Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

470.077 Shows5.813 Titel1.762 Ligen30.968 Biografien10.864 Teams und Stables5.088 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Damián el Terrible

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Damián Gutiérrez Hernández
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 231 lbs. (105 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Monterrey, Nuevo León (Mexiko)
Geburtstag 17. April 1976 (43 Jahre)
Debüt 22. Februar 1995 (vor 25 Jahren)
 Bild 1/12: im März 2019 nach einem verlorenen Hair Match

Meinung zu Damián el Terrible abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 589
Notendetails
1
   
37%
2
   
36%
3
   
25%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Damián el Terrible verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018

Das Jahr 2008 in der Karriere von Damián el Terrible
geschrieben von Axel Saalbach


2008 wurde schlussendlich zu dem Jahr, in dem El Terrible und El Texano Jr. endgültig zu einem festen Team zusammenwuchsen. Abschließend manifestiert wurde dies im Herbst des Jahres, als Perro Aguayo Jr. das Ende der "Perros del Mal" beim Consejo Mundial de Lucha Libre verkündete und mit einigen anderen Wrestlern des Stables die Liga verließ, um den Versuch zu starten, eine eigene Promotion aufzubauen. El Terrible und El Texano Jr. gehörten zu den Wrestlern, die anschließend beim Consejo verblieben, und da ihre standardmäßigen Partner abhandengekommen waren, verblieben sie ein Tag Team ohne weitere Verbündete.

Aber auch schon bis dahin hatten El Terrible und El Texano Jr. die meisten ihrer Kämpfe im Verlauf des Jahres 2008 Seite an Seite bestritten. Zu einer der wenigen Ausnahmen kam es bei der alljährlichen Ausgabe von "DragónMania", der Jahres-Hauptveranstaltung von Último Dragóns Toryumon México. Hier teamte El Terrible mit Damián 666 und versuchte die vakanten UWA World Tag Team Titles zu gewinnen. Ihre Gegner waren die Road Warriors, die in diesem Fall aus Road Warrior Animal und Power Warrior (Kensuke Sasaki) bestanden. Am Ende waren es die Road Warriors, die sich die Gürtel sichern konnten.

An der Seite von El Texano Jr. lief es derweilen viel besser. So kam es, dass den beiden Rudos in Guadalajara ein Shot auf die Occidente Tag Team Titles gewährt wurde. Die Occidente Titles sind Gürtel, die schon seit äußerst langer Zeit im mexikanischen Bundesstaat Jalisco vergeben wurden. Die damals amtierenden Champions waren El Sagrado und Rayman, und es gelang Terrible und Texano, die Champions zu entthronen. Nach dem Gewinn der CMLL World Trios Titles vier Jahre zuvor war es Terrible damit nach sage und schreibe vier Jahren endlich wieder einmal gelungen, sich Gold um die Hüften zu schnallen. Die Regentschaft der beiden Rudos währte schlussendlich fünf Jahre und wurde anschließend kampflos beendet, da Texano zu diesem Zeitpunkt die Liga (schon lange) verlassen hatte. Im Laufe des Jahres 2008 verteidigten sie ihre Gürtel noch gegen die "Capos" Máscara Año Dos Mil und Universo Dos Mil, denen Terrible schon zu Beginn seiner CMLL-Karriere immer wieder begegnet war.

Einige erwähnenswerte Momente gab es für Terrible 2008 auch als Einzelwrestler. Im Juni riskierte er beim "Infierno en el Ring" zusammen mit neun anderen Wrestlern seine Haare. Er kletterte allerdings recht früh aus dem Käfig, so dass es am Ende Texano war, der sich die Haare von Heavy Metal sichern konnte. Im November kämpfte Terrible in einem Torneo Cibernético um die "Copa Diablo Velazco" und kam recht weit, ehe er sich seinem einstigen Guapos-Kollegen Shocker geschlagen geben musste. Den Turniersieg sicherte sich Blue Panther. Ein weiteres Torneo Cibernético brachte ihm wenige Wochen später dann aber doch noch ein Erfolgserlebnis, als er sich in der Arena México vor knapp 10.000 Zuschauern die Trophäe "Leyenda de Azul" sichern konnte. Dabei handelt es sich um einen unregelmäßig ausgetragenen Wettbewerb zu Ehren von Lucha-Legende Blue Demon, der 2000 erstmals ausgetragen worden war. Terrible wurde der sechste Sieger des Turniers. Am Ende eines Kampfes, der mehr als vierzig Minuten dauerte, holte er sich den Sieg gegen Marco Corleone.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz