Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

519.728 Shows6.319 Titel1.948 Ligen32.373 Biografien11.609 Teams und Stables5.674 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Damián el Terrible

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Damián Gutiérrez Hernández
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 231 lbs. (105 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Monterrey, Nuevo León (Mexiko)
Geburtstag 17. April 1976 (45 Jahre)
Debüt 22. Februar 1995 (vor 26 Jahren)
 Bild 1/12: im März 2019 nach einem verlorenen Hair Match

Meinung zu Damián el Terrible abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 258
Notendetails
1
   
37%
2
   
36%
3
   
25%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Damián el Terrible verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018

Das Jahr 2009 in der Karriere von Damián el Terrible
geschrieben von Axel Saalbach


Das Jahr 2009 bestand für El Terrible fast durchgängig in Auftritten als Teil der "Renegados", wie er und El Texano Jr. genannt wurden. Kaum ein Tag verging, an dem die beiden nicht gemeinsam in den Ring stiegen. Waren sie einst in ihrer Zeit als Teil der "Perros del Mal" nur Statisten gewesen, die die Reihen des Stables auffüllten und nicht selbst im Rampenlicht standen, wurden sie nun pausenlos in Main Events eingesetzt. Dabei wurde ihnen in der Regel ein wechselnder dritter Mann an die Seite gestellt. Im Frühjahr war dies oft Dos Caras Jr., der zu diesem Zeitpunkt gerade gegen Místico zum Rudo geturnt war und anschließend Partner bei seinen ersten Gehversuchen auf der Seite des Bösen suchte. Diese fand der spätere Alberto del Río eben in Terrible und Texano. Nach einer bestrittenen Matchserie gegen Héctor Garza, Místico und Shocker war die Rede davon, dass man ab sofort ein festes Trio namens "Doble Tormenta del Terror" bilden würde, doch dann legte die Schweinegrippe das mexikanische Lucha Libre für knapp drei Wochen komplett lahm, und als die Shows wieder losgingen, war dieser Plan schon wieder vergessen.

Im Juli war es Zeit für das "Infierno en el Ring", an dem sich dieses Mal fünfzehn Wrestler beteiligten. Sie stiegen in einen großen Käfig und setzten ihre Haare aufs Spiel. Terrible nahm teil, entschied sich dieses Mal jedoch dafür, so schnell wie möglich zu entkommen, da es keinen Mann in dem Käfig gab, an dessen Skalp er gerade besonderes Interesse hegte. Den Sieg holte sich am Ende Tetsuya Naito, der Toscano eine Glatze bescherte. Der spätere Star von New Japan Pro Wrestling befand sich zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit Yujiro Takahashi auf einer längeren Exkursion durch Mexiko. Auch Yujiro wurden wenig später noch erwähnenswerte Siege zugestanden, nämlich der Gewinn des ehrwürdigen Torneo "Gran Alternativa" und ein gewonnenes Hair vs. Hair Match gegen Black Warrior. Dass zwei Gaststars auf diese Weise aufgebaut wurden, konnte nur bedeuten, dass man etwas mit ihnen vorhatte - und so kam es dann auch, denn geplant war eine Fehde gegen Terrible und Texano.

Die "Renegados" waren gerade beim Versuch gescheitert, die CMLL World Tag Team Titles von La Sombra und Volador Jr. zu gewinnen, als sich die Rivalität der Teams intensivierte. Die Fehde gegen "No Limit", wie sich die beiden Japaner nannten, basierte dabei auf einer altbewährten und äußerst trivialen Storyline: Terrible und Texano verteidigten die Ehre Mexikos gegen die Eindringlinge aus Fernost. Die Fehde der beiden Teams intensivierte sich innerhalb weniger Wochen, und so wurde für die Dezember-Großveranstaltung "Sin Salida" ein doppeltes Hair Match zwischen den Rivalen angesetzt. Zu jenem Match kam es am 4. Dezember vor knapp 12.000 Zuschauern in der Arena México, und nach einem rund 22 Minuten dauernden Match waren es am Ende die Mexikaner, die triumphierten. Für den Sieg sorgte Terrible, indem er Tetsuya Naito ungeahndet foulte und ihn anschließend einrollte. Nachdem er einst mit einer Stafette an Apuestas-Siegen seine CMLL-Karriere aufgenommen hatte und in kurzen Zeitabständen Bestia Salvaje, Cien Caras, Máscara Año Dos Mil und Máscara Mágica die Haare gekostet hatte, woraufhin es in dieser Hinsicht sehr ruhig um Terrible geworden war, hatte er es nach mehr als einem halben Jahrzehnt also endlich wieder geschafft, zwei Wrestlern eine Glatze zu bescheren.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz