Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.033 Shows5.173 Titel1.580 Ligen29.698 Biografien9.716 Teams und Stables4.389 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Eddie Gilbert

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Thomas Edward Gilbert Jr.
Gewicht und Größe 222 lbs. (101 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Lexington, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 14. August 1961
Debüt 10. Februar 1979 (vor 39 Jahren)
Todestag 18. Februar 1995 [Herzinfarkt]

Meinung zu Eddie Gilbert abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1195
Notendetails
1
   
26%
2
   
43%
3
   
23%
4
   
6%
5
   
2%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias The Boogeyman, Eddie Gilbert, Michael Myers, Tommy Gilbert Jr.
Spitznamen Hot Stuff, The Legend Slayer
Verwandtschaften Eddie Gilbert war der Enkel von Arlie Gilbert, der Bruder von Doug Gilbert, der Exmann von Madusa, der Exmann von Missy Hyatt und der Sohn von Tommy Gilbert.
Finisher Hotshot
Typische Aktionen Piledriver
Tag Teams New Fabulous Ones mit Tommy Rich (als Eddie Gilbert)
Stables Freaks & Geeks mit Awesome Kong, Dragon Master, Kamala, Leatherface, Moondog Cujo, Moondog Rex, Moondog Rover und Moondog Spot (als Eddie Gilbert)
Hot Stuff International mit Rick Rude, Rick Steiner und Sting (als Eddie Gilbert)
Gemanagt von Gemanagt von Jimmy Hart, Missy Hyatt, Sir Oliver Humperdink und Toni Adams.
Turniersiege
ECW Tag Team Titles Tournament (8. August 1993)
USWA Tag Team Titles Tournament (23. April 1994)
Hair Matches (Siege) als Eddie Gilbert gegen Big Bad John (13. März 1992)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1589 von Eddie Gilbert bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken WCW Theme Library - All My Rowdy Friends
Donna Summers - Hot Stuff (1987)
WCW Theme Library - Boys Toys (1988 bis 1989)
WCW Theme Library - Stomp On (1990)
Gebookte Ligen Extreme Championship Wrestling und Global Wrestling Federation
DVD-Portraits Eddie Gilbert in ECW
Buch-Portraits Tributes - Remembering Some of the World's Greatest Wrestlers
Spielbar mit Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II, Showdown - Legends of Wrestling und World Championship Wrestling
- entstammt einer Wrestlingfamilie (Vater: Tommy Gilbert, Bruder: Doug Gilbert)
- debütierte als Tommy Gilbert Jr. mit Ricky Reed gegen Jake Dalton & Haiti Charlie
- am 20. April 1979 benannte er sich in Eddie Gilbert um
- war kurzzeitig mit Missy Hyatt und Madusa verheiratet
- trat Anfangs viel in Memphis auf, später wurde er in der UWF ein gehasster Heel und ging dann zur NWA
- war um 1982 als Undercarder in der WWF (WWE) zu sehen
- hatte im August 1982 einen schweren Autounfall wobei er sich stark am Nacken verletzte. Es gibt Berichte, dass sein Herz bei diesem Unfall irreparable Schäden bekam welche zu seinem Tode führten
- hatte danach noch einen Angle in der WWF wo der Masked Superstar ihn mit einem Neckbreaker auf dem Hallenboden attackierte. Dieser Angle wurde damals von allen Seiten heftig kritisiert. Bob Backlund rettete Gilbert. Backlund wurde allgemein zu dieser Zeit als sein Mentor dargestellt
- war als Heel und Booker independent sehr erfolgreich (z.B. in Continental um 1988)
- er abeitete nochmals für die N W A und hatte es in dieser Zeit mit Ric Flair und Barry Windham zu tun
- war in Tri-State Wrestling, der Vorgängerorganisation der ECW in einer legendären Fehde mit Cactus Jack verwickelt
- brachte als Booker den Hardcorestil in die ECW, außerdem sorgte er dafür, daß Paul Heyman einen Job in der damals noch jungen Liga bekam
- zu Beginn seiner ECW Zeit pushte er beinahe nur ältere Wrestler wie Don Muraco, Jimmy Snuka, Tito Santana und Terry Funk
- den Stil hatte er beinahe komplett von Memphis, Puerto Rico und FMW abgekupfert
- starb 1995 im Schlaf an einem Herzinfarkt, sein Sohn war in seinen Armen als man ihn fand
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wer hat in einem Land die meisten Siege erkämpft? Wer trat im Jahr 2012 am Häufigsten in Deutschland an? Gab es in Afghanistan bereits Wrestlingshows und wenn ja, wer waren die Teilnehmer? Unsere Datenbank lässt sich auch nach Orten durchsuchen um Fragen wie diese zu klären. Neugierige Besucher können sich so unzählige Kombinationen zusammenklicken um bestens im Bilde zu sein. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz