Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

418.144 Shows5.221 Titel1.595 Ligen29.765 Biografien9.860 Teams und Stables4.495 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Butch Miller

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Bob Miller
Gewicht und Größe 244 lbs. (111 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Wellington, Wellington (Neuseeland)
Geburtstag 21. Oktober 1944 (73 Jahre)
Debüt 1965
 

Meinung zu Butch Miller abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2639
Notendetails
1
   
20%
2
   
23%
3
   
21%
4
   
28%
5
   
7%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
; $fehlername="Typischer Fehler"; $fehlernamen="Butch"; $sptzname="Spitzname"; $sptznamen=""; ?>
Alias Bob Miller, Brute Miller, Bushwhacker Butch, Butch Doink, Butch Dudley, Butch Miller, Detroit Assassin, Nick Carter
Typischer Fehler Butch
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Verwandtschaft Butch Miller ist der Großonkel von Kade Morgan.
Typische Aktionen Battering Ram
Tag Teams The Alliance mit Bushwhacker Luke, Nikolai Volkoff und Tito Santana (als Bushwhacker Butch)
Bushwhackers mit Bushwhacker Luke (als Bushwhacker Butch)
The Four Doinks mit Luke Doink, Mabel Doink und Mo Doink (als Butch Doink)
Kiwis mit Sweet William (als Nick Carter)
Los Pastores de Nueva Zelandia mit Luke Williams (als Butch Miller)
Roddy's Rowdies mit Bushwhacker Luke, Jimmy Snuka und Roddy Piper (als Bushwhacker Butch)
Sheepherders mit Luke Williams (als Butch Miller)
Gemanagt von Gemanagt von Jamison.
Hair Matches (Niederlagen) als Brute Miller durch Roddy Piper (19. März 1980)
als Brute Miller durch Buddy Rose und Ed Wiskowski (22. Juli 1980)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1800 von Butch Miller bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken WWF - Bushwhackers
Filmauftritte Family Matters
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2009
- zusammen mit Luke Williams trat er in Westkanada an, wo sie als "The Kiwis" ihre ersten Titel gewannen, die Internation Tag Team Titles der Stampede Liga
- in den 80er begannen sie in Florida und Puerto Rico anzutreten
- dabei änderten sie ihren Namen in "The Sheepherders"
- im Jahr 1986 traten sie dann für die UWF an, wo sie insgesamt zwei Mal die Tag Team Titel erringen konnten
- als die UWF von der NWA aufgelöst wurde, traten sie ein Jahr in der NWA an, bevor sie dann 1988 in der WWF landeten
- dort wurde ihr Gimmick von blutrünstigen Neuseeländern in fanfreundliche Neuseeländer geändert
- zudem wurden sie nun die Bushwhackers genannt
- nachdem sie sechs Jahre lang für die WWF antraten verließen sie die WWF und eröffneten ein Restaurant in Florida
- 1994 und 1995 hatten beide nochmals einige Auftritte in der WWF
- traten anschließend independent an
- Butch Miller hat sich inzwischen aus dem Wrestling zurückgezogen und arbeitet als Kolumnist bei der offiziellen Wrestlingseite Neuseelands
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz