Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.166 Shows6.423 Titel1.986 Ligen32.683 Biografien11.769 Teams und Stables5.832 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Damián el Terrible

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Damián Gutiérrez Hernández
Nominierung  NEU
Gewicht und Größe 231 lbs. (105 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Monterrey, Nuevo León (Mexiko)
Geburtstag 17. April 1976 (46 Jahre)
Debüt 22. Februar 1995 (vor 27 Jahren)
 Bild 1/12: im März 2019 nach einem verlorenen Hair Match

Meinung zu Damián el Terrible abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 657
Notendetails
1
   
37%
2
   
36%
3
   
25%
4
   
3%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Karriere
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Hier findet ihr Artikel, die Mitarbeiter unserer Webseite zu ausgewählten Jahren aus der Karriere von Damián el Terrible verfasst haben. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es sind hier nur die Jahre erwähnt, zu denen Artikel vorhanden sind.
Jahr20022003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018

Das Jahr 2003 in der Karriere von Damián el Terrible
geschrieben von Axel Saalbach


Zu Beginn des Jahres 2003 befand sich Damián el Terrible mitten im Wettrennen um den Gewinn der "Universität der Guapos", einem Wettbewerb, bei der in Anlehnung an die WWE-Show "Tough Enough" junge Wrestler "ausgebildet" werden sollten, um später Teil des Hauptkaders - genauer gesagt das dritte Mitglied der "Guapos" an der Seite von Shocker und Máscara Mágica - zu werden. Der gesamte Wettbewerb war fürchterlich unorganisiert, bestand aus zahllosen zusammenhanglosen Einzel- und Teammatches sowie Telefonvotings ohne wirklichen Einfluss auf die Ergebnisse. Schon früh zeichnete sich ab, dass Damián el Terrible eine besondere Rolle in dem Ganzen spielen würde, da das Consejo mehrere Vignetten mit ihm drehte und ihn viel deutlicher ins Rampenlicht rückte als seine Mitstreiter. Trotzdem vergingen Wochen über Wochen, ohne dass sich abzeichnete, worauf das alles nun hinauslaufen würde. Für die 46. Anniversary Show, die am 4. April 2003 stattfand, wurde dann aber doch plötzlich ein Halbfinale angesetzt. Gemeinsam mit Tony Rivera setzte sich Terrible an dieser Stelle gegen Genético und Ricky Marvin durch, um anschließend direkt im finalen Kampf auf seinen Partner zu treffen. Terrible gewann gegen Rivera, und so war er der neue dritte Mann bei den "tausendprozentigen" Guapos.

Eine erste Rivalität war für das neue Trio schnell gefunden. Shocker hatte die "Guapos" einst gemeinsam mit Bestia Salvaje, Emilio Charles und Scorpio Jr. gebildet. Die anderen drei hatten inzwischen allerdings zu Gott gefunden - besser gesagt: zu Allah - und hatten sich in "Los Talibanes" verwandelt. Die nun in Turbane und Umhänge gehüllten Talibanes waren die ersten regelmäßigen Gegner für Terrible und seine beiden neuen Partner. Unter anderem gewannen die Guapos im Halbfinale eines Trios-Turniers gegen Bestia Salvaje, Emilio Charles Jr. und den damaligen Gaststar Katsushi Takemura. Ihren Höhepunkt fand die Streitigkeit am 1. August, als die beiden Trios in einem Domo de la Muerte aufeinandertrafen. Am Ende waren Terrible und Bestia Salvaje die beiden letzten Männer im Ring, und es gelang dem Jungstar, den deutlich erfahreneren Gegner in die Knie zu zwingen und ihm damit eine windschnittige Glatze unter den Turban zu pflanzen.

Im restlichen Verlauf des Jahres kämpfte El Terrible weiter regelmäßig an der Seite von Máscara Mágica und Shocker, ohne dass es dabei zu Höhepunkten kam. Einige Turnierteilnahmen blieben ohne Erfolg, zum Ende seines ersten CMLL-Jahres hatte Terrible jedoch schon eine ganze Reihe von Main Events in der Arena México bestritten - etwas, worauf viele andere Stars jahrelang warten mussten.
 
 


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2011
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz