Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.419 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.561 Biografien9.600 Teams und Stables4.341 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Gen'ichiro Tenryu

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Gen'ichiro Shimada
Gewicht und Größe 265 lbs. (120 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Katsuyama, Fukui (Japan)
Geburtstag 2. Februar 1950 (68 Jahre)
Debüt 11. November 1976 (vor 41 Jahren)
 

Meinung zu Gen'ichiro Tenryu abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 740
Notendetails
1
   
29%
2
   
49%
3
   
18%
4
   
4%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Dai Hayabusa, Gen'ichiro Shimada, Gen'ichiro Tenryu, Tendu, Tenryu Shimata
Spitzname General Monster
Trainer Wurde von Dory Funk Jr. trainiert.
Lehrlinge Trainierte Hiroshi Inomata, Koki Kitahara, Naoito Shimitsu , Nobukazu Hirai, Nobutaka Araya, Osamu Tachihikari, Tomohiro Ishii, Toshiaki Kawada und Yuji Yasuraoka.
Finisher Lariat, Sitting Chickenwing Armlock (WAR Special) und Snap Scoop Brainbuster (53 Years Old)
Typische Aktionen Chop, Enzuigiri, Northern Lights Bomb, Powerbomb und Punch (Guh Punch)
Tag Teams Rising Suns [5] mit Sonny Driver (als Gen'ichiro Tenryu)
Sakata Army mit RG, Ryoji Sai und Wataru Sakata (als Gen'ichiro Tenryu)
WARG mit RG (als Gen'ichiro Tenryu)
Stables Heisei Ishingun mit Akitoshi Saito, Kengo Kimura, Kuniaki Kobayashi, Michiyoshi Ohara, Shiro Koshinaka und Tatsutoshi Goto (als Gen'ichiro Tenryu)
New Generation Hustle Army mit HG, KG, KUSHIDA, \(^o^)/ Chie, RG, Ryoji Sai und Wataru Sakata (als Gen'ichiro Tenryu)
Pirates Gundan mit Kensuke Sasaki, Manabu Nakanishi und Scott Norton (als Gen'ichiro Tenryu)
Revolution mit Ashura Hara, Samson Fuyuki, Toshiaki Kawada und Yoshinari Ogawa (als Gen'ichiro Tenryu)
TKG48 mit Akito, Atsushi Aoki, Hikari Minami, Munenori Sawa, Nori da Funky Shibiresasu, Ryuji Ito, Sanshiro Takagi, Shigehiro Irie, Soma Takao, Taka Michinoku, Tsuyoshi Kikuchi und Yuzuki Aikawa (als Gen'ichiro Tenryu)
Turniersiege
SWS 1 Night Tag Team Tournament 1990 (22. November 1990)
SWS vs. WWF Tournament 1990 (7. Dezember 1990)
WAR One Night Tournament (8. Oktober 1992)
WAR 6 Man Tag Team Tournament (17. Juli 1994)
WAR One Night Tag Team Tournament (8. Dezember 1995)
WAR Japan J-1 Title Tournament (14. Januar 1998)
Triple Crown Tournament (28. Oktober 2000)
AJPW Champion Carnival 2001 (11. April 2001)
Tenryu Project Hidden Genius R League 2013 (16. September 2013)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 3128 von Gen'ichiro Tenryu bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken The Kakutogi Band - Thunder Storm
Masayoshi Takanaka - Thunder Storm
Osamu Suzuki - Jihad
Geleitete Ligen Super World Sports, Tenryu Project und Wrestling Association *R*
Gebookte Ligen All Japan Pro Wrestling und Wrestling Association *R*
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling 3: Legend Bout, Fire Pro Wrestling Combination Tag, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of Colosseum II, King of Colosseum Red, Revenge, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Fire Pro Wrestling X Premium, Super Star Pro Wrestling, Toukon Retsuden 4, Toukon Road 2: The Next Generation, Virtual Pro Wrestling 2, Virtual Pro Wrestling 64, WCW vs. nWo World Tour, WCW vs. The World, Wrestle Kingdom und Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
- war ein erfolgreicher Sumotori
- im Oktober 1976 ging er zu
AJPW
- wurde nach Amarillo geschickt wo ihn die Funks trainierten und er gegen Ted DiBiase in einem 15 Minuten Draw debütierte (Heleford, Texas)
- wurde Anfang der 80er zu dem Tag Team Partner von Jumbo Tsuruta und es war klar, dass Tenryu einmal eine Führungspersönlichkeit von All Japan werden sollte
- als Riki Choshu und seine Ishingun 1985 All Japan erobern wollten war ihr Hauptgegner von All Japan nicht Tsuruta sondern Tenryu
- hatte in der zweiten Hälfte der 80er Jahre auch eine sehr lange Fehde gegen Tsuruta
- verließ 1990 überraschend All Japan um seine eigene Liga mit einem Kontaktlinsenhersteller als Geldgeber zu gründen
- Super World Sports hieß die Promotion, Tenryu nahm die älteren All Japan Wrestler und einige andere Wrestler mit sich, die unter anderem für NJPW antraten
- Tenryu konnte die Wrestler der anderen Liga mitnehmen, nicht aber die Fans der Ligen
- Giant Baba, Präsident von All Japan, schwörte niemals mehr Tenryu zu buchen
- trat bei Wrestlemania VII und beim Royal Rumble 1994 in WWE PPVs auf
- trotz einer Kooperation mit der WWF konnte die SWS nie richtig überzeugen und musste schließlich ihr Ende verkünden
- Tenryu gründete danach mit Wrestle And Romance (WAR) seine zweite Liga
- ab 1992 hatte er mit dieser Liga eine längere Fehde gegen New Japan, Último Dragón war das Ace der Juniors von WAR in dieser Fehde
- in dieser über mehrere Jahre angelegten Fehde konnte er viele Top-Carder von NJPW besiegen und dabei stand er im Main Event von etlichen erfolgreichen Tokyo Dome & Sumo Hall Shows
- Tenryu konnte sowohl die AJPW Unified Triple Crown Heavyweight Title als auch den IWGP Heavyweight Title in seiner Laufbahn gewinnen
- nach dem Ende von WAR war Tenryu mehr oder weniger als Freelancer unterwegs
- er hatte zuvor schon am 5. Mai 1994 bei der großen FMW Anniversary Show ein Match gegen Atsushi Onita gehabt, was insgesamt als dessen Höhepunkt angesehen werden kann, weil er in seinem Zenit auf einen etablierten Superstar treffen konnte
- war längere Zeit wieder in New Japan unterwegs mit Shiro Koshinaka an seiner Seite
- nach dem Abgang der Japaner von All Japan im Jahr 2000 holte Motoko Baba (Giant Baba war gestorben) Tenryu zurück zu All Japan
- Tenryu trat in den folgenden Jahren auch bei NOAH und New Japan auf und war zum Erstaunen aller in der Lage hochklassige Matches abzuliefern
- als er 53 Jahre alt war kreirte er seinen neuen Finisher, den "53 Years Old"
- dieser Finisher ist immer noch populär, ein Jahr später debütierte er den "54 Years Old", welcher aber schnell in der Versenkung verschwand
- 2005 begann er auch bei Dragon Gate aufzutreten, wo er ein Programm mit Magnum TOKYO absolvierte
- zog sich 2006 aber mehr und mehr von den "richtigen" Wrestlingligen zurück und legte sein Hauptaugenmerk auf Hustle
- war dort zunächst an der Hauptfehde Hustle Army vs. Monster Army unbeteiligt, bevor er sich der Hustle Army anschloss
- wechselte aber dann die Seiten und wurde Nobuhiko Takadas 2. General
- im Sommer 2006 organisierte er noch mal eine WAR Revival Show
- bei Hustle verlor er 2007 ein Match gegen HG und musste daher in einem Latex-Kostüm auftreten
- wurde daraufhin von Takada aus der Monster Army geworfen und kam wieder zur Hustle Army
- in Anspielung an WAR trug er nun die Aufschrift "Hustle And Romance"
- hatte am 15.11.2015 sein Retirement Match gegen Kazuchika Okada
- bei den darauffolgenden Tokyo Sports Awards bekam er den Lifetime Achievement Award sowie den Award für das Match of the Year 2015 mit Okada
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz