Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.899 Shows5.149 Titel1.577 Ligen29.628 Biografien9.674 Teams und Stables4.358 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Samoa Joe

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Nuufolau Joel Seanoa
Gewicht und Größe 282 lbs. (128 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Huntington Beach, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 17. März 1979 (39 Jahre)
Debüt September 1999
 

Meinung zu Samoa Joe abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 303
Notendetails
1
   
56%
2
   
31%
3
   
8%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
LL Cool J
09.07.2018 9:57 Uhr
Danke, liebe WWE dass ihr Samoa Joe geholt habt... aber bitte... BITTE verjobbt ihn nicht. Ein Kraftpaket, das man locker als Monster-Heel rüberbringen könnte, dümpelt zur Zeit orientierungslos dahin... Joe wäre längst bereit im Title-Picture mitzumischen... mit AJ als Counter-Part würde er auf keinen Unbekannten treffen (TNA lässt grüssen). Das wäre mal ein tolles Aufleben alter Zeiten :-)
backgaim65
12.03.2018 4:33 Uhr
Hat mich auf der großen Bühne WWE vom ersten Auftritt nicht überzeugen können. Habe mir mehr von ihm Erhofft gehabt nach all dem Hype.
PrinceDevitt
12.07.2017 19:52 Uhr
vergab Note 1
Einer meiner 3 absoluten ALL TIME Lieblings Wrestler... Ich war Ring of Honor Fan der aller ersten Stunde und kenne Ihn schon ewig, er hat mich stark beeindruckt mit einem Wrestling Stil den ich als bis dahin reiner WWE Fan nicht kannte... Allein seine Matches gegen Punk und gegen Kenta Kobashi sind Legenden des Wrestlings... Er zeigt seid mittlerweile 15 Jahren Wahnsinns Match nach Wahnsinns Match... Einer der besten Heels die ich je gesehen habe, hält geniale Heel Promos... Er bringt diese Badass/Ass kicker Rolle besser rüber als jeder andere... Hoffe das in seinem Körper noch 3 Jahre höchst Leistung stecken sodass jeder WWE Fan sehen kann was mich seid Jahren beeindruckt, hoffe er wird in der WWE Champion und darf 1 mal Wrestlemania headlinen, gönne es Ihm von herzen...
PrinceDevitt
02.07.2017 12:22 Uhr
vergab Note 1
Längster ROH Champion ever... Hat mit die größten Matches der Promotion ROH bestritten, bsw. gegen Punk, Danielson, Kobashi... Glaubhafter Badass (hält geniale Heel Promos), definitiv seine Parade Rolle... Begnadeter Wrestler, begnadeter Brawler, gute Statur... NXT Champion, dort ebenfalls super Matches gezeigt... Hoffentlich bald ein WWE Champion... Für Indy Fans eine Legende...
Rated-R Beast
31.03.2017 9:08 Uhr
Jajaja. Reigns ist so realistisch spitze wie die Zuschauerzahlen bei ppvs.
The Fifth Horseman
26.03.2017 20:48 Uhr
vergab Note 3
@ Markanter - Der Vergleich mit Reigns kommt genau so zu Stande wie es da steht! Ich habe das Gefühl das man Joe in eine Rolle zu pressen versucht die er (momentan) nicht erfüllen kann

@Flor - Das unsere Geschmäcker weit auseinander liegen habe ich auch bereits gemerkt, wird aber nichts an meiner Meinung andern! Daher erspare ich uns und allen anderen auch weitere Diskussionen über Samoa Joes Mic Work...

Btw habe ich ihm übrigens eine 3 gegeben und die ist zumindest aus meiner Sicht keineswegs negativ. Falls es nicht richtig über gekommen ist - ich mag Joe und halte ihn für eine Bereicherung! Ich sehe ihn eben nur nicht da, wo man ihn meiner Befürchtung nach innerhalb kürzester Zeit hinpushen will...
Flor1986
26.03.2017 17:23 Uhr
vergab Note 1
Einfach perfekter Worker, mag ihn sehr

@The Fifth Horseman
Samoa Joe eine 3 und Cesaro eine 1?
Cesaro Komplett-Packet?

Sehe ich mal komplett umgekehrt.
Was Charisma und Mic-Work angeht steht Samoa für mich Welten über Cesaro.
Würde Samoa Joe als denjenigen sehen, der eine Liga tragen kann und ein glaubwürdiger Main-Eventer ist, während ich das bei Cesaro nicht so sehe..
makanter
25.03.2017 21:20 Uhr
vergab Note 2
Und wie genau kommt da jetzt der Vergleich mit Reigns zustande, wo Joe bis jetzt nichmal ansatzweise eine Main Event Fehde bestritte, geschweige denn gewonnen hat?!
The Fifth Horseman
25.03.2017 20:01 Uhr
vergab Note 3
Warum auch immer, aber Joe hat für mich in seiner Rolle als "Zerstörer" nie funktioniert. Das war bei TNA schon so, hat sich bei NXT nicht geändert und wird auch bei RAW so bleiben! Joe ist ohne Zweifel eine Bereicherung, aber ebenfalls ohne Zweifel nicht der Typ der eine ganze "Liga" tragen kann. Man begeht mit ihm mMn gerade den selben Fehler wie mit Reigns - man versucht ihn mit aller Gewalt und gegen jeden Widerstand in die Rolle DES gefeierten/gehassten Main Eventers zu pressen ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden was dabei auf der Strecke bleibt. Joe KANN Vinnies Anspruch nicht gerecht werden - nicht wenn auch ihm nicht die Möglichkeit zur Entwicklung lässt. Eigentlich schade, in der oberen Midcard hätte ich mir Joe wirklich gut vorstellen können, denn das Paket an sich stimmt absolut!
Hispanobulle
24.03.2017 12:42 Uhr
Editiert: 24.03.17 12:43
vergab Note 3
Gefällt mir seit seinem Wechsel ins Main Roster gar nicht mehr, ist seitdem zu soft, und damit meine ich nicht seinen Body. Die Härte die ihm zuvor ausgemacht hat kommt irgendwie nicht richtig rüber aber das ist sicherlich dem eingeschränkten Moveset zu "verdanken", die die Worker benutzen dürfen, um sich und andere nicht zu verletzen, auch Nevilles Moves wurden ja nach seinem Wechsel sukzessive risikoärmer, seinen 450 Grad Splash von der Ringabsperrung auf den Hallenboden hat er Anfangs noch gezeigt/zeigen dürfen, dann wurde es immer weniger und daurch wurde er auch zusehens uninteressant, daran krankt die komplette Cruiserdivision, die ja von High Risk Manövern lebt, dürfen diese aber nicht gezeigt werden wird es beim zuschauen öde...
Herr Bär
12.01.2017 18:12 Uhr
Editiert: 12.01.17 18:15
vergab Note 1
Für meinen aller ersten Beitrag ist dieses Thema so gut wie jedes andere, also. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mir dieses Jahr die Verstärkung des Mainrosters durch NXT-Leute herbeisehne. Sowohl raw als auch smackdown kranken an ihrer Alternativlosigkeit v.a. im Mainevent. Joe hat mich vom ersten Match das ich von ihm sah (erst bei NXT) sofort begeistert. Ich liebe einfach (bitte nicht falsch verstehen) diese massigen Wrestler, die sich aber trotzdem gut bewegen (früher z.B. Vader). Wenn er kommt, dann ist er direkt ein Kandidat für den World-Title, was sonst. Anders gesagt, gerade jetzt ist er Gold wert.
Hispanobulle
02.12.2016 13:45 Uhr
vergab Note 3
Guter Big Man, ein bißchen Bewglichkeit von Bam Bam Bigelow geparrt mit der Bedrohlichkeit eines Vaders aber irgendwas fehlt mir bei ihm zu einer 1, finde ihn einfach unsympathisch, daher eine 2+
AjLee
07.11.2015 11:05 Uhr
vergab Note 1
Gefällt mir bei NxT richtig richtig Gut. Das kann durchaus was werden :)
V-Phenom
07.09.2015 19:13 Uhr
vergab Note 1
Für mich der beste Wrestler von TNA die man als TNA Originals bezeichnen kann. Einfach stark, er hat ein Charakter und gimmick, super Ausstrahlung und seine matches sind super unterhaltsam. Seine Intensität und Submissions sind sehr effektiv und kommen gut an. Ich hoffe dass man aus Joe bei der WWE noch viel rausholt, er ist erst 36 Jahre alt, also hoffe ich noch auf 10 Jahre von Joe. Potential hat er und ist ein Typ der bei WWE auf jeden Fall ankommen kann
Kishi
23.08.2015 2:44 Uhr
vergab Note 1
Sein Match mit Daniels und Styles ist für mich unvergessen. Ganz starker Wrestler. Egal ob bei TNA oder ROH. Man sieht an den Reaktionen bei seinem NXT-Debut, was er für einen Namen hat.
Klare 1 von mir.
ThatDamnGood
05.04.2015 18:02 Uhr
vergab Note 1
Samoa Joe bringt einfach absolut alles mit, um eines Tages in die HoF zu kommen und jetzt scheint es tatsächlich so, dass diese Geschichte möglich wird. Ich hoffe sehr, dass die WWE sein Potential erkennt und ihn dahin pusht wo er hingehört, in den Mainevent. Er könnte totz seines fortgeschrittenen Alters es noch richtig weit schaffen, auch in der WWE!
American Dream
07.03.2015 23:33 Uhr
vergab Note 4
Ich habe Joe bei TNA gesehen. Er bringt schon was mit, hat aber meiner Meinung nach kein WWE-Niveau.
Drulak
07.03.2015 1:15 Uhr
vergab Note 1
Hoffentlich bald mit WWE Debut!
JohnSmith
12.03.2014 15:53 Uhr
vergab Note 2
Junge, Junge... was für ein Bollwerk an Intesnsität und Ring-Fertigkeiten. Bei TNA komplett verschwendet.

Wieder 15 Pfund runter von den Hüften und dann Richtung Conneticut in ein Samoa-Stable mit den Usos und Reigns!
Das wäre doch mal ganz nett: Außerhalb der Seile die gut gelaunte samoanische "Picknicker-Party-Fraktion" und im Ring dann ein Team von unverwüstlichen Wilden, denen man gern beim Niederprügeln der Gegner zusieht...

Joe hat es einfach drauf. Dem Mann sieht man gern zu, wenn er brachial den einen oder anderen Mitstreiter im Ring zerlegt. Technisch fein mit hohem Unterhaltungswert!
Mehr davon!!!
Mike2000
03.10.2013 12:03 Uhr
vergab Note 2
Immer wieder beeindruckend zu welchen Aktionen Samoa Joe trotz seiner Größe in der Lage ist, klasse Wrestler
Seite: 1 2 3


 
 
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz