Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

410.922 Shows5.172 Titel1.580 Ligen29.688 Biografien9.713 Teams und Stables4.389 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Bad News Brown

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Allen James Coage
Gewicht und Größe 255 lbs. (116 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 22. Oktober 1943
Debüt 24. Oktober 1977 (vor 40 Jahren)
Todestag 6. März 2007 [vermutlich Herzinfarkt]

Meinung zu Bad News Brown abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3080
Notendetails
1
   
8%
2
   
14%
3
   
54%
4
   
17%
5
   
2%
6
   
5%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Allen Coage, Bad News Allen, Bad News Brown, Bad News Coage, Buffalo Allen
Trainer Wurde von Antonio Inoki und NJPW Dojo trainiert.
Lehrlinge Trainierte Akira Maeda, Gama Singh Jr., Jinder Mahal, Johnny Devine und Krzysztof Soszynski.
Finisher Enzuigiri (Ghetto Blaster)
Tag Teams Bad News Brawlers mit Brooklyn Brawler (als Bad News Brown)
The Enforcers mit Big Boss Man, Honky Tonk Man und Rick Martel (als Bad News Brown)
Gemanagt von Gemanagt von Sir Oliver Humperdink.
Hair Matches (Siege) als Bad News Allen gegen Davey Boy Smith (22. Juni 1984)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1985 von Bad News Brown bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Sniper from the Darkness
Spielbar mit Fire Pro Wrestling Combination Tag
- war ein Judoka
- trainierte dafür 3 Jahre lang abgeschieden in Tokio, Japan
- gewann bei den Olympischen Spielen 1976 die Bronze-Medaille für die USA
- ging 1977 in das New Japan Dojo und wurde offiziell am 23. Oktober 1977 Pro Wrestler
- trat in New Japan als Buffalo Allen Coage an
- war 1978 kurzzeitig in der
WWWF aktiv
- wurde dann zu Bad News Allen
- 1982 kam er zu Stampede Wrestling und wurde einer der bekantesten Wrestler der Promotion
- war ein sehr harter Gegner und deshalb bei seinen Gegnern gefürchtet
- hatte einmal den Spitznamen "The Ultimate Warrior"
- in Stampede kam es zu sehr brutalen Fehden mit Allen was der Liga Probleme bereitete
- ging 1988 in die WWF und wurde dort in Bad News Brown umbenannt
- gewann bei Wrestlemania 4 eine 20 Mann Battle Royal, indem er als letztes Bret Hart eliminierte
- konnte in diesem Jahr Hart in Singles Matches besiegen und auch noch Kaliber wie Junkyard Dog und Ken Patera
- verlor in harten Matches gegen Randy Savage und Hulk Hogan
- ab 1989 stieg er in der Card hinab
- bei Wrestlemania 6 kämpfte er in einem höchst skurillen Kampf gegen einen zur Hälfte bemalten Roddy Piper
- nach dem SummerSlam 1990 verlies er die WWF aus Geldgründen. Ein Programm musste deshalb abgebrochen werden
- zog sich aus dem Business zurück weil seine Knie zu kaputt waren
- hatte sein letztes Match am 10. Mai 1999
- lebte danach in Calgary mit seiner Frau Helen und hatte 9 Kinder und über ein Dutzend Enkel
- am Morgen des 6. März 2007 klagte er über Schmerzen in seiner Brust und wurde daraufhin ins Krankenhaus gebracht
- dort verstarb er im Alter von 63 Jahren
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz