Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.412 Shows5.177 Titel1.581 Ligen29.709 Biografien9.753 Teams und Stables4.391 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
Sean Morley

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Sean Allen Morley
Gewicht und Größe 260 lbs. (118 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Oakville, Ontario (Kanada)
Geburtstag 16. März 1971 (47 Jahre)
Debüt 1994
 

Meinung zu Sean Morley abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2212
Notendetails
1
   
13%
2
   
37%
3
   
29%
4
   
13%
5
   
6%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Zed
29.07.2018 15:00 Uhr
vergab Note 2
Hello Ladies!
Cooler Typ einfach. Gimmick passte gut, er hat es gut umgesetzt, charismatisch, ordentlicher Performer. Aus Val Venis hätte man mehr machen können.
V-Phenom
13.10.2015 12:02 Uhr
vergab Note 3
Sehr guter Midcarder zur Attitude era. Gimmick war gut gespielt, Micwork auch akzeptabel und wrestlerisch wurde genug geboten. Sein turn zur Right To Censor war zwar merkwürdig, aber gut dass er dann sein altes Gimmick wieder annahm. Naja ab 2002 ging es recht schnell berg ab mit ihm und wurde still um ihn. Werde ihn in seiner Attitude era zeit in Erinnerung behalten, da der Rest eher bullshit war
automatix
19.10.2014 20:53 Uhr
Gott, was habe ich das Val Venis Gimmick gehasst. Diese beschissene Einzugsmusik und dann sah der Typ auch noch aus wie Sean Morley... Er mag ein solider Worker gewesen sein, aber die Ablehnung des Val Venis Gimmick ist bei mir so dermaßen ausgeprägt .....
WrestlingFansince98
10.02.2013 17:32 Uhr
vergab Note 3
Ganz cooler Typ. Sehr solider Midcarder, mit Charisma und Micskills gesegnet.
El_Bandi
31.07.2012 21:39 Uhr
vergab Note 3
Solider Worker später nur mehr Edeljobber. Schade hätte sicher zu mehr gereicht aber aus diesen doofe Porno Gimmick konnte man einfach nicht mehr rausholen
Punkomaniac
05.05.2011 22:27 Uhr
vergab Note 2
Schande über dich, WWF/E! Val Venis – und ich schreibe bewusst Val Venis – war einfach klasse. Was die Diven für die Männer und die pubertären Jungs, war der Kerl für die Frauen und die pubertären Mädels. "Heeellooo Laaadiiieees!" sagte doch schon alles aus. Sein Mic-Work war erstklassig und wenn er dann noch mit seinem Striptease loslegte, brachte er so manche Eierstöcke zum vibrieren. Muss man bei ihm überhaupt das Charisma erwähnen? Natürlich hatte Val Venis eine riesige Portion davon! Seine In-Ring-Fähigkeiten fand ich auch nie langweilig. Er leistete dort solide Arbeit und konnte seine Gegner, auch wenn sie schlecht waren, gut durch das Match ziehen.
Ich schließe mich hier der Meinung von 'GlobexDesigner' an, dass er durchaus das Zeug zum Main Eventer hatte. Aber die Kreativität der WWF/E stand da wieder einmal im Weg. Alles, was danach kam – 'Chief Morley', 'Sean Morley' -, war einfach nur schwach und für einen mit seinem Können unwürdig! Seinen zweiten Run erwähne ich nur der Vollständigkeit halber, denn dieser bestand ja sowieso nur aus Jobberei.
Aliminator
02.03.2011 2:05 Uhr
vergab Note 2
wrestlerisch sehr solide, konnte mich immer unterhalten, das Porno Gimmick gab aber wohl keinen Main Event Push her. Nach der RTC Zeit (die ich sehr gelungen fand) wurde er nur noch verjobbt. Machte dann seine Sache als Chief Morley wieder ganz gut, aber kehrte nach kurzer Zeit wieder zum Porno Gimmick zurück, was sich wie ein Bumerang entwickelte.
The Puke in your Coffee
21.02.2011 1:29 Uhr
vergab Note 1
Gute In-Ring Skills, klasse Mic-Work und ein Talent was nicht viele Wrestler von sich behaupten können, den Gegner gut aussehen lassen. Er konnte jeden noch so schlechten Typ klasse aussehen lassen. Leider musste er dann auch meist gegen diese Typen verlieren. Seine Einzugsmusik und das entblättern gehören zu den wohl besten Shows in der ganzen WWE-Geschichte. Leider war das Pornostar Gimick sowohl sein größer Erfolg als auch sein größer Fluch. Irrgentwann war es einfach so festgefahren das man den Fans nichts anderes hätte mehr verkaufen können. Versuche wie RTC oder Chief Morley waren grauenhaft, also beschrägte man sich darauf ihn als Publikumsanheizer für die Mainshows zu benutzen.
Somberlain
29.11.2010 0:57 Uhr
Dieses möchtegern Gigolo Image, das ihm in der WWF verpasst wurde, war meiner Meinung nach absoluter Müll, wenn er bei einer Sendung in die Halle kam, hieß es für mich meistens: Pinkelpause...!!!
GlobexDesigner
02.03.2010 17:35 Uhr
vergab Note 2
Wochen vor seinem Debüt 1998 wurde für ihn geworben und das in einem so guten Stil, dass bereits beim Debütmatch gegen Too Cold Scorpio so viele Schilder und extra für ihn hochgehaltene Buchstaben seines Namens von den Fans mitgebracht wurden. Er hat seine Rolle stets gut ausgefüllt und war (und ist) ein solider Worker, der sich mit seinen Mic- und In-Ring-Fähigkeiten nicht verstecken muss. Leider wurde das Gimmick nicht weiterentwickelt oder interessanter gemacht. Ich gehe sogar so weit, dass man ihn durchaus zum Main Eventer hätte aufbauen können, aber wir alle kennen das Problem des WWE Kreativ-Teams: Sie entdecken die wirklichen Talente meistens nicht oder würdigen ihre Leistungen zu wenig. Es ist schade für ihn, persönlich ist er sicher ein sympathischer Mensch, aber ich hätte ihn gerne auch weiter oben gesehen. Immerhin hielt er zweimal den Intercontinental Title. Für mich eine 2!
King of Old School
22.02.2010 20:07 Uhr
vergab Note 5
War während der Attitude-Zeit in der ERSTEN Show noch lustig. Danach war das Gimmick ausgelutscht (Bookingfehler) . RTC-Gimmick - Katastrophal *gähn*. Als Sean Morley blass und langweilig. Und bei TNA überbewertet. Ringside sehr Fanfreundlich. Aber trotzdem "BORING".
Wahni
16.01.2010 6:41 Uhr
vergab Note 2
Hab ihn 2x bei einer WWE Tour gesehen, und fand gut wie positiv er sich mit den Fans abgegeben hatte. Schade das er bei WWE nicht richtig eingesetzt wird und ich hoffe auch das das TNA Engagement länger ausfällt als viele vermuten. Von mir gibt es eine 2 für coole Interviews, passendes Sex-protz-gimmick und ordentliche Fähigkeiten im Ring!
Captain Friendly
04.03.2009 16:28 Uhr
Als Face fand ich, daß er eine Superstimmung verbreitete, zumal er auch wrestlerisch mehr als passabel ist. Am Mikrofon fand ich ihn ebenfalls richtig amüsant. Sein Abstieg begann mit der äußerst unsympathischen Fehde gegen Dustin Rhodes bzw. Terri Runnels, und auch als Chief Morley machte er auf mich keinen guten Eindruck. Seitdem ist er ohnehin nur noch Squash-Material gewesen.
carlito-wwe
25.01.2009 13:19 Uhr
der is ja erst 37 der hat noch viel vor sich
Scotty Classico
07.08.2008 19:23 Uhr
vergab Note 2
Venis das Talent gefangen im Körper eines Jobbers. Herrovagende Mic-Skills, ich finde klasse Gimmick für ihn, sehr gute wrestling skills, nur den Fuß will er nicht richtig in die Tür von Vinces Büro kommen und muss daher bei Heat runjobben obwohl er viel höher in den Cards stehen könnte, jedoch nicht dort hinkommt. sehr oft wird dieser ausdruck benutzt mit anderen Wrestlern, aber leider nie mit ihm "Most Underrated Wrestler in WWE". Eigentlich schade für ein so geniales Gimmick was er so genial verkörpert. Sein Entrance ist legendär. Aber er wird wohl in die Analen der WWE Historie eingehen als wie oben schon gesagt "The most underrated Wrestler in WWE History"
C van Dam
05.08.2008 1:44 Uhr
vergab Note 2
Val Venis konnte mich durch seine Ring-In Performance und seine Mic-Work zu Zeiten der Attitude-Ära überzeugen konnte. Jedoch hat die WWE es verpasst das Venis sein Gimmick weiterentwickeln konnte, es stagniert bis heute und es scheint auch keine Änderung in Sicht. Sehr schade für einen Mann, der sich leicht in der Uppercard etablieren könnte, aber stattdessen nur als Jobber verwendet wird.
Thunderlips
31.07.2008 12:59 Uhr
Eine verschenkter Star der WWE. Vom Können, vom Aussehen und von den Mic-Skills hätte Venis durchaus ein Maineventer werden können. Aber scheinbar hat man ihn in McMahon-Land vollkommen übersehen, und lässt ihn weiterhin mit seinem völlig ausgelutschten Pornostar-Gimmick jobben. So hat sich der große Push für einen 37jährigen Jobber wohl entgültige erledigt hat. Eigentlich schade.
Suplex_Army
30.05.2008 2:44 Uhr
vergab Note 1
Val Venis, ich meine der Typ rockte früher den Ring, sein Opener gegen DLo Brown war einer der besten!! Venis hat Charakter, nicht zu verachtende In Ring Skills, am Mic ist er einer der größten... aber er darf höchsten mal bei RAW ran um nen Squash zu bekommen, und das hat er nicht verdient! Venis, egal welchen Status er im Moment hat, hatte das Zeug dazu groß rauszukommen, aber nein, er blieb unten... Schade für eines der größten Talente
m.u.r.i.
14.05.2008 15:28 Uhr
Toller Charakter, gute Ring-Intelligenz und eine super Entrance-Mukke. Warum man diesen Mann nicht wenigstens in die Upper-Card gepusht hat, verstehe wer will. Ich find den klasse, sehe ihn leider nur nie mehr am TV....
ligaradiofan
12.05.2008 23:56 Uhr
vergab Note 3
Venis ist ein weiteres Beispiel für WWE-Booking das ich nicht verstehe. Er kommt bei den Fans gut an, ist am Mic annehmbar, im Ring auch. Zusammengefasst also ein solider Worker für die Midcard. Warum auch immer sieht WWE das anders und Venis ist nach seiner (zu kurzen) erfolgreichen Zeit zum reinen Jobber geworden. Schade drum.


 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz