Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.194 Shows5.221 Titel1.595 Ligen29.765 Biografien9.860 Teams und Stables4.497 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Michiyoshi Ohara

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Michiyoshi Ohara
Gewicht und Größe 243 lbs. (110 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Matsumoto, Nagano (Japan)
Geburtstag 15. November 1967 (50 Jahre)
Debüt 30. Juni 1990 (vor 28 Jahren)
 

Meinung zu Michiyoshi Ohara abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4084
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
14%
4
   
71%
5
   
14%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Alias Dojo Yamaha, Fuji Tanaka, Fuji Yamaha, Mad Dog Ohara, Makai #3, Michiyoshi Ohara, T2000 Machine #2, Tokyo Tanaka
Trainer Wurde von Animal Hamaguchi und NJPW Dojo trainiert.
Finisher Front Neck Lock
Typische Aktionen Chokeslam, Jumping Neckbreaker und Powerbomb
Tag Teams Mad Dogs mit Tatsutoshi Goto (als Michiyoshi Ohara)
Stables Heisei Ishingun mit Akira Nogami, Akitoshi Saito, Gen'ichiro Tenryu, The Great Kabuki, Kengo Kimura, Kuniaki Kobayashi, Masashi Aoyagi, Shiro Koshinaka und Tatsutoshi Goto (als Michiyoshi Ohara)
Makai Club mit Big Van Vader, Bob Sapp, Dai Majin, Giant Majin, Kantaro Hoshino, Kazunari Murakami, Ken Shamrock, Makai #1/Super Strong Majin, Makai #11, Makai #12, Makai #13, Makai #14, Makai #15, Makai #18, Makai #2/Makai Masked Devilock, Makai #20, Makai #21, Makai #28, Makai #4, Makai #5, Makai #69, Makai Heat, Makai Masked Canadian, Makai Masked Hurricane, Makai Masked Hurricane #2, Makai Meiyo #21, Makai Meiyo #22, Makai Rey Cobra, Makai Rey Cobra #2, Makai Rey Cobra #3, Makai Rey Cobra #4, Makai Rey Cobra #5, Makai X, New Strong Majin, Ryushi Yanagisawa und Tadao Yasuda (als Makai #3)
nWo Japan mit AKIRA, Big Titan, Brian Adams, Buff Bagwell, The Great Muta, Hiro Saito, Hiroyoshi Tenzan, Masahiro Chono, Michael Wallstreet, nWo Sting, Satoshi Kojima, Scott Norton und Tatsutoshi Goto (als Michiyoshi Ohara)
Team 2000 mit AKIRA, Big Titan, Gedo, Giant Silva, Giant Singh, Hiro Saito, Hiroshi Tanahashi, Jim Steele, Koji Kanemoto, Masahiro Chono, Mike Barton, Mike Rotunda, Satoshi Kojima, Scott Hall, Scott Norton und Super J (als Michiyoshi Ohara)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1062 von Michiyoshi Ohara bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Kimi Ga Yo (Club Mix)
Flame - Jungle Night
Osamu Suzuki - Jihad
Osamu Suzuki - Stupid Question
P. Diddy & The Family - Victory (Nine Inch Nails Remix)
Steve Vai - Erotic Nightmares
WCW Theme Library - Dance of the Geishas (August 1998)
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of Colosseum II, King of Colosseum Red, Toukon Retsuden 4 und Toukon Retsuden Advance
- trainiere bei Animal Hamaguchi bevor er ins NJPW Dojo ging im März 1990
- debütierte gegen Osamu Matsuda
- wurde oft mit Animal Hamaguchi verglichen
- war von März 1992 bis zum November desselben Jahres im Ausland, unter anderem in der deutschen CWA
- war in Deutschland als Fuji Yamaha, in Österreich als Dojo Yamaha bekannt
- trat im Oktober 1993 der Heisei Ishingun bei
- teamte oft mit Tatsutoshi Goto
- war einer der ersten Wrestler die bei MMA Kämpfen teilnahmen als Antonio Inoki und der MMA Boom Japan beherrschten
- machte dort keine gute Figur und zerstörte somit mehr oder minder seine Karriere
- war an einem der kürzesten NJPW Fights der Geschichte beteiligt, als er in 6 Sekunden gegen Kensuke Sasaki verlor
- verließ im Januar 2004 NJPW
- trat danach bei ZERO1, und BML auf
- hatte 2006 seinen ersten NJPW-Auftritt seit langem, als er bei Wrestle Land Teil des Makai Clubs war
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz