAN), Wrist-Clutch Fisherman Driver (Last Falcony) und Wrist-Clutch Olympic Slam (STAY DREAM)
Typische Aktionen Anaconda Vice (MANRIKI), Axe Bomber (Pumping Bomber), DDT, Death Valley Driver, Fist Drop, Gutbuster, Gutwrench Toss (Yo Throw!), Knee Drop, Mongolian Chop, Powerbomb, Reverse Powerbomb (Gallon Throw), Reverse STO und Vertical Suplex
Stables -akatsuki- mit Chihiro Tominaga, Cyber Kong, Super Shenlong III. und YAMATO (als Shingo Takagi)
ANTIAS (alias VerserK) mit brother YASSHI, Cyber Kong/Takashi Yoshida/Takashi Yoshida, Eita, Kotoka, El Lindaman, Mondai Ryu, Naoki Tanizaki, Naruki Doi, Punch Tominaga, T-Hawk, YAMATO und Yasushi Kanda (als Shingo Takagi)
Blood Generation mit BxB Hulk, CIMA, Don Fujii, Gamma, Jack Evans, Magnitude Kishiwada, Masato Yoshino, Naoki Tanizaki und Naruki Doi (als Shingo Takagi)
DP Associates mit Adam Pearce, Austin Aries, Bryan Danielson, Cyber Kong, Dave Prazak, Delirious, Jimmy Rave, LaDuke Jakes und Samoa Joe (als SHINGO)
JUNCTION THREE mit Dragon Kid, Gamma, Jimmy Kagetora/KAGETORA, Jimmy Susumu/Susumu Yokosuka, Masaaki Mochizuki, Masato Yoshino, PAC, Rich Swann, Super Shisa und YAMATO (als Shingo Takagi)
KAMIKAZA USA mit Akira Tozawa, Gran Akuma, Jon Moxley und YAMATO (als SHINGO)
KAMIKAZE mit Akira Tozawa, Dragon Kid, Kenshin Chikano, Taku Iwasa und YAMATO (als Shingo Takagi)
Monster Express mit Akira Tozawa, Anthony Nese, Masato Yoshino, Ricochet, Shachihoko BOY und Uhaa Nation (als Shingo Takagi)
New Hazard mit BxB Hulk, Cyber Kong, Jack Evans, Shinobu und YAMATO (als Shingo Takagi)
Real Hazard mit Cyber Kong, Gamma, Genki Horiguchi, KAGETORA, Ken'ichiro Arai, YAMATO und Yasushi Kanda (als Shingo Takagi)
Gemanagt von Gemanagt von Dave Prazak.
Turniersiege
Planning Jumbo Six Man Tag Tournament (16. März 2008)
wXw 16 Carat Gold Tournament 2009 (8. März 2009)
Dragon Gate Summer Adventure Tag League 2009 (26. August 2009)
Dragon Gate King of Gate 2010 (14. April 2010)
Dragon Gate New Years Unit War Tournament 2017 (18. Januar 2017)
Dragon Gate 5 Unit Survival Race (18. September 2017)
Hair Matches (Siege) als Shingo Takagi gegen BxB Hulk (11. Juli 2010)
als Shingo Takagi gegen Ryo Saito (6. Mai 2018)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2201 von Shingo Takagi bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Hiroaki Sano - Legend Falconry
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Returns
- erster Wrestler aus dem Dragon Gate Trueborn Dojo
- wurde hauptsächlich von CIMA trainiert
- hat in seinem Debutjahr Crazy Max in der Triangle Tag Liga repräsentiert
- er war früher einmal Bodybuilder und gewann auch einige Turniere
- war daher einer der stärksten Power-Wrestler bei Dragon Gate
- als Gefolgsmann von CIMA ist er ihm natürlich auch zu Blood Generation gefolgt
- den Großteil von 2006 verbrachte er in den USA, wo er unter anderem für Ring of Honor antrat
- im Juli kam er für kurze Zeit nach Japan zurück um an der Jahreshauptshow in der World Hall teilzunehmen
- Ende 2006 kehrte er mit dem US-Dojo-Trainee Cyber Kong erneut für kurze Zeit nach Japan zurück
- Anfang 2007 folgte aber bereits sein nächster US-Aufenthalt, als er sogar den ROH Tag Title gewinnen konnte
- seine endgültige Rückkehr nach einem Jahr USA erfolgte im April 2007 zur Gründung einer DG-Trueborn Fraktion
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz