Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

478.850 Shows5.846 Titel1.774 Ligen31.117 Biografien10.938 Teams und Stables5.209 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Jim Cornette

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name James Mark Cornette
Gewicht und Größe 230 lbs. (104 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Louisville, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 17. September 1961 (58 Jahre)
Debüt 25. September 1982 (vor 37 Jahren)
 

Meinung zu Jim Cornette abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1355
Notendetails
1
   
35%
2
   
36%
3
   
12%
4
   
8%
5
   
5%
6
   
4%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
DetlefSchrempfFan
23.05.2020 12:36 Uhr
vergab Note 1
Öffentlichkeit und Wahrhaftigkeit sind zwei aufeinanderliegende Ebenen. Ich bewege mich lieber auf der letzteren tiefer liegenden Ebene - diese ist sicherlich härter, dreckiger und schwieriger zur ertragen, aber auch verlässlicher. Die Realität braucht kein Wohlfühl-Framing. Daher kann ich Cornettes Promostil, den er in meinen Augen sehr clever ins 21. Jahrhundert überführt hat (paradoxerweise indem er Menschen von der ganz naiven Sorte den ewig Gestrigen vormacht), viel Vergnügen abgewinnen. Davon abgesehen hat auch der klassische Cornette der 80er und 90er Jahre als Archetyp des niemals Luft holenden, da bereits aus nichts als heißer Luft bestehenden Managers bei mir den einen oder anderen guten Schmunzler ausgelöst und ihm selbst Legendenstatus verliehen. Mir persönlich hat Cornette dabei gelegentlich einen Tick zu häufig Superstar Graham oder Dusty Rhodes mit all den "Brothers" und "Daddys" zitiert, das mindert die Wertung aber nicht.
Denis
10.12.2019 15:40 Uhr
vergab Note 1
Als ich bei „Catch-Up“ damals sah wie die Fantastics gegen Midnight Express verloren haben wegen dem wollte ich ihn am liebsten umbringen. Er war mit seinem Tennisschläger der Prototyp des gemeinen Managers der 80‘ und 90‘.
Es gab wohl keinen der am Mic so Tiraden loslassen konnte ohne Luft zu holen.
Heute fehlen so geniale Heel-Manager wie Cornette...
Glatte 1
Jim Cornette
04.07.2019 16:59 Uhr
vergab Note 1
Das liegt ja wohl auf der Hand oder? :)
Jim ist zweifelsohne eine der besten Promos überhaupt! Generiert Heat ohne Ende, hat immer seine "Clienten" nach vorne gebracht und ist ein wandelndes Lexikon in Sachen Wrestling Historie! Es ist brutal wie oft mir denke: Genso sehe ich das auch wenn ich ihn zuhöre. Ist zwar extrem leicht zu reizen, aber ansonsten scheint er ein irre lustiger Kerl zu sein. Zumindest gewann ich den Eindruck als ich die Ehre hatte ihn mal live zu treffen und kurz ein paar Worte mit ihm zu wechseln.
Punisher 3:16
20.11.2017 6:44 Uhr
vergab Note 1
Der beste Manager ever. Als Booker leider nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Seine Meinung zum Hardcore und Ultraviolent Wrestling teile ich zwar nicht, ich respektiere sie aber. Die SMW mochte ich sehr.
VintageHeyman
16.01.2017 22:17 Uhr
vergab Note 4
Kaum jemand ist so Ende der 80er stecken geblieben wie Jim Cornette. Nahezu jede Entwicklung, egal ob gut oder schlecht, seither ist ihm ein Dorn im Auge gewesen uns so kommt es, dass er mittlerweile nur noch der cholerische Dauermeckerpott ist, dessen Ausraster eine Weile wirklich lustig sein können, aber irgendwann nur noch ungläubiges Kopfschütteln verursachen. Schade... denn einige seiner Ansichten täten auch dem modernen Wrestling sicher gut, auch wenn es wenige sind.
Ritschie82
19.02.2013 11:41 Uhr
vergab Note 1
Er schafft es immer wieder neue Gesichter und wie mit TNA sogar neue Ligen ins Leben zu rufen und zu etablieren. Schade, dass dieser gerissene Manager, Booker und Wrestling-Fanat die letzte Zeit so wenig für WWE übrig hatte. Note 1 für Jim Cornette und weiter so! Pushe bitte weiter junge Talente!
Second City Saint83
12.08.2012 1:18 Uhr
vergab Note 2
Einer der besten Manager aller Zeiten.
Dieser Mann braucht für seinen Mund `nen Waffenschein, einfach großartig.
Seine Promos waren einfach unterhaltsam. Er konnte `ne ganze Stunde quasseln ohne das es langweilig wurde.
Ein grandioser Heel Manager, was habe ich Camp Cornett gehasst.
Und dazu noch der Tennisschläger und dieser grauenvolle Modegeschmack.
Aus diesen Bausteinen werden gute Manager gemacht, und Jim Cornette war einer der Besten.
Marsl
27.09.2009 13:27 Uhr
vergab Note 1
Ist jetzt bei RoH
quelle: cagematch.de
kuki83
05.01.2009 14:43 Uhr
In meinen Augen der beste und fieseste Manager überhaupt. Camp Cornette, sein Tennisschläger, seine Interviews - kann gar nicht sagen, wie ich diesen Mann gehasst habe. Und das zeichnet doch einen Heel-Manager aus. Gibt kaum jemandem im Wrestling, der besser und echter rüber kommt als Jim Cornette. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass er eines Tages seinen Schläger wieder in der WWE zieht.
Vemperor
17.06.2008 14:20 Uhr
vergab Note 2
Brillianter Manager! Von Carsten&Günther immer liebevoll als "Polyestherprinz" bezeicnet war seine Garderobe eine Beleidigung für die Augen, seine Redeschwälle mit gefühlten 100 Worten die Minute jedes Mal ein Hit. Er hat es wie kein zweiter geschafft, einen Stable richtig als Heel aufzubauen, ohne dass es gespaltene Meinungen gab. Wirklich niemand war Fan von Camp Cornette, aber alle haben sie leidenschaftlich gehasst. Dafür eine 2 von mir.
Triple H_Fan
26.05.2008 2:13 Uhr
vergab Note 1
Diesem Mann könnte ich das ganze Jahr zuhören, perfekter Redner! Und überhaupt neben Bobby Heenan der beste Manager aller Zeiten! Ähnelt irgendwie Paul Heyman, da er sowohl Kreativität als auch Wahnsinn verkörpert!


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz